Jump to content

kraxel69

Members
  • Content Count

    505
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About kraxel69

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

337 profile views
  1. Hier etwas Text mit Bildern https://www.streetsilhouettes.com/home/2019/12/17/leica-90mm-f15-summilux-m-asph
  2. Finster wie im Bärenarsch, aber brav habts hergeschaut.
  3. Kleiner Vergleich bei ISO 1600, Summiux 35 preAsph. bei f1,4 (Bild1) vs. 7Artisans oder wie das Ding heißt, auch offen (Bild2)
  4. Die Nr. 3 fällt auf, wenig Kontrast, geringere Schärfe, insgesamt weichere Anmutung und das letzte mit deutlich mehr Kontrast und Schärfe. Sehr ähnlich sind sich 1 + 4. Gibts eine Auflösung?
  5. Naja, also so schlimm ist das auch nicht. :-) Lenkt von manchem Motiv gut ab welches man als interessant empfindet :-)
  6. Natürlich kauft sich das Glas kaum jemand wg. der ´´speziellen´´ Blende 1,4. Gefragt ist nach einem Objektiv das klassischen Look bietet. Und das tut es zweifelsohne. Wenn ich Zeit und Lust habe zeige ich noch ein paar Beispiele aus der M9.
  7. Leica hat schon gewusst was Sie auf den Markt bringen. Zwei Beispiele aus der Leica M-D mit Lux 35 pre.Asph. Das erste Blende 4 bei leichtem Gegenlicht, das zweite offen. Es überstrahlt bei den Lichtern, klar. Die Schärfe würde ich jetzt allerdings nicht als völlig unbrauchbar bezeichnen, wie man z.B. an den Haaren sieht. Die Personen hab ich unkenntlich gemacht, sonst wärs noch deutlicher.
  8. Bei Größe und Gewicht vom Lux find ich das kein Argument rein für ein Cron. Im Gegenteil, das Cron Typ 3 wird deutlich zu teuer gehandelt meiner Meinung. Und zum spielen die 1,4er Blende vom Pre Asph. Lux. Da brauchst dann kein Thambar, das olle 35er geht klar in die Richtung :-). Typ 3 bietet offen schon hohe Schärfe im Zentrum die aber sehr schnell aus der Mitte heraus abfällt, bei recht hohem Kontrast. Optisch besser über das Bildfeld mit etwas weniger Kontrast und klassischem Look das Summaron 35.
  9. So gehen die Meinungen auseinander, für klassischen Look mein bevorzugtes Glas. Gut verwendbar ab Blende 2. aber was solls. Es ist leicht, klein und haptisch ein Traum.
  10. Passend zum Bundesligaauftakt eine Torflut
  11. Walter Mandler machte für mich die unverwechselbarsten Optiken. Das pre.Asph. Lux 50 gehört auch dazu, siehe Bild. Das 75er Lux. war, hab ich mal gelesen sein Lieblingsobjektiv.
  12. Wer ist denn der Dienstleister? Wenn Deine Datei im Endformat, 50 x 70 cm hat sollte der Druck auch so groß rauskommen. Auf Pixelebene arbeite ich nur für Monitore oder TV.
  13. Wenn Du tatsächlich genau gearbeitet hast, mit Hilfslinien in Fotoshop, Bilder gleich groß und sauber ausgerichtet, horizontal wie vertikal, Abstände alle gleich und das Endformat (Tableaugröße) dem entspricht was rechnerisch rauskommt, dann arbeitet der Dienstleister schlampig. Vielleicht skaliert er ungewollt oder sonstwas. Hab beruflich damit zu tun, drucke regelmäßig solche Dinge an einem Epson 4880 Proofer oder wenn größer verlangt an einem Epson Plotter im tiff, jpg oder PDF Format aus. Der Druck entspricht dabei der Dateigröße in mm. Beste Grüße Axel
  14. Ich empfinde den Sucher als deutlich verbessert zu meiner M9. Bin Brillenträger, war das erste was mir auffiel.
×
×
  • Create New...