Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'monochrom'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Leica Forum

  • International User Forum
    • Leica M System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica FOTOS App
    • Leica Collectors & Historica
    • Photo Forum
    • Leica & General Discussions
    • Leica Forum Discussions
    • LHSA Member Forum
    • Events & Member Meetings
  • Deutsches Leica Forum
    • Leica M-System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica FOTOS App
    • Leica Sammler & Historica
    • Foto-Forum
    • Leica & Allgemeine Diskussionen
    • Leica Forum Diskussionen
  • Challenges / Wettbewerbe

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica M Monochrom (Typ 246)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica M System
    • Leica M Cameras
    • Leica M Lenses
    • Leica M Accessories
    • Leica M Wanted
  • Leica L-Mount
  • Leica S System
  • Leica Q
  • Leica X
  • Leica D-LUX / V-LUX / DIGILUX
  • Historica
    • Leica R System
    • Screwmount Leica
  • Misc

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


City


Hobbies


Job


Name


Your Leica Products / Deine Leica Produkte


Website


PLZ

Found 149 results

  1. I just now happened to stumble upon this essay on the M10 Monochrom which is accompanied by a nice set of sample images. In thinking about the concept of a black and white only digital camera in general and about the M10 Monochrom in particular, I was smitten with a thought that I cannot shake free of: The M 10 Monochrom may well be the pinnacle of the digital M camera. It is going to be an awfully hard act to follow. If anyone can best the M10 Monochrom, it would have to be the gents and ladies of Werzlar. https://www.popphoto.com/story/gear/hands-on-leica-m10-monochrome/
  2. Dear all, I am wondering how to optimize my workflow since I got the M10M. Right now, I have a - not so satisfactory - workflow with my SL / CL : I download some pictures (JPG) via Leica Fotos to my iPad Pro to share the best shots quickly after quick tweaking, and then (sometimes a very looong time later) download the whole SD card content (DNG) to my iMac and process them through LR 6 (and Tonality CK for B&W). I like the results, but it is long and somewhat tiresome, all the more so LR is a bit slow on my Mac. And work is done almost twice for the best pictures. I find my processing is easier with the M10M, than my former M(240), as (my opinion after a short time using it) I get BW results I like quite quickly on LR, and even with Photos on the iPad. So I am thinking about rationalising and getting complementary workflows with my Mac and my iPad, ie not doing things twice : downloading DNG pictures on the iPad and downloading the rest later through the computer, and join everything in the same catalogue. I could use a HDD/SSD with the iPad to copy the pictures : I don't really need/want to stock pictures on the cloud. It seems the paying iPad Fotos app is designed for such things, and I am thinking about it as results with the M10M seem to be easier to get (though I find abnormal Leica dare to ask for a paying app...) Has anybody tried the solution, and tell if he is satisfied with the results ? Or do you have another / better workflow ? thanks for your inputs on your optimal workflow on your M10M ! Didier
  3. Hey guys. Actually I still don't know which is better. Mono246 or m10m. I know 40mp is better, more detail, smaller, but i have mono246 + sl2. I have more details with SL2, and i can shoot with mono246. Actually i have both, details and really b&w. Do you consider having a m10m a necessity? If money doesn't matter what choice you make! Why? Thanks 🙏
  4. Leica M10M + 50mm Apo Summicron F 2.0
  5. This advert is COMPLETED!

    • For Sale
    • Used

    Ich biete hier zum Verkauf meine Leica M246 Monochrom an, die ich nur 2-3 mal benutzt habe und ansonsten in der Vitrine stand. Absoluter Top-Zustand. Keine sichtbaren Abnutzungsspuren oder Kratzer. Auf dem Bodendeckel befindet sich die Originalschutzfolie. Auf dem rückwärtigen Display ist seit dem ersten Tag zusätzlich eine Schutzfolie aufgebracht. Ich habe die Kamera im Leica Store München Brienner Strasse neu gekauft. Die Kamera wird original verpackt verkauft. Die gezeigten Bilder sind Originalbilder von der angebotenen Kamera. Versicherter Versand per DHL. Persönliche Abholung in München möglich. Nachtrag: Die Kamera wurde am 15.07.2015 gekauft. Eine Rechnungskopie, die vom Leica Store München an mich ausgestellt wurde, wird bei Auslieferung der Kamera beigelegt.

    3,990.00 EUR

  6. frame-it

    M10 Monochrom

    from the rumor site 近日中に発表される「ライカM10モノクローム」の画像。(M10-Pとの主な外観の違いはレンズ着脱ボタンの色と上面の筆記体ロゴの有無)
  7. Ausblick zu den ‚Produktgedanken’ eines ‚L-User’: "Reduktion auf das Wesentliche der digitalen Farbphotografie" Oder - Die „Schwarz-Weiß“-Digital M wird zum Farbphotoapparat ================================================================= Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ für Monochrom Die Zukunft der Farbphotographie Unzählige Ikonen der Schwarz-Weiß-Photographie sind mit den legendären Monochrom des L. M-Systems entstanden. Zeit für ein Kamera-Zubehör, das an diese Tradition anknüpft und die konsequente Umsetzung der authentischen Farbphotographie endlich präzise digital ermöglicht: Aus der langjährigen Entwicklungsarbeit: Erster Testaufbau Der Farbfilter ‚RGB-Farbrevolver M’ für die Monochrom. Der Adapter macht die Monochrom zu einer Kleinbild-Systemkamera, die auch für kompromisslose Farbaufnahmen entwickelt wurde. Das Ergebnis sind „echte" Farbphotos in bisher unerreichter Schärfe und Dynamik. Das macht den Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ zusammen mit der Monochrom zum perfekten Werkzeug für alle, die reine Farben lieben. Unvergleichliche Schärfe der Farbbilder Die Monochrom liefert mit ihrer vollen nativen Auflösung von 18 Megapixeln zusammen mit den Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ 300 % mehr Detailinformationen als der Monochrom-Sensor alleine. Da der Sensor reine Farben „sieht", liegen für jedes einzelne Pixel echte Farbwerte vor. Das heißt, der Sensor liefert in der Abfolge von je drei schnellen Aufnahmen ein „echtes" 54 Megapixel RGB-Farbbild. In Kombination mit der brillanten Abbildungsleistung der M-Objektive und der perfekten Abstimmung des Farbfilter auf die Monochrom entstehen Bilder mit herausragender Schärfe und natürlicher Brillanz in unvergleichlicher Bildqualität. Diese speziellen Farbfilter sind nicht mit den herkömmlichen Filtern für SW-Fotografie zu verwechseln, sondern machen eine Bayer-Matrix und seine Nachteile überflüssig. Volle Bildkontrolle Die Monochrom wird standardmäßig schon mit einem zukunftsweisenden Farbdisplay ausgeliefert, welches mit dem Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ erst im vollen Umfang genutzt werden kann. Ausblick/Planung: ‚FarbMOTOR M’ für Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ Der ‚FarbMotor’ M lässt sich wahlweise auf eine Bildfrequenz von 1,5 oder 3 Bildern pro Sekunde einstellen. Er läuft nicht nur äußerst leise, sondern bildet zusammen mit der Kamera auch eine sehr kompakte Einheit. Die Auslösung erfolgt wie gewohnt über den Auslöser der Kamera, die nunmehr auch bei Farbaufnahmen die exakte Beibehaltung des Motivausschnitts erlaubt. Aus der langjährigen Entwicklungsarbeit: Planung / Erster Testaufbau Farbrad Als Ergänzung ist ein angepasster Okular-Farbwechselfilter „Farb-OKUL“ in Planung: RGB-„Farb-OKUL“ : [thread=218638] Prototyp (hier noch ohne RGB-Filter) [/thread] ‚FarbVIT’ für Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ Der Schnellaufzug ‚Farb-VIT’ M wird anstelle des ‚FarbMOTOR’ montiert und erlaubt geübten Fotografen bis zu zwei Farbaufnahmen pro Sekunde, ohne die Kamera vom Auge zu nehmen - batterieunabhängig. Man klappt den Aufzugshebel aus, zieht ihn bis zum Anschlag, lässt ihn zurückfedern und löst dann aus. Der ‚FarbVIT M’ passt nur an die Monochrom. Zusammenfassung: Um den Nutzern der digitalen Monochrom die Farbphotographie zugänglich zu machen hat die Entwicklung das in der Tradition von Ernst-Leitz Wetzlar stehende Zubehörprogramm erweitert. Der schwenkbare „Universal-Polfilter M“ wird um den ‚RGB-Farbrevolver M’ - einen schwenkbaren Farbaufnahmefilter für ‚Monochrom’ - ergänzt. Eigenschaften Farbfilter ‚RGB-Revolver M’ für Monochrom: - Sequenzielles Einschwenken der Farbfilter für die Grundfarben RGB - Volle Nutzung der Sensorleistung und Objektiveigenschaften - kein Moire - 54MP (3*18MP R-G- Farbphotos , DNG-Standard - Verschleißarmer Federmechanismus für die Ablaufsteuerung - Batterieunabhängig, manuelle Auswahl möglich FAQ: Die Monochrom am ‚RGB-Revolver M’ macht Verschlussaufzug-Geräusche, wie ich sie aus den Zeiten der M 8 mit alter Firmware und aktivierten Indiskret-Modus kenne. - Sie hören drei sequentzielle R-G-B Aufnahmen, bei aktivierter Mehrfachaufnahme (Rauschreduzierung) entsprechend mehr. Dies ist mit Adapter ‚RGB-Revolver M’ an Monochrom normal und Stand der Technik bei Systemkameras: FAQ: Das klingt alles sehr kompliziert. Wie sieht die Praxis aus. - Die Anwendungsprinzipien sind einfach und direkt nachvollziehbar. Die Anwendung ist vergleichbar einfach wie die Verwendung von Visoflex, Balgengerät , Zwischenringen und Objektivköpfen an der M : praktisch und flexibel – Handhabung wie sie es von Ernst-Leitz Wetzlar gewohnt sind. Wenn mir eine Monochrom mit Zubehör zur freien Verfügung gestellt wird - folgen bei konkreten Interesse weitere Berichte. =================================================================
  8. While we suffer an interminable wait for the (alleged soon to be) M10 Monochrom, I have to ask: Why not a Q2 Monochrom?? Think of the possibilities that a full frame, 47 MP, ISO 50,000 Monochrom with a 28mm f/1.7 lens and a silent leaf shutter would have to offer! To the gents in Wetzlar, I have to ask: Are you listening? To everyone else, I ask: What are your thoughts on a Q2 Monochrom?
  9. We have spaces available on our special Leica 'Akademie' street photography workshop on the 28th of October 2016 in the centre of Bristol. This one day course will introduce attendees to the Leica M digital system and how to use the rangefinder system in a street photography environment and is open to both experienced users of Leica cameras as well as those who are new to the M rangefinder system. There will also be an opportunity to use the Leica SL and Q systems in a street environment. Leica Akademie tutor and freelance photographer, Robin Sinha, will host the day and introduce us to the Leica digital M system and how he uses it to maximise his street photography. The day will start at 10am and run until approximately 4.30pm, this will contain a two hour practical part of the day where you will have the opportunity to use the Leica digital cameras in a street environment. 10.00am – 11.00am – Robin Sinha will introduce you to his work with a short talk using his own images to demonstrate Leica Photography. 11.00am - 11.30am - Review and mini-critique of attendees images (attendees are asked to bring 4 images on a USB stick that represent their photography) 11.30am - 12.00pm Familiarisation with the Leica camera range prior to photowalk. 12.00pm – 12.30pm – Lunch break 12.30pm – 2.30pm – Photowalk around Bristol using the Leica cameras provided 2.30pm onwards – Back to the studio for image review and critique. Robin will also demonstrate how to edit your RAW files to get the best from the digital system. 4.30pm approx - finish There is a small charge of £20 for the day, which includes refreshments of tea or coffee. Unfortunately lunch is not provided, but there are plenty of local places to get something during the break. If you wish to book a place on the course, please email bristol@lcegroup.co.uk or call 0117 9291935. Please let us know if you have any queries.
  10. I love my Leica Monochrom (CCD) and sometimes use flash. I bought from the metz 45CT4 (version pre digital) with bracket from a friend. Can I use it with the de sca 351 and sca 300A cable on the MMv1? How can I use this safely on the Monochrom (CCD)? What do i need to connect it to use TTL? Thank you all for your advice!
  11. Hi All — You might remember me from my extensive Q field test back in February — http://craigmod.com/sputnik/leica_q/ Well, the Q and a Monochrom (246) came on an eight day hike with photographer Dan Rubin (http://instagram.com/danrubin) and me, and we came back with a new book of photographs called KOYA BOUND. The Kickstarter for it just launched today: https://www.kickstarter.com/projects/craigmod/koya-bound-a-book-of-photography-from-japans-kuman There's probably something tremendously gauche about starting a topic about a Kickstarter project, but I figured this would be a great place for Dan and I to do some Q&A if you had any Qs requiring As. Dan shot with the Q, and I shot with the Monochrom. We walked for eight days. We got rained on quite a bit. We sweat all over the things. Banged them into stuff. Both cameras were troopers. Dan was shooting on the Q at (obviously) 28mm, and I was shooting at 50mm with a Summilux on the 246. We took about 3,000 photos in total over the eight days. And we both carried a spare battery although I don't think either of us needed it (the 246 could have almost gone the whole walk on a single charge). I've attached a couple of shots, but the uploader doesn't allow for much. You can see more here: https://www.dropbox.com/sh/ngw903rngzebpnj/AABdqQlkoN6G6sA9BoFxEd26a?dl=0 It was a great walk, and we had a whole lot of fun shooting and thinking about this book for the last six months. If you have any questions, send them over. Warmly, Craig (& Dan) (For those curious, I OK'd this with the forum administrator Andreas before starting this thread.)
  12. Hallo meine Lieben, ich hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin aber ich versuche mein Glück trotzdem mal. Ich spare gerade für ein Monochrom. Jedoch weis ich nicht ob mein Traum eigentlich mein Traum ist und würde gerne vorher das ganze mal ausgiebig testen. Ich weiss nur einfach nicht wie. Ich würde mir gerne mal ne Monochrom für 2 Tage leihen und das ganze mal auf Herz und Nieren testen, aber wie? Hat jemand von euch evtl. eine Idee oder ein Tipp wie man an sowas rankommt?? Vielen Danke für eure Hilfe. Lg Micha
  13. TM1ka

    Cinema 2000

    bei einer winterlichen Ausfahrt mit dem Auto durch Niederösterreich entdeckt (falls das Bild da nicht passt- kann man es auch sonstwo hintun....)
  14. I've done a small and very personal review of the Leica MM 246. I hope some of view may relate to the thought I had to say. A Week with Leica Monochrom MM246
  15. Dolomiten Auronzo und Lago di Santa Caterina Monochrom 246 mit 1,4/50 Asph
  16. Unser monatliches Treffen im "BARCO Cafeteria Bar Cantina im K." (neben dem Badischen Staatstheater) findet am Donnerstag, 07.04.2016 um 20 Uhr statt. Neue Gesichter, digitale, gedruckte und ausbelichtete Werke sind gerne gesehen. Nach allgemeiner Zustimmung auf dem März-Stammtisch werden wir am 07.04. gemeinsam über Bildbearbeitung und dem Workflow mit Photoshop Lightroom sprechen. Wer mit Notebook und/oder eigenen Bildern in digitaler Form kommen mag, ist herzlich dazu eingeladen. Adresse: BARCO im K., Ettlinger Tor Platz 1a, 76137 Karlsruhe Parken ist nur wenige Meter vom Treffpunkt möglich. Adresse für das Navi: Kriegsstraße 27, 76133 Karlsruhe. Ab dann einfach zum Ettlinger Tor-Platz fahren und auf der rechten Seite sind Parkplätze an der Straße verfügbar. Bitte beachten: Parken im Einkaufszentrum Ettlinger Tor ist leider nur bis 22.00 Uhr möglich! Alternativ ist das Parkhaus des Staatstheaters (Baumeisterstr. 9) bis 1 Uhr geöffnet. Der Abendtarif ab 18.00 Uhr: 4,00 €
  17. I took these photographs in Paris last Thursday, 12th November 2015, with a 28mm Summicron and Monochrom (v.1).
  18. Here's an interesting photographer. Appearently she only used MM for this project. Half greek like myself. http://theempireproject.com/lang-EN/exhibitions-45/works-1434/
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy