Jump to content

Adapter: Leica oder Novoflex?


Ingo
 Share

Recommended Posts

vor 45 Minuten schrieb hverheyen:

behält die SL(2) nicht die letzte Einstellung der manuellen Optiken bei?

Wobei das vermutlich nicht geht, wenn man zwischen zwei M-Objektiven wechselt...dann bleibt immer das zuletzt manuell ausgewählte M gespeichert.

Wie sieht denn diese Liste im Menü der SL aus, alphabetisch? Werden da die zuletzt verwendeten Ms in einer Art Favouriten-Liste geführt, so dass man die schneller auswählen kann (z.B. die zuletzt gewählten ganz oben auf der Liste)? Fragen über Fragen...

Edited by Macberg
Link to post
Share on other sites

Am 11.7.2016 um 20:56 schrieb Talker:

 

Das ist wirklich an mir vobeigelaufen. Ich hab keine SL und entsprechend lückenhaft ist mein Info-Bedürfnis gelegentlich. Hauptsache es gibt den Adapter und Hauptsache die frühen User sind damit zufrieden. 

Der Leica Adapter funktioniert einwandfrei mit meiner CL und es soll auch so sein mit der SL. Novoflex ist eine rein meschanische Verbindung, keine elektrische.

Link to post
Share on other sites

Jetzt hab ich nochmal eine Frage. Ich bilde mir ein, irgendwo gelesen zu haben, dass irgendwann aus dem T-Bajonett das L-Bajonett wurde.

Das heißt, es passt auch der Leica M-Adapter T, richtig?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Macberg
Link to post
Share on other sites

Sehen für mich ziemlich gleich aus...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Macberg
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Macberg:

Das heißt, es passt auch der Leica M-Adapter T, richtig?

Es ist richtig, dass das L-Bajonett zunächst mit der T auf den Markt kam und dann dank des relativ großen Innenduchmessers auch an der SL verwendet werden konnte. War bestimmt auch so geplant – warum sonst der große Durchmesser? Der Adapter müsste eigentlich verwendbar sein. Schließlich hat die T, die jetzt TL heißt ein L-Bajonett, das einmal T-Bajonett hieß.

 

Link to post
Share on other sites

Eine kleine Auffälligkeit habe ich doch inzwischen vergessen. Das Summicron-M f2/35mm wird nicht ordentlich erkannt. Das liegt aber nicht am Adapter, sondern an der Firmware von CL und SL. Dies ist an anderer Stelle über die Jahre (!!!) beschrieben. Da ist Leica ganz schön hartleibig. Ich würde sagen, in meinem Leben wird sich die Erkenntnis bei Leica nicht mehr durchsetzen.

Gruß,
Kladdi

Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb kladdi:

Eine kleine Auffälligkeit habe ich doch inzwischen vergessen. Das Summicron-M f2/35mm wird nicht ordentlich erkannt. Das liegt aber nicht am Adapter, sondern an der Firmware von CL und SL.

Eine Hoffnung gibt es jetzt jedoch, evtl. wurde das jetzt in der Firmware der SL2 korrigiert (Falls das Leica überhaupt bekannt war, aber ich gehe davon aus, dass dies mehrfach rückgemeldet wurde?) und in diesem Zuge kommt auch eine neue Firmware für die SL1...

Aber manuell kann man das Summicron M 35mm schon auswählen, oder?

Link to post
Share on other sites

Das Problem sollte Leica seit Jahren bekannt sein. Ich habe es gleich nach dem Auftreten des Problems an den CS gemeldet, zumal das Summicron ein von mir bevorzugtes Objektiv ist. Flöhe doch mal in diesem und im CL-Thread nach diesem Problem. Ich möchte jetzt nicht weiter ausholen.

Gruß,
Kladdi

PS: Wer auch immer ein Summicron-M IV 35mm, einen Leica-Adapter M und eine SL2 besitzt, sollte es ausprobieren und sich melden. Ich werde mir keine SL2 anschaffen, bin sehr zufrieden mit meiner CL und ihren Objektiven.

Ich möchte wetten, dass dieser Fehler auch in der SL2 vorhanden ist.

Edited by kladdi
Link to post
Share on other sites

Der originale Leica M Adapter zur TL2 (T,TL),CL, SL und SL2 hat außer der automatischen Erkennung der M-Objektive noch den Vorteil, dass bei alternativen Objektiven zur Leica M die manuell gewählten M-Profile in den Metadaten stehen.

Bei Fremdadaptern stehen die manuell gewählten M(R)-Profile nicht in den Metadaten der SL, bei der Bearbeitung ist die Zuordnung zu den benutzten Objektiven mühsam.

 

 

Link to post
Share on other sites

Und noch eine ganz blöde Frage - verkleinern die Adapter (egal, ob Leica oder Novoflex) den Bildkreis der M-Objektive? Sprich, habe ich bei der Verwendung von M-Linsen mit Adaptern an der SL (2) wirklich noch 100%iges Vollformat? Oder gibt es eine (wenn auch geringe) Verkleinerung des Bildkreises und/oder Vignettierung, z.B. durch den zusätzlichen Abstand durch den Adapterring?

Edited by Macberg
Link to post
Share on other sites

  • 2 years later...

Hallo Leica Gemeinde,

 

Ich habe einen 18771 Leica M Adapter T/SL. Einen Novoflex Adapter LEM/LER habe ich jetzt gerade dazu gekauft. 

Ich dachte ich setze den auf den Leica Adapter und kann dann damit R Objektive in der Kombi nutzen. 

 

Leider kann ich dann aber in derSL2 die R Objektive im Menu nicht ansteuern. Dann schaltet das Gehäuse als Auswahl nur die M Objektive ein. Ich dachte da der Novoflex Adapter einen 6Bit Code hat sollte das funktionieren!? 

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir einen Tip geben ? 

 

Viele sonnige Grüße 

Julius 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...