Jump to content

Neue Leica Webseite?


jmschuh
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Auch die polyglotte Anmutung der Seite ist sehr überzeugend:

Die Übersicht unter "Fotografie" fängt gleich an mit "Alle Accessoires im Überblick" - ist ja auch logisch mit "A" anzufangen.

Zur SL gibt es allerdings keine Accessoires sondern "Accessories" - vermutlich inspired by "Trade-in-Angebot".

Konsequent altbacken wie das M-System nun mal ist, gibt es dort nur "Zubehör".

Edited by UliWer
Link to post
Share on other sites

Man muss allerdings konstatieren, dass das Zubehör recht übersichtlich geworden ist:

Zusatzsucher - wozu?

Den Universal-Polfilter-M vermisst kein Mensch - zumal seine Adapter für unterschiedliche Objektivgewinde ausführlichst an prominenten Stellen aufgelistet werden. 

Akkus für die M8, M9 usw. haben der Übersichtlichkeit sicherlich nicht gedient, es reicht aus, wenn das Ladegerät dafür  - sorry: der "Leica charger" - als "Das unverzichtbare Zubehör" angeboten wird. Zur M (Typ 240) sind Akku und Ladegerät dagegen gleichermaßen verzichtbar. 

Korrekturlinsen oder Sucherlupen snd auch unübersichtlich und können deshalb wegfallen. 

Braucht irgendein Mensch einen Objektivrückdeckel? Aber vielleicht ist man sich bisher nur noch nicht über die englische Schreibweise dieses verzichtbaren Teils einig geworden, oder datenschutzrechtliche Gründe haben ihn bisher verhindert. 

Jedenfalls ist die Seite die "hochmodernste" - ja, auch diese Formulierung findet man problemlos in aller Übersichtlichkeit. 

Link to post
Share on other sites

Im Bereich "Service, Serviceleistungen, Support, Downloads" findet man auch die Datenblätter zu den aktuellen Objektiven nicht - mit der Ausnahme des 75mm Noctilux, das freilich in der "Übersicht" zu den Objektiven fehlt. War wahrscheinlich nicht unverzichtbar und im Interesse der Begrenzung auf das Wesenliche sind Eintragungen wie "Autogernerated name for PIM category 47976" oder "... 53345" vorrangig. Ganz zu schweigen von einer "Pressemitteilung - Leica APO-Macro-Elmarit-TL 2.8_60 mm ASPH" unter den M-Objektiven, oder einer "Pressemitteilung - Leica M10-P Ghost Edition for HODINKEE" zu den Kameras.

Link to post
Share on other sites

Nun macht Euch mal nicht ins Hemd!

Wer es genau wissen will, der schaut einfach in die hervorragenden Leica Handbücher. Aber Warnung an alle Fahrplan-Auswendiglerner: Auch hier sind mal Fehler drin. Aber die hat man dann wenigstens dauerhaft in schwarz auf weiß (und kann sie händisch korrigieren).

Wie man sieht, wird hier noch nach Sprachen getrennt ein eigener Band aufgelegt.

Als die ersten Objektiv-PDFs zum Download angeboten wurden, schickte ich manchmal Korrekturen nach Solms. Da begann die Hastigkeit.

Link to post
Share on other sites

5 hours ago, Rona!d said:

Wer es genau wissen will, der schaut einfach in die hervorragenden Leica Handbücher.

Ja, die englische Ausgabe fehlt mir allerdings noch.

Freilich ist seit 2002/03 einiges passiert bei Leica.

Wenn man wollte, könnte man den Informationsumfang, den damals die Handbücher boten, heute auch digital auf einer Webseite darstellen.  Aber man braucht sich ja nur das "Wiki" hier im Forum anzuschauen: irgendwann vergeht den jeweiligen Machern die Lust und dann bleibt es auf Ewig chaotisch. 

Link to post
Share on other sites

Im Grunde braucht Leica diese detailllierten Infos nur nach festem Schema für jedes neue Produkt in möglichst medienübergreifend kompatibler Form auflegen und bereitstellen. Aber der Teufel steckt im Details, u.a. hakt bei sowas oft die gegenseitige korrekte Verlinkung und das Management selbiger. Wird schnell zum Fulltime-Job vieler.

Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Rona!d: Aber Warnung an alle Fahrplan-Auswendiglerner: Auch hier sind mal Fehler drin. Aber die hat man dann wenigstens dauerhaft in schwarz auf weiß (und kann sie händisch korrigieren).

😂Fahrplan-Auswendiglerner - klasse 😂.

In den Handbücher gibt es keine Fehler, das kann nicht sein. Das sind wohlüberlegte und bewusst gewollte Ungereimtheiten, damit die Auswendiglerner auch ein echtes Erfolgserlebnis vorweisen können. 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb joachimw:

😂Fahrplan-Auswendiglerner - klasse 😂.

In den Handbücher gibt es keine Fehler, das kann nicht sein. Das sind wohlüberlegte und bewusst gewollte Ungereimtheiten, damit die Auswendiglerner auch ein echtes Erfolgserlebnis vorweisen können. 

Hoffentlich wird bei Unstimmigkeiten in Prospekt/Handbuch/Spezifikation/Bedienanleitung nicht nach diesen Angaben produziert... vielleicht sind deshalb immer wieder mal Justierungen und Konstrultionsändesrungen erforderlich?😎

Edited by Talker
Link to post
Share on other sites

Das Design / Layout gefällt mir außerordentlich gut.

Was mich stört:

  • Geschwindigkeit (ich finde die Seite sehr langsam, sollte man in 2021 einfach besser hinbekommen)
  • Inhalte sind teilweise nicht vollständig (bspw. https://leica-camera.com/de-DE/fotografie/objektive/m/summilux-m-1-1-5-90mm-asph)
  • Übersicht ist nicht überall optimal: einen kleinen Filter z.B. bei M-Objektiven einzubauen, sollte man einfach berücksichtigen, vor allem wenn nach knapp 10 Jahren (?) etwas neues kommt
  • Suche ist irgendwie crappy, wenn ich "summilux 90" eingebe, wird nichts gefunden. Die Auto-Completion habe ich erst später bemerkt, ist bei mir nicht direkt aufgeploppt, sprich wenn ich "Enter" drücke komme ich auf https://leica-camera.com/de-DE/search?query=summilux 90 also kein Ergebnis.

Schöne Idee, mal ein neues Design umzusetzen. Ich mag was da konzipiert wurde. Die Umsetzung ist so lala.

Link to post
Share on other sites

Na ja, darauf achten, ob es eine sinnvolle Sortierung gibt, ob alles da ist und nicht zu viel, schlicht aufräumen kann man in elektronischen Medien ebenso wie auf Papier. Man kann es beiden Fällen auch lassen. Das hängt nur davon ab, ob man sich für die eigenen Sachen interessiert, oder ob es einem egal ist. Den Machern der Webseite - wer auch immer das sei - ist es eben egal. 

 

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
vor einer Stunde schrieb diafreund:

Einer findet ein Haar in der Suppe und sofort stimmen alle ein!

Tatsächlich war es vor zwei Monaten so, dass man in Sachen Leica-Website die Suppe zwischen den Haaren suchen musste. Vor zwei Monaten war die Zeit, in der dieser Thread aktuell war. Zwischenzeitlich hat sich einiges getan und viele Fehler wurden auf der Leica-Website behoben. Im Übrigen verstehe ich nicht, warum deiner Meinung nach etwas "negiert" wird, wenn in einem leicabezogenen Forum über die Dinge gesprochen wird, die Leica betreffen. Ich denke, Leica versteht, was hier zwischen Interessenten, Kunden und Freunden des Hauses verhandelt wird und weiß es für sich zu nutzen.

Darüber hinaus gilt: Kunden, die sich beschweren, wollen kaufen.

 

Link to post
Share on other sites

1 hour ago, diafreund said:

Einer findet ein Haar in der Suppe

Es gibt hier eben auch Leute, die von Informatik, Internetauftritten und Marketing etwas verstehen, und die Frisur der Website von Leica war nach diesen Anpassungen schon sehr eindrücklich. Ich weiss nicht, ob Karneval oder Irokese.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...