Jump to content

Brauche rasche Hilfe


sorbas
 Share

Recommended Posts

Ist alles in Ordnung, wäre das günstig. Aber, bitte, bei der M8 müßte ein Rückgaberecht dabei sein, falls etwas nicht funktioniert. Und natürlich müßte die Abwicklung deutlich seriös sein.

str.

Link to post
Share on other sites

Du solltest unbedingt auf die typischen Anzeichen von "faulen" Anbietern achten:

 

- keine Besichtigung möglich

- kein telefonischer Kontakt möglich

- keine Abholung möglich

- Kontakt nicht über ebay, sondern nur über Freemailer möglich

- Anbieter in Deutschland/Österreich, Angebot aber fremdsprachig oder erkennbar automatisch übersetzt

- Bezahlung per Western Union oder anderen anonymen Geldverschiebern

- Anbieter hat außer der M8 nur völlig andere Waren im Angebot (z.B. wenn jemand, der sonst nur Matchboxautos verkauft, plötzlich ´ne Luxuskamera verscheuert)

 

Tip:

Anmailen, nach Klarnamen und Telefon(Festnetz-)nummer fragen und anrufen.

Nummer und Namen außerdem über DasÖrtliche Telefonbuch gegenchecken.

Ggf. Scan von der Rechnung mailen lassen.

Seriennummern bei Leica abfragen, ob Artikel als geklaut registriert.

Bei Abholung/Barzahlung: Nicht allein hingehen, keine Treffen an abgelegenen Orten..

 

Wenn alles okay ist: Viel Spaß mit dem Schnäppchen!!!

 

Gruß

Stefan

Edited by steich
Link to post
Share on other sites

Ich kaufe keine optischen Geräte mehr über Ebay von privat und aus gleichem guten Grund verkaufe ich auch keine mehr an privat. Auslöser: ich habe mit gutem Gefühl Rückgaberecht eingeräumt, auch in dem Glauben, dass einer ein spezialisiertes, nicht billiges fotografisches Gerät nicht ohne Ahnung und gewissem Respekt gegenüber Sache und Verkäufer erwirbt. Das Teil ist sehr sorgsam auf Funktion geprüft und mehr als sachgerecht verpackt aus dem Hause gegangen. Nach zwei Tagen hat der Käufer es geschafft die Kiste kaputtzuspielen. Dank meiner Dummheit dürfte ich den Bedienungstotalschaden zurücknehmen, den Gegenbeweis hätte ich nicht antreten wollen und können. Darüber hinaus handelt es sich um eine gebrauchte Ware und nach Murphys Law haben die Dinge nunmal die Neigung nach Gefahrenübergang auch wirklich einfach mal kaputt zu gehen und manch ein Verkäufer ist vielleicht auch tatsächlich zu dumm, einen vorhandenen Defekt überhaupt zu erkennen. Die Risiken beim Blindkauf sind vielfältig und das Streitpotential hoch.

 

Mehr als 2000 Euro für eine Ware sind nach meinem Wertverständnis keine Peanuts. Gerade eine Kamera will ich vor dem Kauf ausführlich auf Funktion prüfen, zudem ich will die Gebrauchsspuren sehen und ich will mir ein Bild vom Verkäufer machen.

 

Leica Meister hat derzeit eine Demo M8 Chrom (wäre nicht meine Farbe) bei Ebay für 2.499 zu stehen mit einem Jahr Werksgarantie. Und bis Bares für Dein Traumobjektiv liegt, nimmst halt eine schöne Tochter von Cosina.

Link to post
Share on other sites

Jerry Cotton mitnehmen.

 

Gerd, ich lach mich tot.

Nee, mal im Ernst. Wäre ich gerade in der Redaktion, würde ich aus den Agenturen mal die Meldungen über Überfälle auf Autokäufer raussuchen. Immer die gleiche Masche: Ein Mercedes/Audi/BMW wird für erfreulich wenig Geld angeboten, zu zahlen aber bitte nur in bar. Und dann kriegt der Käufer eins über den Kopf und das Geld ist futsch. Alter Trick, klappt aber offensichtlich immer noch. Warum nicht auch mit Luxuskameras?

 

Stefan

Edited by steich
Link to post
Share on other sites

Ich kaufe keine optischen Geräte mehr über Ebay von privat und aus gleichem guten Grund verkaufe ich auch keine mehr an privat...


Aus den dann weiter genannten Gründen habe ich das nie gemacht und werde das auch nicht tun, kaufe beim soliden Händler und verkaufe wieder über ihn. Halt, einige Forenten kennt man, und da kann man kaufen und verkaufen, sei es mehr zufällig bei einem Gespräch, sei es über den Anzeigenmarkt oben.

str.

Link to post
Share on other sites

Ich glaube, manche hören das Gras wachsen ...

 

 

Obige Ratschläge befolgen, und dann sollte es schon klappen.

Ich habe schon etliche hochpreisige Artikel über ebay erworben und darf

mich nicht beklagen. Die Angebote müssen genau gelesen werden und

nach höflicher Rückfrage und Erhalt der Antwort sollte man den Verkäufer

schon vorsichtig einschätzen können.

 

Aber so zu tun, als wären alle Anbieter über ebay lichtscheue Gauner

geht mir doch etwas zu weit!

:D Ich biete ja auch ab und zu einige Artikel an! :D

 

Schönen Gruß aus Graz - Mischa

Link to post
Share on other sites

Könnte im Internet eine M8 mit Sumicron 50 1:2 und Blitz für ca. 2'700 Euro steigern.

Istt dies ein Schnäppchen oder lieber Finger weg?

Danke für eine rasche Antwort.

sorbas

 

Denk an den Zoll, falls nicht CH. Eine M8 würde ich wohl eher mit Garantie kaufen. Schau' mal auf Ricardo.

 

Grüsse

Ivo

Link to post
Share on other sites

Der Verkauf über den Forums-Anzeigenmarkt war oder ist über

PayPal(???) gekoppelt ..... (habe zwar gerade gesucht, aber momentan

die zwingende Zahlungsform nicht gefunden!) ... und das ist für mich

keine Option.

 

Werde mich noch weiter schlau machen - vielleicht finde ich die

Zahlungsbedingungen noch.

 

Schönen Gruß - Mischa

Link to post
Share on other sites

Der Verkauf über den Forums-Anzeigenmarkt war oder ist über PayPal(???) gekoppelt .....


Meine nicht, daß es so ist. Nur das Einstellen der Anzeige. Und darüber kann man sicher mit dem admin und den mods reden.

str.

Link to post
Share on other sites

Die Kamera ging beim Schweizer Onlineverkäufer "Ricardo" für ca. 2'800 Euro samt Objektiv und Blitz um 21.00 Uhr weg.

Ich habe nach euren diversen Bedenken nicht mitgeboten. Ich bezahle lieber bei der Generalvertretung Schweiz in Nidau ein paar Franken mehr und bekomme ein Gerät, welches geprüft ist und wo ich auch jederzeit wieder mit Fragen hingehen kann.

Ein grosses MERCI trotzdem.

Habe heute Abend 4'200.-- SFr. gespart.

Link to post
Share on other sites

Von der Generalvertretung in Nidau kann ich als Ferienreisender nur Bestes berichten: Dort wurde mir eine M2 innerhalb einer Woche überholt und zurückgesandt.

str.

Link to post
Share on other sites

Die Kamera ging beim Schweizer Onlineverkäufer "Ricardo" für ca. 2'800 Euro samt Objektiv und Blitz um 21.00 Uhr weg.

Ich habe nach euren diversen Bedenken nicht mitgeboten. Ich bezahle lieber bei der Generalvertretung Schweiz in Nidau ein paar Franken mehr und bekomme ein Gerät, welches geprüft ist und wo ich auch jederzeit wieder mit Fragen hingehen kann.

Ein grosses MERCI trotzdem.

Habe heute Abend 4'200.-- SFr. gespart.

 

Sei froh, du hast dir sicher ne Menge Ärger erspart. LG aus Hamburg, ke

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...