Jump to content

Spritzwasserschutz der M9


Guest Olof

Recommended Posts

gibt es dazu schon Feststellungen ? Ist er verbessert worden im Vergleich zur M8 ?

 

Salve Olof!

 

Weder die M8 noch die M9 hat soetwas nötig! Ich hatte schon mal meine M8 in den Pyrenäen im Dauerregen derart geflutet, dass der offenbar vorhandene kamerainterne Schutzmechanismus den Stromfluss kappte. Nach einigen Stunden ohne Akku & im Trockenen funktioniert seitdem die M8 wie bisher - einzig ein Wasserfleck im Messsucher zeugt noch von der Flut.

 

Grüsse aus dem Süden

 

Marc

Link to post
Share on other sites

Stephan Daniel sagte im Interview, dass es diesbezüglich keinen Unterschied zur M8 / 8.2 gibt.

Meine M7 zeigte sich zwar ausgesprochen klimafest: Stundenlang bei -15°C unterwegs und dann ohne Schutz in die warme Hütte. Die gesamte Kamera überzog sich spontan mit millimeterdickem Rauhreif, ohne dass dann die Funktionstüchtigkeit beeinträchtigt wurde. Allerdings habe ich störenden Staubbeschlag auf der Innenseite der Okularlinse. Ein Leica-KD-Techniker meinte, dieser könne schon mal durch den Spalt (?) zwischen Deckkappe und Chassis eintreten. Ich fand diese Begründung nicht 'prickelnd'.:(

Link to post
Share on other sites

@hsittel

ich glaube nicht, dass man die Klimafestigkeit einer M7 mit dem Spritzwasserschutz einer M8/M9 vergleichen kann

Welchen Spritzwasserschutz?

Ich hatte auch mehr auf die allgemeine Abdichtung abgehoben: Ich finde, zwischen Klimafestigkeit, Spritzwasserschutz und wirksamer Staubabdichtung einer M besteht kein sooo großer Widerspruch.

Nur das wollte ich damit ausdrücken!

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Der wonach hier gefragt wurde... :eek:

Auch wenn es nervt: Ich habe in keiner der Leica-Veröffentlichungen (techn. Daten, Anleitungen etc.) von einem wie auch immer gearteten 'Spritzwasserschutz' o.ä. gelesen, nur Warnungen vor Salzwasserspritzern, Sand und Feuchtigkeit! Im übrigen bin ich der Meinung, dass eine Kamera der M-Liga so etwas standardmäßig haben sollte, ohne dass es besonders erwähnt werden müsste.

 

Oder sind sie ab M8 sogar tauchfähig...? :D

Link to post
Share on other sites

Auch wenn es nervt: Ich habe in keiner der Leica-Veröffentlichungen (techn. Daten, Anleitungen etc.) von einem wie auch immer gearteten 'Spritzwasserschutz' o.ä. gelesen, nur Warnungen vor Salzwasserspritzern, Sand und Feuchtigkeit! Im übrigen bin ich der Meinung, dass eine Kamera der M-Liga so etwas standardmäßig haben sollte, ohne dass es besonders erwähnt werden müsste.

 

Oder sind sie ab M8 sogar tauchfähig...? :D

 

Ja und zwar genau einmal!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...