Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'mannheim'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Leica Forum

  • International User Forum
    • Leica M System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Collectors & Historica
    • Photo Forum
    • Leica & General Discussions
    • Leica Forum Discussions
    • LHSA Member Forum
    • Events & Member Meetings
  • Deutsches Leica Forum
    • Leica M-System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux Forum
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Sammler & Historica
    • Foto-Forum
    • Leica & Allgemeine Diskussionen
    • Leica Forum Diskussionen
  • Challenges / Wettbewerbe
    • Digi - Lux Challenge
    • Leica X Challenge
    • Leica Mini Challenge
    • Leica One Challenge
    • Barnack Challenge

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica M Monochrom (Typ 246)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica M System
    • Leica M Cameras
    • Leica M Lenses
    • Leica M Accessories
    • Leica M Wanted
  • Leica L-Mount
  • Leica S System
  • Leica Q
  • Leica X
  • Leica D-LUX / V-LUX / DIGILUX
  • Historica
    • Leica R System
    • Screwmount Leica
  • Misc

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


City


Hobbies


Job


Name


Your Leica Products / Deine Leica Produkte


Website


PLZ

Found 20 results

  1. Hallo Freunde der Lichtbildnerei, unser Motto im Juni: „Heidelberg links und rechts der Hauptstraße“, denn sehenswert sind nicht nur Schloss und Alte Brücke. Es gibt also Motive im Überfluss! Architektur, Details, Street Photography ... Willkommen sind Alle, egal ob mit analoger oder digitaler Kamera, egal ob einem Smartphone mit Leica Optik, einer Leica SOFORT, einer Kompaktkamera oder mit Profiausrüstung. Hilfe erhält jeder, wenn gewünscht. Einen Austausch über die gemachten Aufnahmen gibt es auch. Wann: Mittwoch, 26. Juni 2019, 18 Uhr Treffpunkt: vor der Parfümerie Douglas bei dem Zeitungsleser Ecke Hauptstraße / St. Anna-Gasse Abschluss: ab 20:30 mit Blick auf Neckar und Altstadt im Restaurant Zum Achter Neuenheimer Landstraße 3A 69120 Heidelberg Auf einen weiteren spannenden Fotospaziergang mit Euch freuen wir uns schon jetzt.
  2. Liebe Fotografinnen und Fotografen, für unseren Fotospaziergang im Mai haben wir weder Kosten noch Mühen gescheut. Wir haben unzählige Models engagiert und ihnen zur Auflage gemacht, sich so zu maskieren, wie sie gerne aussehen möchten. Richtig! Wir besuchen das HANAMI Festival in Ludwigshafen (https://hanami-ludwigshafen.de). Aus Erfahrung wissen wir, dass sich die Verkleidungskünstler*innen sehr gerne in Pose setzen und fotografieren lassen und die Bilder anschließend gerne erhalten möchten. 2 wichtige Hinweise – unbedingt beachten! Fotografieren ist nur zulässig, wenn Du zuvor das Model fragst und/oder dieses für Dich posiert. Ungefragt und „Abschießen aus dem Hinterhalt“ gibt richtig viel Ärger. Das wollen wir alle nicht, zudem die Models sich alle gerne fotografieren lassen. Um die gemachten Aufnahmen den Models zukommen zu lassen, eröffnest Du schon zuvor einfach ein Konto bei https://www.animexx.de/ und stellst dann Deine Aufnahmen dort ein. Einfacher und schneller kannst Du Deine Aufnahmen den Models nicht zukommen lassen. Wenn Du hast, nimm Deine Visitenkarte mit. Fotografisch handelt es sich um Gruppenaufnahmen oder Einzelportraits. Das bedeutet kurzes Tele (ab 85 äquivalent KB) oder kleines Weitwinkel für Gruppen, Blitz oder Aufheller bei Gegenlichtaufnahmen; mehr nicht. Fakten: Wann: Samstag, 4. Mai 2019 - 10:30 Wo: Vor dem Haupteingang des Wilhelm-Hack-Museums, Berliner Straße 23, 67059 Ludwigshafen Parken: Jägerstraße 32, 67059 Ludwigshafen Yorckstraße 2, 67061 Ludwigshafen Noch besser, Du kommst mit der Bahn, div. Bahn- und Buslinien halten direkt dort. Haltestelle: Pfalzbau / Wilhelm-Hack-Museum Hier kannst Du sehen was Dich erwartet: https://hartwig-stark.de/?p=1020 https://www.flickr.com/photos/yupag/sets/72157644598554252 Solltest Du später dazukommen, einfach anrufen – Telefonnummer per PN. Auf einen weiteren spannenden Fotospaziergang mit Euch freuen sich
  3. Nach dem Fotospaziergang ist vor dem Fotospaziergang. Im Juli gibt es einen Termin, an dem auch die arbeitende Bevölkerung teilnehmen kann.
 Am 25. Juli 2018, 19:00 treffen wir uns in Ludwigshafen auf dem Danziger Platz am Brunnen. Parkplätze und eine „U-Bahn“-Haltestelle gibt es in nächster Nähe. Wie Ihr wisst wurde Ludwigshafen vom Norddeutschen Rundfunk zur hässlichsten Stadt Deutschlands gekürt. Wir werden in einem gemeinsamen Rundgang die „blühenden Landschaften“ Ludwigshafens besuchen. Es gibt viel zu sehen und zu fotografieren. Eine Objektivempfehlung kann man eigentlich nicht geben. Nehmt einfach Eure Lieblingsgläser mit. Aber auch hier gilt: weniger ist mehr!
 Wir werden uns für den Rundgang ca. zwei Stunden Zeit nehmen und dann wie üblich in ein Lokal einkehren.
  4. Liebe Fotofreund/Innen, am 27. März ist es wieder soweit: es ist Fotospaziergangszeit (und Sommerzeit). Motto: Kasernen-Flair trifft Neubaugebiet Wir treffen uns am 27.03.18, um 18:30 auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Sports Arena (heutigen Boulderhalle) im ebenfalls ehemaligen Benjamin-Franklin-Village und dem heutigen Baugebiet „Franklin“ (Adresse Boulderhalle - Birkenauer Straße - Tor 2). Alternativ mit der Linie 5 bis „Platz der Freundschaft“ fahren und 300 Meter zum Treffpunkt gehen. Tipp für die, die mit einkehren werden: gleich am „Benjamins Diner“ parken und die 800 Meter zum Treffpunkt gehen. Später dazukommen ist jederzeit möglich, die Mobilnummer gibt es per PN. Dieses Gebiet, auf dem einige von Euch bereits in der „Stilllegungsphase“ fotografieren konnten, ist einem dramatischen Wandel unterworfen. Zahlreiche ehemalige Gebäude sind abgerissen, andere bereits umgebaut oder im Bau. Es gibt auch bereits die ersten bezogenen Neubauten. An einigen Stellen kann man noch dem Charme des Verlassenen nachspüren. Wenn alles wie bestellt klappt, wird das Ganze noch von einer herrlichen „Goldenen Stunde“ (Beginn 19:10 - Sonnenuntergang 19:52) fotografisch hergerichtet. TOITOITOI Für die traditionelle Einkehr haben wir im Restaurant „Benjamins Diner“ um 20:30 einen Tisch reserviert. Es gibt - noch zollfreie - amerikanische Spezialitäten.
  5. Wann: Sonntag, 8. Oktober 2017 Start: 10 Uhr, später dazukommen jederzeit möglich, die Mobilnummer gibt es per PN Treffpunkt: am RIESENRAD auf dem Neuen Messplatz in Mannheim. Was ist der Plan: Es ist sicher interessant, die "Mannheimer Oktobermess" einmal ohne Bewegung und Lichtspielereien zu besuchen, sondern die stille und schlafende Messe abzubilden. Fotografisch und perspektivisch sind vom schlafenden Riesenrad und anderen Fahrgeschäften über „sortierte“ Autoscooter und verschlossenen Buden alles zu finden. Closeups, Panoramen und lange Fluchten. Bringt also die Gläser mit, die Ihr für solche Bereiche einsetzen könnt oder konzentriert Euch auf eine Optik - alles geht. Einkehr und Parken: Für die traditionelle Einkehr haben wir uns für ein Frühstück/Kaffe/Tee/Kuchen/etc. die Bäckerei Görtz in der Carl-Benz-Straße (Ecke Murgstraße) ausgeguckt, bei der Parkplatzsuche vielleicht schon berücksichtigen.
  6. Wann: Dienstag, 26. September 2017 Start: 18:00, später dazukommen jederzeit möglich (die Mobilnummer gibt es per PN) Treffpunkt: am Ende der Hombuschstraße, Mannheim, dies ist eine Querstraße der Friesenheimer Straße Parken: am Treffpunkt Was ist der Plan: · Fotografieren im Mühlenkai mit alten und neuen Bauten, Kränen, Wasser und das gegenüberliegende Ufer mit einer der wenigen „Ruinen“ des Hafens · Objektive sind subjektiv auszuwählen. Es gibt geeignete Motive sowohl für Fisheye als auch für Supertele. · Goldene Stunde ist von 18:34 bis 19:16 · Zeit für Blaue-Stunden-Bilder ca. 19:30 bis 21:00 · Einkehr Wer mit zum Einkehren kommen möchte, bitte mir am Treffpunkt Bescheid geben.
  7. Blick vom Wasserturm über Teile des Friedrichplatzes in die Augustaanlage Grüße Peter
  8. Die Biennale für aktuelle Fotografie fragt im diesjährigen Programm "Farewell Photography" nach den Gebrauchsweisen und dem gesellschaftspolitischen Potenzial der Fotografie. Die Eröffnung findet am 8. September um 19.00 Uhr im Port25 – Raum für Gegenwartskunst statt. https://biennalefotografie.de/
  9. Liebe Fotofreunde, wie bereits angekündigt gibt es auch im Mai einen Foto-Spaziergang. Themenschwerpunkt: „Spiegelungen“. Dafür haben wir uns die Kunststraße ausgesucht. Zwischen 10:30 und 11:00 haben wir dort - sofern meine APP stimmt - eine völlige Gegenlichtsituation. Wir treffen uns am Sonntag, 28. Mai 2017 um 10 Uhr auf dem Paradeplatz in Mannheim an der Uhr (wo sonst sollte man sich dort treffen). Wenn gewünscht, gehen wir danach noch zur Stärkung in ein Lokal. Sollte jemand später kommen, weil sonntags länger schlafen angesagt ist, kann man uns gerne mobil (Nummer per PN) erreichen.
  10. Termin: Dienstag, 4. April 2017, 05:30 Treffpunkt: Max-Planck-Straße 51, 68169 Mannheim (Orderstation, Friesenheimer Insel) Dämmerungsphase: 05:42 bis ca. 06:30 Sonnenaufgang: 06:54 Goldene Stunde Ende: 07:37 Abschluss: 08:00 mit einem Frühstück wenn gewünscht Ich denke, es ist doch interessant vor dem Arbeitstag mal nicht zu joggen, oder schwimmen zu gehen, sondern mal was vernünftiges zu machen. Späteres Dazukommen oder früheres Aussteigen ist immer möglich. Sollte jemand später kommen, kann er uns unter der Mobil-Nummer (kommt per PN) finden. Mitzubringen: gute Laune Wer mag kommt einfach dazu.
  11. Ich eröffne hier mal ganz frech den Thread … Meine Fotos zum Hafenspaziergang mit Leo, Jürgen und mnutzer, sowie nochmehr Rhein-Neckar-Fotofans … Es hat Spaß gemacht. Diese „Location” ist allerdings auch unschlagbar. Leica M2, Zeiss C-Biogon 2.8/35, APX 100 in Rodinal, Scans mit Plustek Opticfilm und Vuescan Sharif
  12. Fotowalk in einem der bedeutendsten Binnenhäfen Europas. Treffpunkt: Parkplatz Rheinkaistraße / Ludwigsbadstraße / Schleusenweg – 68159 Mannheim Termin: Donnerstag, 23. März 2017, 16:00 bis 20:00, späteres Dazukommen oder früheres Aussteigen ist immer möglich. Sollte jemand später kommen, kann er uns unter der Mobil-Nummer (kommt per PN) finden. Mitzubringen: gute Laune Wer mag kommt einfach dazu. Sofern Lust und Laune bestehen, können wir ja anschließend noch ein Getränk zu uns nehmen.
  13. ... for the next National Father Daughter Take A Walk Day, an "unofficial" national holiday on July 7?
  14. Am Sonntag, 1. November 2015 kommt Barbara Klemm nach Mannheim ins rem. Wir schlagen Folgendes vor: Gemeinsamer Besuch des Talk Fotografie mit Barbara Klemm im rem. Danach kurze Einkehr zur Stärkung für weitere gemeinsame Aktivität. Was genau werden wir an diesem Sonntag entscheiden (witterungsbedingt). Möglichkeiten: Fotowalk in einem der bedeutendsten Binnenhäfen Europas und/oder Besuch einer Fotoausstellung (Port25) des Fotofestivals Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg. Gespräche und Abschluss in einem Lokal. Details Barbara Klemm: https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara_Klemm http://www.filmportal.de/film/schwarzweiss-ist-farbe-genug-die-fotografin-barbara-klemm_17fd8e96df5d4189b21bf83c0b92e25b Talk Fotografie: http://www.rem-mannheim.de/veranstaltungen/aktuell/einzelansicht/?tx_cal_controller%5Bview%5D=event&tx_cal_controller%5Btype%5D=tx_cal_phpicalendar&tx_cal_controller%5Buid%5D=3&tx_cal_controller%5Byear%5D=2015&tx_cal_controller%5Bmonth%5D=11&tx_cal_controller%5Bday%5D=01&cHash=4b90b19fead170a7b5bf03ed9010c9eb Hafen: https://de.wikipedia.org/wiki/Hafen_Mannheim Fotofestival: http://www.fotofestival.info/de/venues/ Zeitplan: Treffen in Mannheim um 10:45 im rem Parken: http://www.rem-mannheim.de/info-service/fragen-rund-um-ihren-rem-besuch/ Kurze Stärkung ca. 13:15 bis 14:15 Abschluss nach Lust und Laune. Wer kommen möchte, möge sich bitte hier kurz melden, damit es auch genügend Platz im Lokal hat.
  15. to whom it may concern: Es war zwar hier schon vorangekündigt http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/cafe-leitz/269379-autobiografie-robert-haeusser-schwarz-und-weiss.html aber doppelt genäht hält besser was: Robert Häusser - Im Auftrag... Fotografien aus Handwerk und Industrie wann: 24.03.2013 - 12.01.2014, Di – So 11 - 18 Uhr, Mo geschlossen Öffnungszeiten an Feiertagen: 11 - 18 Uhr, wo: Reiss-Engelhorn-Museen, Forum Internationale Photographie, C5, Mannheim Quelle: Reiss-Engelhorn-Museen - Robert Häusser - Im Auftrag
  16. to whom it may concern: MIROSLAV TICHÝ DIE STADT DER FRAUEN 24.2. – 26.5.2013 rem Mannheim , C4.9b ("zephyr") ZEPHYR - Raum für Fotografie / C4.9b / 68159 Mannheim / Öffnungszeiten täglich außer Montag 11 bis 18 Uhr ZEPHYR| VORSCHAU: MIROSLAV TICHÝ | Die Stadt der Frauen im Begleitprogramm: Dienstag, 5. März 2013 | 20:00 Uhr | Vortrag Die kommunistische Tschechoslowakei Dienstag, 19. März 2013 | 20:00 Uhr | Filmvortrag Worldstar Tichý
  17. to whom it may concern: ein Hinweis auf eine Veranstaltung aus der Reihe "Kulturschmaus*" der rem, Mannheim am Mittwoch, 24. April 2013 | 14:30 Uhr | [wahrscheinlich in D5] Reiss-Engelhorn-Museen - Kulturschmaus am Nachmittag * = eine Veranstaltung die sich vorwiegend an Senioren richtet (siehe auch Veranstaltungszeit) Warum man einen Vortrag über ein derartig interessantes Thema _nur_ in dieser Veranstaltungreihe anbietet ? - Ich persönlich kann es nicht verstehen. Falls also jemand die Zeit am besagten Mittwoch findet , ne kurze Zusammenfassung wäre nett
  18. to whom it may concern: Frau Oeben spricht nächsten Donnerstag über den Weiblichen Blick Und wie jeden Donnerstag - Schwabenbonus: Eintritt frei Viel Spass - ich muss leider zu diesem Datum am anderen Ende der Republik sein
  19. Da es eine Presseaussendung der Uni Mannheim ist übernehme ich mal als Vollzitat * Gleichzeitig hat man die Möglichkeit die Langzeitausstellung (2011) von Robert Häusser anzusehen. * da ich nicht ein Geborener auf und davon bin => die Quelle: Universitaet Mannheim - Homepage - Ausstellungen
  20. Wunderschönen guten Tag, dies ist mein erster Beitrag in einem Forum. Deswegen möchte ich Sie bitten mich zu verbessern sobald Formfehler oder Ähnliches auftreten, damit ich diese in Zukunft beachten kann. So, nachdem das Formale geklärt ist will ich mich vorstellen. Ich bin der Rafael und würde das „du'tzen“ vorziehen, da ich erst 19 Jahre alt bin. Ich fotografiere hobbymäßig nun seit zwei Jahren. Die Themenüberschrift habe ich „Quereinsteiger“ genannt, da ich seit diesem Jahr analog fotografiere. Vorher war es ein japanisches digitales SLR Semi-Klasse-Modell. Ich war schon immer puristisch veranlagt und besitze lediglich 2 Linsen. Wenn ihr gern' paar Bildbeispiele sehen wollt, dann geht auf:“ www.digitalelichtbildkunst.de '' Noch kurz zu meiner Person: Ich bin immer, wirklich immer gut gelaunt (auch wenn mir des' keiner glaubt), ich bin Zyniker und Sotze' (ugs. Sozialdemokrat). Zurzeit geh' ich noch auf ein WG und nächstes Jahr darf ich eine Ausbildung bei einer öffentlichen (hoffentlich sozialen) Bank antreten. Ich rauche und trinke nicht, jedoch sieht man mich jeden Tag von 5 bis 17Uhr mit Kaffee in der Hand... Nun endlich zum Foto: Ich habe es einfach mal in die Architekturfotografie eingeordnet, da es sehr geometrisch ist. Ich mag das Bild, da es eigentlich einen sehr dreckigen Ort überraschend sauber zeigt. Geschossen ist das Ganze mit einer Leica M6 ttl. Als Objektiv nutze ich übergangsweise ein russisches FED 50mm 2.8. In der Kamera war ein Kodak ISO 800 negativ Film und das ganze ist mit Offenblende bei ca. 1/125 aufgezeichnet worden. Schreibt' mir mal bidde, wie es euch gefällt, was man hätte besser machen können und was ich bei meinen nächsten Beiträgen beachten soll .. Ah! 'schuldigung für meinen „schriftlichen Dialekt“ ^.^ Man merkt dass ich aus Baden komm' =D in Zukunft lass' ich es' Somit verbleibe ich mit freundlichsten Grüßen Rafael
×
×
  • Create New...