Jump to content

Fotolicht - kein Blitz


Guest mamiya7

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo allerseits,

Frage an die Profis

Kann mir jemand von euch Fotolampen empfehlen,

die annähernd Tageslichtspektrum haben?

Ich möchte auch möglichst keinen Kunstlichtfilm kaufen müssen.

Fotografiert wird auf Farbnegativ und SW.

 

Gibt es solche Birnen? Und es wäre schön wenn die nicht gleich ein Monatsgehalt verschlingen würden

Es sollen einige Portraits gemacht werden.

Ich darf aber keinen Blitz benutzen.

Ein zwei Dauerlichter wären OK

 

vielen Dank im voraus

Sören

Link to post
Share on other sites

Mensch Ihr seid ja flott…

vielen Dank, an genau sowas habe ich gedacht.

Gruß

Sören

 

P.S. habt Ihr damit erfahrung bei Farbnegativfilmen? taugen diese "energiesparlampen" was oder brauche ich ein Kompensationsfilter?

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich benutze die Lampen meistens für SW-Film oder auch für digital, dann Weißabgleich manuell auf Tageslicht. Das funktioniert ziemlich gut. Bei Farb- Negativfilm sollte es deshalb auch gehen. Kann man ja nach dem Scannen noch leicht anpassen.

Für Diafilm wird glaube ich abgeraten weil das Spektrum nicht ganz passt.

Ulli

Link to post
Share on other sites

schönen Dank nochmals an alle!

Leider kann meine M3 und die Mamiya7 keinen Weissabgleich ;)

Aber ich hoffe, das der Farbstich nicht so Stark ist und sich beim Printen herausfiltern lässt.

Werde wohl lieber mal einen Test machen müssen.

Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits,

Frage an die Profis

Kann mir jemand von euch Fotolampen empfehlen,

die annähernd Tageslichtspektrum haben?

Ich möchte auch möglichst keinen Kunstlichtfilm kaufen müssen.

Fotografiert wird auf Farbnegativ und SW.

 

Gibt es solche Birnen? Und es wäre schön wenn die nicht gleich ein Monatsgehalt verschlingen würden

Es sollen einige Portraits gemacht werden.

Ich darf aber keinen Blitz benutzen.

Ein zwei Dauerlichter wären OK

 

vielen Dank im voraus

Sören

 

schau Dir das mal an, vielleicht als Alternative zu Lampen auf Stativ ;)

 

Litepanels Micro

Link to post
Share on other sites

Danke Ferdinand,

das ist Interessant. Weisst Du was über die Leuchtstärke?

Ich finde da nur was über den Stromverbrauch.

Bei der LED Technik bin ich mir nicht sicher ob das reicht.

Für meine Zwecke brauche ich eher großflächige weichere Ausleuchtung. Da bin ich mit den B.I.G. Lampen mit Softbox wohl besser bedient.

Aber in Sachen LEDs werden wir uns noch umgucken.

Gibt ja sogar schon LED Panels für Vergrösserer statt der Heissen "Birne"

Gruß Sören

Link to post
Share on other sites

Danke Ferdinand,

das ist Interessant. Weisst Du was über die Leuchtstärke?

Ich finde da nur was über den Stromverbrauch.

Bei der LED Technik bin ich mir nicht sicher ob das reicht.

Für meine Zwecke brauche ich eher großflächige weichere Ausleuchtung. Da bin ich mit den B.I.G. Lampen mit Softbox wohl besser bedient.

Aber in Sachen LEDs werden wir uns noch umgucken.

Gibt ja sogar schon LED Panels für Vergrösserer statt der Heissen "Birne"

Gruß Sören

 

 

Ruf doch mal bei Bogen in Kölle an, die wissen sicherlich mehr darüber. Ich habe die LED-Leuchte bislang auch nur bei denen auf der HP gesehen und noch nicht im Einsatz.

 

Ferdl

Link to post
Share on other sites

Guest johann_wolfgang

Dieses LED-Panel mit 5600° K macht einen guten Eindruck - kostet aber auch 329 € incl. MwSt. Dimmbar von 0-100%!!!

Mal sehen ob Calumet das im Laden vorführbereit hat?

 

Ferdl, vielen Dank für Deinen Hinweis.

 

Gruss

Johann

Link to post
Share on other sites

Guest s.m.e.p.

Ich denke die LEDs des Panels blenden sehr stark und die Fläche ist nicht so gross, dass das Licht sehr weich ist.

 

Ich würde mir mal die Leuchtstofflampen ansehen, die beim Film verwendet werden, die heissen "Cineflo" oder so ähnlich.

Link to post
Share on other sites

Och nee Just ist mir ne Liga zu Teuer.

Die Leica unter den Lampen ;-)

Das fotografiere ich in 10 Jahren nicht rein.

Ich brauche sowas vielleicht 10 mal im Jahr. daher ist low budget angesagt.

 

Stefan: über dieses Cineflow finde ich nicht so richtig was im Web. Hast Du nen Link?

Eine Lampe mit mehreren Leuchtstoffröhren stelle ich mir es etwas Bruchgefährdet und kopflastig vor. Man braucht bestimmt grosse schwere Stative dafür oder?

Das ganze wäre natürlich schön großflächig. Für Portrait sicher nicht schlecht.

Gruß

Sören

Link to post
Share on other sites

Ich soll in einer alten schönen Kirche fotografieren. dort hat mich eine Familie gebeten sie einmal durch zu portraitieren, da sie nur alle 10 Jahre aus aller Herren Länder zusammenkommen.

Der Küster verbietet sich das Blitzlichtgewitter ist aber mit ein paar Fotolampen im Vorraum einverstanden.

Vielleicht ist ja "Rent" in dem Fall wirklich ne gute Lösung.

Zumal ich die Kosten abwälzen könnte.

vielen Dank

Sören

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...