Jump to content

happymac
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

vor 8 Stunden schrieb jmschuh:

Wenn man 8000 Euro für eine Kamera ohne Objektiv auf den Tisch legt, dürften ein paar Akkus mehr wohl kaum ein finanzielles Problem darstellen. Andernfalls wäre man bei Leica eher falsch und sollte sich besser bei einer Marke orientieren, die dem eigenen Geldbeutel angemessene Preise verlangt. Es wird ja niemand gezwungen sich eine Leica M zu kaufen.

…. bei der 240 hat´s mit dem Akku viel besser gepasst !! Die M10 ist in Bezug auf Batteriekapazität ein deutlicher Rückschritt ! Ich seh`s wie Marc: Bei 90mm wird´s ohne Live-View schwierig - 35, 50, 28, 21 … sind kein Problem.

Die „8.000,- Euro“ die man hinlegt sind immer ein Totschlagargument. Da kann man gern noch 600,- Euro für 4 Akkus hinblättern. Wer das nicht bereit ist zu zahlen, hat bei LEICA nix verloren… ? Seh´ich nicht so. Meine Leicas sind/waren alles Gebrauchtkäufe oder Vorführmodelle mit Garantie. Ich erwarte trotzdem eine entsprechende Qualität und Performance… 

Edited by cl@usinho
Link to post
Share on other sites

Sorry, aber ich finde das Wechseln von Akkus in meist äußerst unpassenden Momenten bereits eine Zumutung - besonders, wenn bei Fototreffen Kollegen mit ihren Nicht-Leica-Kameras genau das fotografieren, was man selbst gern dokumentiert hätte...

Link to post
Share on other sites

Leute, dieser Thread ist 5 Jahre alt. Damals hat er in 4 ½  Monaten 43 Posts hervorgebracht. Dann war Schluss. Bei den damaligen Nutzern der neuen M10 war die Batterie offenbar nie ein echtes Thema. Für mich in 4 1/2 Jahren mit der M10 auch nicht. Und jetzt ist längst der Nachfolger da, der eine hervorragende Batterielaufzeit hat. Was ist jetzt passiert, dass plötzlich ein Thema hochkommt, das während der Zeit der M10 nie ein echtes Thema war. Warum kommt das jetzt? Sind es Leute die second hand M10 gekauft haben mit 5 Jahre alten Batterien, die möglicherweise schon mehrere 100 Ladezyklen haben? Warum das alles? 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

vor 46 Minuten schrieb M11 for me:

Leute, dieser Thread ist 5 Jahre alt. Damals hat er in 4 ½  Monaten 43 Posts hervorgebracht. Dann war Schluss. Bei den damaligen Nutzern der neuen M10 war die Batterie offenbar nie ein echtes Thema. Für mich in 4 1/2 Jahren mit der M10 auch nicht. Und jetzt ist längst der Nachfolger da, der eine hervorragende Batterielaufzeit hat. Was ist jetzt passiert, dass plötzlich ein Thema hochkommt, das während der Zeit der M10 nie ein echtes Thema war. Warum kommt das jetzt? Sind es Leute die second hand M10 gekauft haben mit 5 Jahre alten Batterien, die möglicherweise schon mehrere 100 Ladezyklen haben? Warum das alles? 

Moin Mr. M11 ….. LEICA lebt u.a. von einer großen Fangemeinde, die nicht unbedingt bei der Präsentation der neuesten M locker 8.350,- Euro in der Hose haben.

Nur zur Info: LEICA M10 - Produktionsdatum 03.2020 vom Store in Wetzlar (Vorführmodell incl. 2 Jahre Garantie ab Kauf in 06/2022) plus 2 neue original-Akkus….  allerdings „made in Indonesia“ … (vielleicht liegt´s daran 🤔) - who knows…

Edited by cl@usinho
Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Timothy D:

Früher musste man nach 36 Bildern einen Film wechseln. Angesichts dieser Debatte fragt man sich, wie der eine oder andere Teilnehmer durch diese harte Zeit der steten Unterbrechung des Workflows mit M6 oder gar M3 gekommen ist.

😎

Manchmal mag ich die Überheblichkeit einiger Textbeiträge 😉

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Timothy D:

Früher musste man nach 36 Bildern einen Film wechseln. Angesichts dieser Debatte fragt man sich, wie der eine oder andere Teilnehmer durch diese harte Zeit der steten Unterbrechung des Workflows mit M6 oder gar M3 gekommen ist.

😎

Nein, da hatte man eine zweite M griffbereit und wechselte den Film vorsichtshalber bereits ab Bild 30.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb B. Lichter:

Ist es dann weg?

Nein, denn kulante Kollegen stellen ihre Ergebnisse gerne zur Verfügung - allerdings mit leicht hochgezogenen Augenbrauen als Bestätigung ihrer Entscheidung für ein praxistauglicheres Fotosystem...

Link to post
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb cl@usinho:

Moin Mr. Premium….. LEICA lebt u.a. von einer großen Fangemeinde, die nicht unbedingt bei der Präsentation der neuesten M locker 8.350,- Euro in der Hose haben.

Nur zur Info: LEICA M10 - Produktionsdatum 03.2020 vom Store in Wetzlar (Vorführmodell incl. 2 Jahre Garantie ab Kauf in 06/2022) plus 2 neue Akkus….  

Ja, ich verstehe. Du wirst hoffentlich trotzdem zufrieden werden. Viele andere Nutzer vor dir waren es ja schlussendlich auch. Ich sehe es auch ein bisschen so: Mit der M mache ich (ich!) Ausflüge oder Reisen. Da kommen ich wirklich nie mit 500 Aufnahmen zurück. Vielleicht 200 wenn es hoch kommt. Das ist bei mir der Unterschied zum Einsatz der Canon. Da komm ich schon mit 1000 Aufnahmen zurück. So wie ich die M verwende war Batterie nie ein echtes Problem Trotzdem ist es natürlich richtig, dass sie sehr kurz (zu kurz) sein mag. 

Und jetzt trotz allem viel Freude an eurer M10.

Link to post
Share on other sites

Ich möchte auf einen Punkt hinweisen, der das Problem allenfalls etwas entschärft. 

Ich selber hatte immer  nur 2 M10 Batterien: 1 voll geladene als Reserve und eine in der Kamera. Nach einem Ausflug hatte die Batterie in der Kamera vielleicht noch 25% Ladung. Diese Batterie liess ich in der Kamara und habe am nächsten Tag wieder damit fotografiert. Erst bei "low" habe ich sie gewechselt gegen die voll geladene. Am Abend dann die leere Batterie geladen und die halbvolle wieder in der Kamera gelassen. Mit dieser Methode hatte ich jeweils etwas mehr als 1 volle Batterie für einen Tagesausflug dabei, was mir dann jeweils locker ausreichte. Zudem schaue ich mir die gemachten Bilder selten am LCD screen an. Oder wenn schon, dann ganz kurz, um die Belichtung zu checken.

Wer aber die Ambition hat, mit der M10 pro Tag viele 100 Bilder zu machen, sollte auch etliche Ersatzbatterien dabei haben, was mir persönlich sehr missfallen würde. Ich will kein kleines Equipment und dann einen Sack voll Batterien. Das würde für mich gar nicht passen.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 24 Minuten schrieb M11 for me:

Ja, ich verstehe. Du wirst hoffentlich trotzdem zufrieden werden. Viele andere Nutzer vor dir waren es ja schlussendlich auch. Ich sehe es auch ein bisschen so: Mit der M mache ich (ich!) Ausflüge oder Reisen. Da kommen ich wirklich nie mit 500 Aufnahmen zurück. Vielleicht 200 wenn es hoch kommt. Das ist bei mir der Unterschied zum Einsatz der Canon. Da komm ich schon mit 1000 Aufnahmen zurück. So wie ich die M verwende war Batterie nie ein echtes Problem Trotzdem ist es natürlich richtig, dass sie sehr kurz (zu kurz) sein mag. 

Und jetzt trotz allem viel Freude an eurer M10.

Geht mir genau so.

zwei Akkus reichen bei mir auch für längere Reisen, solange ich für nachts eine Steckdose habe 🙂

Eine M ist sowieso eher ein Werkzeug für ein überlegtes, durchdachtes Fotografieren und nicht für ein Fotografieren nach dem „Schrotflinten-Prinzip“ geeignet.

Ich habe, wenn ich es mir recht überlege, auch noch nie den Serienbildmodus genutzt 🤔

Edited by Ramesse
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 39 Minuten schrieb M11 for me:

Ich möchte auf einen Punkt hinweisen, der das Problem allenfalls etwas entschärft. 

Ich selber hatte immer  nur 2 M10 Batterien: 1 voll geladene als Reserve und eine in der Kamera. Nach einem Ausflug hatte die Batterie in der Kamera vielleicht noch 25% Ladung. Diese Batterie liess ich in der Kamara und habe am nächsten Tag wieder damit fotografiert. Erst bei "low" habe ich sie gewechselt gegen die voll geladene. Am Abend dann die leere Batterie geladen und die halbvolle wieder in der Kamera gelassen. Mit dieser Methode hatte ich jeweils etwas mehr als 1 volle Batterie für einen Tagesausflug dabei, was mir dann jeweils locker ausreichte. Zudem schaue ich mir die gemachten Bilder selten am LCD screen an. Oder wenn schon, dann ganz kurz, um die Belichtung zu checken.

Wer aber die Ambition hat, mit der M10 pro Tag viele 100 Bilder zu machen, sollte auch etliche Ersatzbatterien dabei haben, was mir persönlich sehr missfallen würde. Ich will kein kleines Equipment und dann einen Sack voll Batterien. Das würde für mich gar nicht passen.

Danke für die Tips ! Bei mir sinkt nach 2-3 Auslösungen mit Live-View die Akku-Kapazität jeweils um 5%….. WLAN ist immer aus, Display nur zur kurzen Bildkontrolle, die Kamera ist nach den Aufnahmen meistens ausgeschaltet - also nicht im Standby-Modus…

Ohne Live-View läuft´s besser… 

Edited by cl@usinho
Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb cl@usinho:

Danke für die Tips ! Bei mir sinkt nach 2-3 Auslösungen mit Live-View die Akku-Kapazität jeweils um 5%….. WLAN ist immer aus, Display nur zur kurzen Bildkontrolle, die Kamera ist nach den Aufnahmen meistens ausgeschaltet - also nicht im Standby-Modus…

Ohne Live-View läuft´s besser… 

Das wären ja 40 bis 60 Aufnahmen pro Batterie. So wenig hatte ich nie. Das geht wirklich gar nicht. Ich kann jetzt aber nicht mehr sagen, wieviel LVan meiner M10 gezogen hatte. Dazu kommt, dass ich LV an der M10 kaum verwendet habe (ausser Bildkontrolle am LCD). Standard war immer OVF. Weniger als 150 bis 200 Aufnahmen pro Batterie hatte ich nicht, soviel ich mich erinnere. Wie gut ist deine Batterie wirklich? Ist das mit all deinen Batterien gleich?

Link to post
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb M11 for me:

Das wären ja 40 bis 60 Aufnahmen pro Batterie. So wenig hatte ich nie. Das geht wirklich gar nicht. Ich kann jetzt aber nicht mehr sagen, wieviel LVan meiner M10 gezogen hatte. Dazu kommt, dass ich LV an der M10 kaum verwendet habe (ausser Bildkontrolle am LCD). Standard war immer OVF. Weniger als 150 bis 200 Aufnahmen pro Batterie hatte ich nicht, soviel ich mich erinnere. Wie gut ist deine Batterie wirklich? Ist das mit all deinen Batterien gleich?

… ist bei beiden identisch. LiveView zieht kräftig Leistung ab. Vielleicht gibt´s ja noch den ein- oder anderen Tip…

Bei der 240 hatte ich dieses Problem nicht. Die ist allerdings im Wechsel zur M10 weg. Bei den X-en gab´s auch nie Probleme (X-V, X113, X2,…). Immer mit Aufstecksucher ! TOP-Leistung. Q1 war auch gut…

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Die M10 ist meine erste Leica, bei der ich keinen 2 oder 3 Akku habe. 

Vielleicht liegts daran, dass der Akku neuer ist/nicht soviel gebraucht wurde wie bei den 6 Vorgängern, aber ich bin voll zufrieden mit der Akku Leistung.

Ich kann ablichten was ich möchte und habe keinen Stress wegen dem Akku. Da sind schon viele Bilder realisierbar bevor der schlapp macht.

 

Wlan/GPS ist immer aus

 

Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb FilmSpiel:

Die M10 ist meine erste Leica, bei der ich keinen 2 oder 3 Akku habe. 

Vielleicht liegts daran, dass der Akku neuer ist/nicht soviel gebraucht wurde wie bei den 6 Vorgängern, aber ich bin voll zufrieden mit der Akku Leistung.

Ich kann ablichten was ich möchte und habe keinen Stress wegen dem Akku. Da sind schon viele Bilder realisierbar bevor der schlapp macht.

 

Wlan/GPS ist immer aus

 

Wenn ich LiveView wenig oder gar nicht nutze, hält der Akku echt lange. Bei dauernder Benutzung von LiveView bzw. dem Display geht er allerdings relativ schnell in die Knie.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Ramesse:

Wenn ich LiveView wenig oder gar nicht nutze, hält der Akku echt lange. Bei dauernder Benutzung von LiveView bzw. dem Display geht er allerdings relativ schnell in die Knie.

Das ist aber nicht nur bei Leica sondern auch vielen anderen Kameras der Fall. Display und LiveView sind eben Stromfresser.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...