Jump to content

Nostalgie


ErichF
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

... in 3-facher Hinsicht.

 

zum einen die Modeblume des 19.Jahrhunderts,

 

dann die beiden gestandenen Politiker, der weltberühmte Nationalökonom und der bisher beste Oppositionsführer der Bundesrepublik

 

und zum Schluß die verflossene Deutsche Mark, eingerahmt von der auch als Friedhofspflanze beliebten Hortensie...

 

E3 + Macro-Elmarit 2,8/60mm

 

 

[ATTACH]152755[/ATTACH]

Link to post
Share on other sites

Guest Digiuser
Bei welchem Getränk kommt man auf solche Ideen? :rolleyes:

 

Beim Weisswein denkt man an Dummheiten. Beim Rotwein spricht man Dummheiten. Beim Champagner macht man Dummheiten. Henri Vidal

 

:rolleyes:

Link to post
Share on other sites

Guest s.m.e.p.
Beim Weisswein denkt man an Dummheiten. Beim Rotwein spricht man Dummheiten. Beim Champagner macht man Dummheiten. Henri Vidal

 

:rolleyes:

 

Bowle? :rolleyes:

 

Gibt am nächsten Tag meist üble Kopfschmerzen. :p

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Antworten, aber sie sind ja ziemlich verräterisch; warum kommt Ihr nicht auf das Nähstliegende?:confused:

 

Nur mal kurz aus Wikipedia zitiert:

 

"...Kreativität im weitesten Sinn beruht auf der Fähigkeit des menschlichen Gehirns, die Lücke zwischen nicht sinnvoll miteinander verbundenen oder logisch aufeinander bezogenen Gegebenheiten durch Schaffung von Sinnbezügen mittels freier Assoziation mit bereits Bekanntem und spielerischer Theoriebildung (Phantasie) auszufüllen. Das Spiel – auch als Gedankenspiel – gehört als wesentliches Element zur Kreativität. Dabei kommt der weniger begrifflich-isolierenden und logisch-kausalen, dafür aber nonverbal, assoziativ und ganzheitlich denkenden (in der Regel rechten) Hirnhälfte eine besondere Bedeutung zu. Beteiligt sind aber letztlich beide Hirnhälften.

 

...Die kreative Sinnproduktion ist besonders in jungen Jahren ausgeprägt und wird später zunehmend durch wissensbezogene, logische Sinnproduktion ersetzt. Sie kann aber durch Übung bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Andererseits kann diese Fähigkeit aber auch durch eine einseitig auf verbalisierbares Wissen orientierte Erziehung und Bildung verschüttet werden und schließlich ganz verkümmern. Das gegenwärtige Schulsystem trägt mit seiner einseitigen Orientierung auf Wissenserwerb und Begrifflichkeit viel zur frühzeitigen Verkümmerung der Kreativität bei. Die weitgehende Formalisierung und Spezialisierung der Arbeitsprozesse tun danach ein Übriges..."

 

Was liegt näher, als kreative Gedankengänge auch fotografisch darzustellen?;) Abduktion fotografiert.

 

 

Übrigens, Stefan, Schampus ist zu schade für Bowle ;-)

Edited by ErichF
Link to post
Share on other sites

Findest Du Deine Bildideen so sehr erklärungsbedürftig?

 

Es wäre doch interessant gewesen, dass sich die Betrachter ihren eigenen Reim darauf machen ;)

 

Du meinst, ich hätte sie noch mehr im Dunkeln rumtappen lassen sollen?

 

Das schien mir etwas provokant, aber auch hier kann man sich dem Eindruck nicht verschließen, einer sagt was, die anderen bestärken diese Meinung, "beifallheischend" wäre eine Unterstellung;).

Die Methodik ist ja altbekannt, in einem anderen aber sinngemäß gleichen Zusammenhang hat die Grande Dame der Demoskopie Elisabeth Noelle-Neumann die "Schweigespirale" begründet, die ja auch eine "Meinungsspirale" ist; im Tierreich praktizieren die u.a. auch die Lemminge.:D

 

Aber man sollte langsam gemerkt habern, daß ich keine "nur" alkoholträchtigen Bilderideen einstelle. Ich hätte eher erwartet, daß jemand die Beerdigungsfarbe der Hortensien als weiteren Bezug vor allem zur verflossenen DM sieht.

Link to post
Share on other sites

Guest Krahlmann
ist dir langweilig?

 

:eek:

 

 

Ist DIR langweilig oder hast Du nichts anderes zu tun als einen hilflosen, armen, alten Mann zu beleidigen?

 

Stets der Ihre

Fürchtegott Krahlmann

Link to post
Share on other sites

Ist DIR langweilig oder hast Du nichts anderes zu tun als einen hilflosen, armen, alten Mann zu beleidigen?

 

Stets der Ihre

Fürchtegott Krahlmann

 

 

;)

Alt, na ja, das ist relativ, ich kenne eine Menge sehr alter Typen, mindestens 10 Jahre jünger...

arm, stimmt, er lebt noch in der Rest-Welt der DM, selbst die Leicas wurden bis auf eine noch in DM bezahlt;

hilflos, na ich weiß nicht, dazu sind die Zähne noch zu stark ;)

Link to post
Share on other sites

Guest gugnie
Vielen Dank für Eure Antworten, aber sie sind ja ziemlich verräterisch; warum kommt Ihr nicht auf das Nähstliegende?:confused:

 

 

Übrigens, Stefan, Schampus ist zu schade für Bowle ;-)

 

Da widerspreche, wenn nicht Stefan, ich!

Bei den Zutaten: Immer nur das Beste, ist doch wohl klar für einen Leitzianer; obwohl .... ob ein Leitzianer wohl überhaupt Bowle trinkt? :-)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...