Jump to content

Umstieg M6 auf M10 R


andreas61

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb Viewfinder_vandals:

Welchen Drucker und Papier verwendest du wenn ich fragen darf. Vllt hast du auch ein paar Beispiele die du zeigen k├Ânntest┬á

Epson Stylus Pro 3880

├ťberwiegend S/W Prints mind. 20x30 bis 50x60 (seltener)

RAW Verarbeitung mit Capture One (Ausschnitt, Tonumfang usw.)

Printvorbereitung mit Photoshop und NIK-Filter

Papier Gloss Art Fibre von Harmann oder Hahnem├╝hle

Anbei 2 Prints mit Handy abfotografiert, wobei ich denke, dass man die Druckqualit├Ąt nicht mit einem Foto vermitteln kann.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image hereÔÇŽ

Simply register for free here ÔÇô We are always happy to welcome new members!

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Handybilder h├Ątte ich besser nicht geschickt. In diesem Fall schnell aber schlecht.

Daher anbei ein komprimiertes JPEG des Originalfotos, das f├╝r den Print verwendet wurde.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image hereÔÇŽ

Simply register for free here ÔÇô We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Schneidr:

Handybilder h├Ątte ich besser nicht geschickt. In diesem Fall schnell aber schlecht.

Daher anbei ein komprimiertes JPEG des Originalfotos, das f├╝r den Print verwendet wurde.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image hereÔÇŽ

Simply register for free here ÔÇô We are always happy to welcome new members!

Tausend dank 

Link to post
Share on other sites

Hallo Andreas,

ich bin einen anderen Weg gegangen. Meine M6 habe ich vor gut 30 Jahren als Austeller f├╝r 3.000 DM gekauft.

Die gebe ich nicht ab!!! Behalten habe ich auch mein Nah-Summicron.

Da mich das Thema digitale M schon gereizt hat, habe ich eine gute M 240 f├╝r 2.400 Euro gekauft, dazu ein Zeiss 2,0 35mm und ein 2.8 90mm.

Nicht latest and greatest, aber mit 24 MP und den Optiken bist du von der Bildqualit├Ąt immer besser als analog und die Dateigr├Â├čen sind noch ├╝berschaubar.

Just my 2 cents.

Joachim

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Am 3.1.2024 um 10:28 schrieb Nosferatu:

Zur eigentlichen Frage: Aus eigener Erfahrung.
 

Niemals k├Ąme ich wieder auf den Gedanken meine analog Ms zu verkaufen, um eine kurzlebige Digitalkamera zu kaufen. Insbesondere nicht f├╝r die Nutzung mit einem elektronischen Sucher.

Einmal habe ich zur Refinanzierung meine M4-p und M4-2 verkauftÔÇŽum die SL601 zu kaufen. Ich trauere den beiden M Bodys noch immer nach. Die SL601 geht den Weg aller Digitalkameras. Das neue Modell entwertet (nicht nur monet├Ąr) den Vorg├Ąnger . Es wird der M10-R ebenso gehen.

Wenn mich die M10-R juckt, dann würde ich schauen, auf was ich anderes verzichten kann. 

 

Ich kam von der digitalen M zur analogen.

Es war am Ende gar die M10 Monochrom und die M10-R. Erst hat mich die M10-R f├╝r die MP verlassen, dann noch die M10M f├╝r die M-A.

Keine leichte Entscheidung und h├Âchst individuell. Es geht wohl nicht anders, als es auszuprobieren.

Der EVF auf der digitalen M ist genial, ich hatte ihn auch, aber wozu dann der Me├čsucher? W├Ąre dann nicht die SL die bessere Wahl? Ich habe neben Leica M auch Pentax, schon seit den 80ern, analog und mit der K-1 auch digital.

Irgendwie vermisse ich die M10-R sehr, auch die M10 M, beide sind erstklassig, aber eben doch nicht konsequent genug. Am liebsten w├Ąre mit die -D gewesen, ohne Display, leider sehr teuer.

Analog fotografiere ich ganz anders als digital, ich kann es nicht vergleichen und m├Âchte es auch nicht, dazu kommt die Entwicklung der Film, die ich k├╝rzlich auch lernte. Da sollte man den ganzen Prozess leben, wenn man mag.

Wenn ich ernsthaft ├╝berlegen w├╝rde, die M6 in eine digitale zu ├╝berf├╝hren, ich w├╝rde mir eine leihen und es intensiv ausprobieren.

In umgekehrter Richtung wurde ich mit der M4 schwach, sie fixte mich so an, dass zwei weitere analoge folgten und ich digital in Form der M aufgab.

Sachlich kann ich das nicht begr├╝nden, pure Emotionen..., jedoch durchaus zur Nachahmung empfohlen...

 

 

  • Like 5
Link to post
Share on other sites

Am 3.1.2024 um 16:49 schrieb wpo:

Ber├╝cksichtige bitte dass Kontaktlinsen etwas anderes sind als eine Sucherlupe. Richtig eingemessene Kontaktlinsen bringen eine ausgezeichnete Sehsch├Ąrfe im Mess-Sucher. Besser als eine Gleitsichtbrille, bei der je nach der Gleitsichtzone die gerade vor dem Okular ist - und da spielen nach meiner Erfahrung durchaus 1-2mm Durchblickh├Âhenunterschied eine Rolle - der Seheindruck etwas differiert. Wir - die Gleitsichtbrillentr├Ąger -haben uns nur daran gew├Âhnt und leben damit - ich im normalen Leben auch. Dazu kommt leider oftmals noch ein unangenehmer Nebeneffekt, der sicher bei der einen oder anderen Fehleinstellung eine zus├Ątzliche Ursache ist: Ich konnte feststellen, dass die Keilwirkung des Gleitsichtbrillenglases in F├Ąllen wo man nicht einigerma├čen korrekt durch die Mitte des Brillenglases blickt, die beiden Mischbilder des E-Messers sich um ein Geringes gegeneinander verschieben kann. Das mag von Brille zu Brille verschieden sein, bei meiner aktuellen ist es kaum feststellbar, bei der Vorg├Ąngerbrille war der Effekt┬á

Kontaktlinsen finde gut ich gut, ich kann mir aber nicht in die Augen fassen, so trage ich seit ca. 2 Jahren eine Gleitsichtbrille.

Ich habe eine mit breitem Sehfeld genommen, die ist schon gut, der Aufpreis ist gut angelegt.

Bei der M schr├Ąnkt das schon ein. Den 35mm Sucherrahmen erkenne ich nicht mehr ganz, geht aber noch, ich kucke dann etwas hin und her. Meistens habe ich ein 50er drauf, da schr├Ąnkt mich die Brille nicht ein.

Ich spiele mit dem Gedanken, es mal mit einer Korrekturlinse um Sucher zu versuchen, doch da kann ich sicher die Zeiten am Einstellrad und den Belichtungsmesser nicht mehr gut ablesen, nur ind er MP habe ich ja einen integrierten Beli. Zudem schreibe ich manchmal "analoge EXIF" in einer App mit, um aus Lichtsituationen zu lernen, daf├╝r ist es schon besser, zu sehen was man tippt ­čśë

 

Altwerden halt..., bin 56

 

Dennoch m├Âchte ich auf die M nicht verzichten, im Gegenteil, habe dieses Jahr aufger├╝stet.

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Moin, nach langen ├ťberlegungen ist es jetzt ein M10 R geworden und aus finanziellen Gr├╝nden muss die M6 jetzt weichen.

Ich danke allen f├╝rs Mit├╝berlegen und den Anregungen.

Viele Gr├╝├če

Andreas

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

├Ś ┬á Pasted as rich text. ┬á┬áPaste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

├Ś ┬á Your link has been automatically embedded. ┬á┬áDisplay as a link instead

├Ś ┬á Your previous content has been restored. ┬á┬áClear editor

├Ś ┬á You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

├Ś
├Ś
  • Create New...