Jump to content

Softwarekompatibilität M8.x zu M9?


PwoS

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Was glaubt ihr, wird es irgendwann wohl eine Anpassung der aktuellen M9 Firmware für M8 und M8.2 geben?

 

Ich denke da vor allem an die echte und unkomprimierte 14 Bit Farbtiefe (im 16 Bit Raum) bei den DNG-Files. Das würde die mit der M8 bzw. M8.2 erreichbare Qualität wohl noch einmal sichtbar verbessern.

 

Angesichts der engen Verwandschaft der Sensoren und der DSPs in beiden Kameragenerationen müßte das für die Jungs bei Leica oder Jenoptik doch ohne großen Programmieraufwand möglich sein. Ob es aber wohl auch gewollt ist?

Link to post
Share on other sites

Was glaubt ihr, wird es irgendwann wohl eine Anpassung der aktuellen M9 Firmware für M8 und M8.2 geben?

 

Ich denke da vor allem an die echte und unkomprimierte 14 Bit Farbtiefe (im 16 Bit Raum) bei den DNG-Files. Das würde die mit der M8 bzw. M8.2 erreichbare Qualität wohl noch einmal sichtbar verbessern.

 

Angesichts der engen Verwandschaft der Sensoren und der DSPs in beiden Kameragenerationen müßte das für die Jungs bei Leica oder Jenoptik doch ohne großen Programmieraufwand möglich sein. Ob es aber wohl auch gewollt ist?

 

Leica sollte den M8 Kunden die ISO Werte der M9 geben .

Gruß

Harry

Link to post
Share on other sites

Guest Bernd Banken

Peter,

 

unabhängig von den tatächlich möglichen Übereinstimmungen sollte Leica soviel wie möglich an Firmware Upgrades rüberschaufeln. Das nimmt Druck aus den Befindlichkeiten der Altkunden und löst ein wenig das Versprechen des "Infinity-Status'" der M8 in den vollmundigen Upgradeauslobungen.

Link to post
Share on other sites

Angesichts der engen Verwandschaft der Sensoren und der DSPs in beiden Kameragenerationen müßte das für die Jungs bei Leica oder Jenoptik doch ohne großen Programmieraufwand möglich sein. Ob es aber wohl auch gewollt ist?

Naja,

die M9 hat zwei DSPs, die M8en nur einen.

Könnte also etwas schwieriger, wohl sicher aber etwas langsamer sein.

 

Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites

Die Hardware ist zu unterschiedlich, als dass man eine M9-Firmware (die ja, wie es die Natur von Firmware ist, eng mit der Hardware verzahnt ist) an eine M8 adaptieren könnte. Außerdem nutzt die M9-Firmware, wie schon erwähnt, die höhere Performanz der M9-Elektronik aus, die der M8/M8.2 nun einmal fehlt.

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, Michael für deine fachkundige Antwort.

 

Schade ist es trotzdem. Ich hatte gehofft, es wäre zumindest unter Verzicht auf etwas Geschwindigkeit beim Processing möglich. (Noch) Bessere Rohdaten wären mir einen Verzicht auf ein paar Bilder in schneller Folge wert gewesen.

Link to post
Share on other sites

Die Hardware ist zu unterschiedlich, als dass man eine M9-Firmware (die ja, wie es die Natur von Firmware ist, eng mit der Hardware verzahnt ist) an eine M8 adaptieren könnte. Außerdem nutzt die M9-Firmware, wie schon erwähnt, die höhere Performanz der M9-Elektronik aus, die der M8/M8.2 nun einmal fehlt.

 

aber die m9 hat auch eine größe datenmenge zu verarbeiten.

die iso spreizung währe schon eine tolle sache.

gruß ewu

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...