Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Da öffnet man ahnunglos eine Leica und was findet man?

Filmrest habe ich bislang nicht gefunden und das Etikett möchte ich durch Öffnungsversuche auch nicht zerstören.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 4.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mein Kaviar "Hausmarke", nicht besonders, kein besonderer Zustand, aber, die M2 ist einfach eine besonders gelungene Kamera, da kann man sagen was man will Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!,oder..., angeschnitten ist, der erste s/w Film. Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  LG Andreas Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden

Die Rolleiflex haben mir meine Eltern dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt! Es ist eine spätere 2,8F mit Schneider Optik   Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  Liebe Grüße, Jan

Posted Images

vor 18 Minuten schrieb romanus53:

Da öffnet man ahnunglos eine Leica und was findet man?

Filmrest habe ich bislang nicht gefunden und das Etikett möchte ich durch Öffnungsversuche auch nicht zerstören.

Na, dann hast Du die aber schon lange nicht mehr benutzt 😁 In meiner III finde ich immer nur Portra ;)

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb romanus53:

Da öffnet man ahnunglos eine Leica und was findet man?

Filmrest habe ich bislang nicht gefunden und das Etikett möchte ich durch Öffnungsversuche auch nicht zerstören.

Es gibt doch so „Filmrauszieher“. Damit könntest du es doch mal probieren. Ich wäre da schrecklich neugierig. 

Sharif

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Sharif:

Es gibt doch so „Filmrauszieher“. Damit könntest du es doch mal probieren. Ich wäre da schrecklich neugierig. 

Sharif

Filmauszieher habe ich nicht, aber die Patrone fühlt sich "leer" an: Gewicht 10 g, ein nicht entwickleter Film ohne Spule und ohne Patrone wiegt genauso viel, da kann dann eigentlich nichts drin sein.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

meine Tochter sagt, das die Leicaflex die beste Leica ist

...und sie weiß was sie sagt 😍

Edited by Marek
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Marek:

meine Tochter sagt, das die Leicaflex die beste Leica ist

...und sie weiß was sie sagt 😍

Darüber habe ich vor einigen Monaten mit dem Mechaniker ( fast 40 Jahre Erfahrung) meiner Kamerawerkstatt auch gesprochen.

Das die Flexen die besten sind, hat er anders gesehen.

Bei ihm lagen die R6.2, M2 und Leica/Minolta CL vorne.

Edited by R-ler
Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Lederköcher für Elmar 4/90mm. Prägung E.Leitz, New York

Claus

Link to post
Share on other sites
3 hours ago, romanus53 said:

SOOMP in action

Sie sitzt auch präzise. Bei meinem letzten SOOMPen mit einem Summar an der Schraubleica ist es mir bei einigen Aufnahmen passiert, dass die SOOMP sich leicht verkantet hatte und schief saß. Es gab dann schöne, allerdings sehr einseitige Vignetten. Bei den späteren Sonnenblenden kann das wohl nicht mehr so leicht vorkommen, weil sie besser am Objektiv befestigt werden. Man hat auch bei Leitz lernen müssen. 

Edited by UliWer
Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb UliWer:

Sie sitzt auch präzise. Bei meinem letzten SOOMPen mit einem Summar an der Schraubleica ist es mir bei einigen Aufnahmen passiert, dass die SOOMP sich leicht verkantet hatte und schief saß. Es gab dann schöne, allerdings sehr einseitige Vignetten. Bei den späteren Sonnenblenden kann das wohl nicht mehr so leicht vorkommen, weil sie besser am Objektiv befestigt werden. Man hat auch bei Leitz lernen müssen. 

Verkanntete SOOMP habe ich eher als Resultat der ungünstigen Kombination festsitzender Klemmring der Sonnenblende, schergängiger Blenden ring und leichts Drehen des versenkbaren Objektivtubus - an der einfachsten Lösung, einem starren Summar, arbeite bzw spare ich noch.

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb Talker:

Sieht doch einfach alles sehr gut und einfach zu montieren aus... modernste Technik, leicht und präzise zu handhaben und immer wunderbare Ergebnisse....  ???? oder nicht?😎

Doch, doch! Nur damit kein falscher Eindruck entsteht, ich fotografiere gelegentlich auch Gliedermassstäbe zu Testzwecken, aber gerade in der Landschaft macht sich das Summar sehr gut. Die Gegenlichtblende ist perfekt, ähnlich der SOOPD für das Summitar.

Edited by romanus53
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Dennis
      Hi all.

      I always want to take photos, and I try to bring always the camera with me, to shoot and be happy 🙂. Sometimes, due to the pandemic, it's not the right moment to shoot, mainly because many people in Mexico don't care and don't wear a mask. I don't want to risk just for the pleasure of doing some street photography. Does it make sense?

      Every time I do out, I bring the camera with me, and while driving (in a safe way), I shoot from the window of my car at 30km/h approx. I use hyperfocal, practically point & shoot. When I'm lucky, my wife (and sometimes even my old dog) join me. And I don't drive 😂 but shoot 🙌 Sometimes from the passenger seat, some time on the back of the car. Depending on if you see the lateral rearview mirror, and/or the car frame window in the composition. Everything happens so fast, the car can't stop, and I have to focus quickly. I used zone focusing sometimes, and sometimes manually, depending on the situation.

      I would like to share with you this micro essay, to show a portrait of a Mexican city during these times, to use more my M10, in pursuit of mastering focus 😬 Sometimes I see a situation with superpotential, where I would love to stop the car and go out and compose well. But this is what the essay is about. Never stops the car and try to tell a story, or take just honest street photography. That's it. 
       
      M10 + 35mm 2.8 Biogon + 50 Cron V + Photo Mechanic + Capture One + JpegMini
      P.s. You can see my gray pick up car in the photos sometimes 🤷‍♂️
      Good vibes 

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Al Brown
      Please share your opinion - if you have used or owned both lenses or any opinion on the topic. Mostly interested in comparison of render, sharpness, bokeh, pop etc. according to you - digital sensor or film.

      Early reports indicated the Hexanons were inferior. According to LHSA "some Hexanon early samples were reported to have focusing discrepancies, long since resolved, and that adversely affected initial sales. The current consensus: Konica KM and Leica M lenses, even those with longer focal lengths and wider apertures, can be used interchangeably on both cameras without problems." Lots of posts ot the tiny flange difference between the cameras, but here we discuss the lens.

      Mr. Rockwell even went as far as comparing the build of Summicron 50 (V) to the Hexanon-M 50 side by side and they indeed look almost identical. Check the pic on his webpage under the Hexanon topic.
      I have recently acquired a Hexanon-M 50/2 (photographed below on my M) and it is a stellar performer, slightly better wide open (especially corners) compared to Summicron M 50/2 (IV) in all the tests I did.
      YMMV.

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Spice
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
×
×
  • Create New...