Jump to content

Technik der M9


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Jetzt wird es gleich harsche Kritik hageln, doch der Laie denkt wie folgt: der kleinere Sensor der M8 erfasst das "Filetstück" der optischen Qalität des Ojektivs, weil er die kritischen Randbereiche ausblendet.

 

Darüber hinaus entspricht die Pixelzahl pro Quadratmillimeter bei der M8 genau der bei der M9.

 

Die Technik und Elektronik der M9 ist sicher sehr verbessert worden und insgesamt ist der Vollformatsensor natürlich eine feine Sache. Ganz so alt ist die M8 aber neben der M9 aus den genannten Gründen wohl nicht....?

 

L.

Link to post
Share on other sites

Jetzt wird es gleich harsche Kritik hageln, doch der Laie denkt wie folgt: der kleinere Sensor der M8 erfasst das "Filetstück" der optischen Qalität des Ojektivs, weil er die kritischen Randbereiche ausblendet.

 

Darüber hinaus entspricht die Pixelzahl pro Quadratmillimeter bei der M8 genau der bei der M9.

 

Die Technik und Elektronik der M9 ist sicher sehr verbessert worden und insgesamt ist der Vollformatsensor natürlich eine feine Sache. Ganz so alt ist die M8 aber neben der M9 aus den genannten Gründen wohl nicht....?

 

L.

 

Hey,

 

Du kannst ja mit der M9 alle Bilder um ein Drittel kleiner machen, um mit der neuen 9 fotografieren zu können. Nun aber im Ernst, wen das nötig wäre, hätte Leica sicher nicht einen der vordersten Plätze im Objektivbau.

Ich wäre jedenfalls froh, wenn die Objektive die Größe abbilden würden, die vorn drauf steht. Aber mal abwarten, was passiert wenn eine größere Anzahl Forenten die M9 wirklich in den Händen hält und die neue bekritelt wird. Ich hoffe auf den großen Wurf.

 

Gruß

Kladdi

Link to post
Share on other sites

Die M9 ist eigentlich eine M8.3 mit dem gleichen, nur größeren Sensor der M8, der schon 2006, als die M8 herauskam, im Vergleich zur Konkurrenz veraltet war. Top-Display weg, technisch völlig unmotivierte Stufe auf der linken Gehäuse-Seite, Lack statt Chrom -> das führt zu etwas anderem Aussehen, ergo der Name M9. Wer auf dieses plumpe marketing reinfällt, quasselt dann schnell von Paradigmenwechsel...

 

Und alle, die meinen, immer ganz dringend das neueste kaufen zu müssen und deswegen eine M9 schon bestellen, bevor sie angekündigt ist, werden Leica (evtl.) ermöglichen, einen wirklichen Nachfolger der M8 zu entwickeln, d. h. mit neuem, leistungsfähigeren Sensor, neuem schnelleren Bildprozessor, usw. Ich kann's abwarten und fotografiere einstweilen mit M8, deren Qualität sich seit Erscheinen der M9 nicht merklich verändert hat.

Link to post
Share on other sites

Das ist doch nun wirklich Unsinn. Erstens hat der Sensor nach Leicaangaben nur die gleiche Architektur, also wohl die gleiche Pixelgröße, es gibt aber Verbesserungen beim "Farbensehen" und beim rauschverhalten, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Außerdem war es beim Film doch so: Der gleiche Film ergab in einer Mittelformatkamera allein auf Grund des größeren Formats bessere Ergebnisse als ein Kleinbildnegativ, weil nicht so stark vergrößert werden musste. So dürfte es auch bei einem größeren Chip sein.

 

Elmar

Link to post
Share on other sites

Die M9 ist eigentlich eine M8.3 mit dem gleichen, nur größeren Sensor der M8, der schon 2006, als die M8 herauskam, im Vergleich zur Konkurrenz veraltet war. Top-Display weg, technisch völlig unmotivierte Stufe auf der linken Gehäuse-Seite, Lack statt Chrom -> das führt zu etwas anderem Aussehen, ergo der Name M9. Wer auf dieses plumpe marketing reinfällt, quasselt dann schnell von Paradigmenwechsel...

Hallo Manfred, relativiert hier jemand den Fortschritt, um die Anschaffung der eigenen - gefühlt veralteten - Kamera zu rechtfertigen?;)

Und alle, die meinen, immer ganz dringend das neueste kaufen zu müssen

Solche Leute soll's auch schon bei der M8 gegeben haben! :D

...und deswegen eine M9 schon bestellen, bevor sie angekündigt ist, werden Leica (evtl.) ermöglichen, einen wirklichen Nachfolger der M8 zu entwickeln, d. h. mit neuem, leistungsfähigeren Sensor, neuem schnelleren Bildprozessor, usw.

Na, davon wir doch alle mal aus!

Ich kann's abwarten und fotografiere einstweilen mit M8, deren Qualität sich seit Erscheinen der M9 nicht merklich verändert hat.

Da sind wir uns mal einer Meinung!

Grüße, Hartmut

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...