Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Wie sieht es denn noch mit Ersatzteilen, Reparatur und Wartung für Rolleis Zweiäugige aus.

Mangels Produktion werden Kameras und kundige Techniker immer älter.

Aber selbst wenn der Service gewährleistet sein sollte, sind Mittelformatfilme mindestens ebenso vom Aussterben bedroht sind wie Kleinbildfilme.

Was geht denn an der Kamera schon kaput?

- Beli, die Selenzelle kann sterben. Das ist dann so ähnlich wie "es gibt keine Batterie mehr für Deine Kamera". Das wäre bei weitem nicht so ärgerlich wie "es gibt keine SD-Speicherkarte unter 2MB mehr, Dein Pech, wenn Deine Kamera nur 512K adressieren kann!". Derzeit findet man aber noch Ersatz (wenn auch mühsam und nicht kostenlos).

- Die langen Zeiten verharzen. Der Compur wird aufgemacht, gereinigt, neu geschmiert und justiert, Deckel drauf, weiter geht's für die nächsten 20 Jahre (plus X). Wenn es ganz hart kommt, muß eine neue Antriebsfeder her.

- Das Fett im Transportgetriebe wird zäh und es macht weniger Spaß, die Kurbel zu schwingen? Aufmachen, sauber machen, neu fetten, wieder zusammenbauen, wieder Freude XXL haben.

- "Verschleiß" also das Teil, was ich an einer Zweiäugigen schon mal verschlissen gesehen habe, das ist der Blechstreifen, der die unbelichtete Filmrolle etwas bremst und den Film straff halten soll. Das Teil ist manchmal durchgewetzt, wenn es ganz hart kommt, muß man sich da eines Tages etwas einfallen lassen.

- Panzer fährt drüber / Kamera läuft mit Salzwasser voll / aus Versehen mit der Hilti ins Objektiv gebohrt, ja, das wird wohl ein wirtschaftlicher Totalschaden, muß aber nicht technisch "irreparabel" sein.

Der Rest an defekten Rolleiflexen war im Regelfall eigentlich Opfer stumpfer Gewalt und/oder Eingriff von Krummfingern.

 

Wielange es den Film noch gibt? Weiß ich auch nicht, aber ich fahre auch noch Autos mit Verbrennungsmotor obwohl es eines Tages kein Erdöl mehr geben wird und knipse auch auf Kleinbildfilm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

 

Gut zu wissen, dass noch repariert werden kann.

Wenn nicht mehr produziert wird, geht meist auch der Service wg. der Ersatzteilbeschaffung schneller in die Knie.

Scheinbar werden auf Fotobörsen gerne die Kameras mit den genannten möglichen Schäden oder das verbastelte Zeugs angeboten.

Zusätzlich kann man noch verbogene Hebel, klemmende Lichtschächte, Mattscheiben und Optiken in unterschiedlichen Erhaltungszuständen erwischen.

Das soll niemandem den Spaß an seinen Zweiäugigen nehmen, nur Neueinsteiger sollten sich vor Kauf schlau machen, auf was sie sich mit diesen Oldtimern einlassen.

Aber das sind Wahrheiten von der Binse...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sowas habe ich bei Kodachrome auch mal gedacht und musste meine Restbestände verballern. Nur gut, dass es keine 'lebenslänglichen' Vorräte waren, die ich für nicht voraus berechenbar halte, wenn man noch auf ein paar Jahrzehnte hofft und weiß, dass sich Interessen und Lebensumstände verändern können.

 

Und nur SW-Filme wäre zu einseitig, die Welt ist bunt, und E6 und C41 werde ich nicht selbst verarbeiten.

Und was z.B. den Agfa Scala 200 angeht, verlieren selbst tiefgefrorene Filme an Dichte.

 

Hm. Das allerhöchste, was ich mal pro Jahr belichtet habe, waren 20 Filme. Normal sind eher die Hälfte oder weniger. Wenn meine Filme also für 30 Jahre halten, ist alles schick.

In genau derselben Zeit haben ALLE Digitalos schon (zig?)tausende Euros für immer bessere Gehäuse, Objektive, Bildschirme, Drucker, Software verbrannt und sind am Ende auch nicht weiter als derjenige, dem dann die letzten Filme ausgehen.

DER kauft sich dann eben die selben aktuellen Modelle wie der Digitalo oder halt einfach neue Filme, die es dann zu 99% immer noch gibt, wenn vielleicht auch nur noch in Efke-Qualität.

Es versteht sich übrigens von selbst, daß man sich keine Filme für die kommenden Jahrzehnte einfriert, bei deren Entwicklung man auf Andere angewiesen ist.

Aber für den Tri-X gibt nun wirklich genug Suppen, die man sich nach dem Besuch einer Apotheke selbst anrühren kann. Jetzt und in Zukunft. Also absolut kein Risiko.

Einseitig finde ICH s/w überhaupt nicht. Deshalb mache ich auch nichts anderes.

Also paßt das FÜR MICH schon alles so, wie ich es beschrieben hatte.

OHNE Einschränkung.

Scala habe ich kürzlich seit langem mal wieder belichtet und wußte hinterher wieder, warum ich die Dinger damals nicht alle verknipst hatte.

Bei Dias ist mir Farbe wirklich um Längen lieber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte eigentlich einen 6x6- Thread mit schönen Beispielbildern eröffnen.

Nun sind wir weider bei dem immergleichen UntergangswielangegibtsnochFilmundErsatzteile- Thread angekommen.

Ich weiß, wiederholt sich alle 3 Monate, aber vielleicht einfach einen eigenen

Apokalypsen- Untergangsthread dafür aufmachen?

 

DANKE !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

eines Tages ist alles zuende, zumindest das eigene Leben... dann spielt es keine Rolle mehr, wer was repariert und welche Filme noch auf dem Markt sind

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

eines Tages ist alles zuende, zumindest das eigene Leben... dann spielt es keine Rolle mehr, wer was repariert und welche Filme noch auf dem Markt sind

 

Wie ? Was ? - willst Du "oben" nicht mehr weiterknipsen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rolleiflex 2,8 C auf Diafilm

 

Ach Leute - aufhören, ich möcht` keine neue "Baustelle"

Da wird bei mir gerade ein altes Begehren wach ( nach 6x6 ) - also weitermachen :-))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rolleiflex

 

Typisches Rolleiflexbild: Fotograf ist so tief über seinem Lichtschacht versunken, dass er nicht mitbekommt, wie er bereits selbst als belustigenden Schauobjekt betrachtet wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...