Jump to content

X1 Schnappies vom Einmal-Berühren


Peter Lueck

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Original Jpgs, unbearbeitet aus der Kamera. (Bilder Anklicken)

Bin unterwegs und kann gerade keine DNGs verarbeiten. Denke aber,

mit etwas Zeit und besserem Licht lässt sich etwas machen mit der Cam.

Die simple Bedienung mit den beiden Rädchen ist eine Freude, das LCD

könnte etwas besser sein...

 

ISO 800

4340460409_5a5f496fd1_b.jpg

 

ISO 400

4341214746_817470e8fc_b.jpg

 

ISO 400

4341207532_2d04a6e8e4_b.jpg

Edited by Peter Lueck
  • Like 7
Link to post
Share on other sites

  • Replies 915
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Die Qualität ist in meinen Augen umwerfend und lässt die ganzen negativen Berichte null und nichtig erscheinen. Danke, dass du meine Vorfreude auf die X1 wieder voll entfacht hast.

 

Vielleicht kannst du dich noch ein bisschen zu den Einstellungen (Blende, Fokusmodus) auslassen, das wäre nett.

Link to post
Share on other sites

Ausser ISO habe ich nichts gefunden. Wo muss ich nachschauen?

 

 

 

Rechts, neben der Kommentarfunktion unter den Bildern,

gibt es einen blauen Link "Weitere Eigenschaften". (Siehe Anhang) Dieser

ruft die Exifs des Originals auf.

 

4341215342_4653504229_b.jpg

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Vorsicht!

Der Peter macht auch mit seinen m4/3 und cheapo Digiknipsen Fotos, die manchem M8/9 User die Tränen in die Augen treiben!

 

Stimmt! Aber dennoch macht die Kamera offensichtlich Bilder, die in ihrer technischen Qualität Grund zur Freude geben.

 

Gruß

 

Wolfi

Link to post
Share on other sites

Vorsicht!

Der Peter macht auch mit seinen m4/3 und cheapo Digiknipsen Fotos, die manchem M8/9 User die Tränen in die Augen treiben!

Es ist immer noch so, dass der Photograph für die Bilder verantwortlich ist und weniger die Knipse.:)

Link to post
Share on other sites

Es ist immer noch so, dass der Photograph für die Bilder verantwortlich ist und weniger die Knipse.:)

 

Teile ich nicht oder nur bedingt, diese Auffassung.

Aus meiner Sicht ist es – unter Vorraussetzung der Fähigkeit, eine Kamera bedienen

zu können – für Schnappies viel wichtiger WO man gerade ist und welches LICHT

dort gegeben ist.

 

PS: Danke trotzdem für die Blumen. Das spornt an, bei Gelegenheit noch ein paar

Schnappies nachzureichen. Die Anfang Oktober bestellte X1 ist heute bei meinem

Händler raus.:)

Link to post
Share on other sites

Guest Bernd Banken
Bernd, das ist bei Dir und Deiner PEN auch nicht anders...

 

Gruß

Steve

 

Steve,

 

nee nee, das sehe ich etwas anders. Die Fotos von Peter haben so eine, wie soll ich sagen, so eine Transparenz, irgendwie schaffe ich das nicht mit Lightroom. Unter einigen anderen fällt mir noch der Rolf (Kölle) ein, diese Reflexe in den Augen, das ist erste Sahne, echt.

Irgendwie drehen die Jungs an Reglern oder machen sonstwas, das ist mir schon seit einiger Zeit aufgefallen.....:confused:

Naja, bin ja noch jung und habe massig Zeit, zu lernen.....:rolleyes:

 

Vielleicht bei smep, hey hast du noch ein freies Sofa in München? :cool:

Link to post
Share on other sites

trotzdem: man kann nur das rausholen was drin ist!

 

und in der x1 is anscheinend genug drin.... finde die bilder auch seehr ansprechend. wie ferdinand schon sagte. linse und prozessor wurden gut verheiratet:D

 

 

 

bernd: wenn du deine bilder leuchten lassen willst, dann geh mal in den lab-modus 16bit, steile dort die gradationskurven auf für die beiden farbkanäle und sieh!

 

im rgb-modus veränderst du mit der gradation auch immer den farbwert, oder umgedreht und da funktioniert das nicht, bzw. reines sättigungsanheben is nicht so gut.

 

im lab-modus trennst du die luminanz- von der farbfunktion und genau das isses........ war in einer lfi mal sehr gut beschrieben und hat mein verständnis erweitert, auch oder weil es mir so vorkommt, als sei beid er konvertierung im konverter auch quasi der "rgb-modus" eingeschaltet.

 

probier mal rum:-) viel spaß.

 

lg matthias

Edited by feuervogel69
Link to post
Share on other sites

Steve,

 

nee nee, das sehe ich etwas anders. Die Fotos von Peter haben so eine, wie soll ich sagen, so eine Transparenz, irgendwie schaffe ich das nicht mit Lightroom. Unter einigen anderen fällt mir noch der Rolf (Kölle) ein, diese Reflexe in den Augen, das ist erste Sahne, echt.

Irgendwie drehen die Jungs an Reglern oder machen sonstwas, das ist mir schon seit einiger Zeit aufgefallen.....:confused:

Naja, bin ja noch jung und habe massig Zeit, zu lernen.....:rolleyes:

 

Vielleicht bei smep, hey hast du noch ein freies Sofa in München? :cool:

 

Verstehe ich hier etwas falsch?

Ich sehe die Fotos von Peter als Original jpeg aus der Kamera ohne weitere Bearbeitung mit Lightroom.

Gruß Roger

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...