Jump to content

Scan vom Negativ (Fuji)


JosefSchachner

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Einmal eine Frage, wie und wo lasst ihr denn entwickeln/scannen? ev mit Beispielen?

Ich gebe meine zZt beim lokalen Fotohaendler ab, der schickt die zu Fuji in NL, leider sind die Ergebnisse im besten Fall ok, aber es passieren auch solche wie die beigefuegten Negative zeigen, verkratzt, staubig und sehr maessige scanqualitaet.

 

Ich hab auch bei einem lokalem Fachlabor nachgefragt, aber 30 Euro fuer Entwicklung, Kontakt und 6MB Scan ist mir ein wenig viel.

 

Filme waren Fuji Reala & Fuji Press

 

Gruesse

Josef

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Hallo Josef,

 

entwickeln lasse ich meine Filme in einem Fachlabor in München. Die Scans mache ich selber, da sie dann besser werden. 6 MB sind für mich zu wenig. Außerdem scanne ich nicht jedes Bild, sondern nur diejenigen, von denen ich Papierbilder mache. Auf Kontaktbögen verzichte ich inzwischen, weil man darauf die Qualität der Bilder nicht ausreichend erkennen kann. Ich betrachte die Filme lieber auf dem Leuchtpult ohne Sehhilfe, d.h. mit -11.5 Dioptrien.

 

Grüße

Gertrud

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Gertrud!

 

Mit Interesse habe ich Deinen Beitrag bez. Negativ-scannen gelesen. Ich wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir folgendes "verraten" würdest:

1. Kontaktdaten (Adresse, Tel.-Nr, Website? etc.) des Labors in München, das Deine Negative entwickelt;

2. Was für einen Scanner benutzt Du für das scannen Deiner Negative?

 

Viele Grüße

Mike

Link to post
Share on other sites

Hallo Mike,

 

zuerst hatte ich bei Acrom/Crome Art System entwickeln lassen.

 

acrom.net Fachbetriebe für analoge und digitale

 

Das Labor war anfangs in der Hirtenstraße, direkt hinter dem Hauptbahnhof. Das war für mich sehr günstig gelegen. Ich hatte die Filme am Morgen zum Entwickeln gegeben und abends wieder abgeholt. Die Qualität war erstklassig. Leider ist der Betrieb dann in die Auenstraße gezogen und für mich mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwas umständlich zu erreichen. Anfangs hatte ich die Anreise noch auf mich genommen, dann aber nach einer Alternative gesucht.

 

Seit kurzem lasse ich nun bei Kempter K3 Bildmanufaktur am Stiglmaierplatz entwickeln.

 

Bildmanufaktur München GmbH

 

Die Entwicklung ist ebenfalls erstklassig, aber es gibt Probleme mit derjenigen Person, die die entwickelten Filmstreifen schneidet und verpackt. Einmal wurden statt 6er-Streifen 5er-Streifen geschnitten, und weil nicht alle 5er-Streifen in einem Blatt Negativ-Hülle Platz hatten, wurden einfach zwei 5er-Streifen zusammen und aufeinander liegend in eine Reihe der Negativ-Hülle geschoben. :mad:

Ein anderes Mal wurde der Film nicht wie geordert in 6er-Streifen geschnitten in Negativ-Hüllen gegeben sondern ungeschnitten in einen Schlauch gezogen, der dann auch noch verlegt und erst nach 30 Minuten Suche gefunden wurde. :mad:

 

Ich denke, ich werde zu Acrom/Crome Art System zurückkehren.

 

Seit 4 oder 5 Monaten scanne ich mit dem Nikon Coolscan 9000, davor mit dem 5000.

 

Viele Grüße

Gertrud

Link to post
Share on other sites

Ich hab auch bei einem lokalem Fachlabor nachgefragt, aber 30 Euro fuer Entwicklung, Kontakt und 6MB Scan ist mir ein wenig viel.

 

Filme waren Fuji Reala & Fuji Press

 

Gruesse

Josef

 

Hallo,

bei 30,- EUR pro Film hast du mit 20 Filmen soviel bezahlt wie du für einen wirklich ordentlichen Scanner hinlegen müsstest.

Ein Nikon Coolscan IV oder V reicht allemal, ich habe damit vor Jahren sämtliche Bilder für eine Ausstellung gescannt und dann ausbelichten lassen.

Die Alternative ist mit Sicherheit besser als Scans im Labor - zumindest habe ich die Erfahrungen gemacht.

 

Grüße

Erhard

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Gertrud,

 

... für Deine ausführliche Antwort bedanke ich mich. Ich werde einige Filme nach Acrom/Crome Art System zum entwickeln und scannen schicken.

 

Du hast natürlich einen Top-Scanner, der auch seinen Preis hat. Der Tip von Erhard (ebarwick) für einen Nikon Coolscan IV oder V ist auch sehr interessant. Das Gerät würde für meine Zwecke reichen.

 

Also, dann weiterhin frohes "click-click", alles Gute und viele Grüße von ...

 

Mike

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Das Labor war anfangs in der Hirtenstraße, direkt hinter dem Hauptbahnhof. Das war für mich sehr günstig gelegen. Ich hatte die Filme am Morgen zum Entwickeln gegeben und abends wieder abgeholt. Die Qualität war erstklassig. Leider ist der Betrieb dann in die Auenstraße gezogen und für mich mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwas umständlich zu erreichen. Anfangs hatte ich die Anreise noch auf mich genommen, dann aber nach einer Alternative gesucht.

 

Was des einen Leid ist der anderen Freud... Wie ich mich gefreut habe, dass es jetzt nur noch ein Katzensprung von mir entfernt ist und ich nicht mehr durch die halbe Innenstadt zum HBF pendeln muss. :)

 

Falls es mal noch bessere Scans sein sollen ist der 3F-Scan auf dem Imacon zu empfehlen. 3F ist das Imacon-Raw-Format.

Kostet 9€ und das Raw lässt sich dann daheim mit Hasselblad FlexColor (wird auf Wunsch mit auf die CD gebrannt) oder mit ColorNeg-Plugin in Photoshop "entwickeln". So günstig kommt man selten an HighRes-Scans ran.

Link to post
Share on other sites

Mir gehts dabei vor allem darum relativ guenstig an scanns fuer web-bildchen zu kommen, der Aufwand das selber zu machen ist mir aber zu viel, ich habe eine Epson 750, und da dauert dass schon sehr lange.....

Ich mache meine Farbabzuege selber, allerdings will ich meine Zeit wirklich darauf verwenden Abzuege zu machen, und Filmentwickeln, Kontakte, Scanns auslagern. Aber wie gesagt, 30 Euro fuer Entw+Kontakt+Scan ist uninteressant.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...