Jump to content

Seriennummer Leica MP


nbmux
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo Leica Freunde,

sorry für diese Frage, aber ich habe alle Artikel zum Thema Seriennummern abgeklappert, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden.

 

Ich habe eine Leica MP (Schwarz) gekauft, mit der Seriennummer 3469419.

Frage: Wann wurde das Gehäuse hergestellt ?

Gibt es technische Veränderungen zu den zuerst in 2003 ausgelieferten Modellen ?

 

Danke für eine sinnvolle Antwort !:D

Link to post
Share on other sites

Hallo Leica Freunde,

sorry für diese Frage, aber ich habe alle Artikel zum Thema Seriennummern abgeklappert, aber keine Antwort auf meine Frage gefunden.

 

Ich habe eine Leica MP (Schwarz) gekauft, mit der Seriennummer 3469419.

Frage: Wann wurde das Gehäuse hergestellt ?

Gibt es technische Veränderungen zu den zuerst in 2003 ausgelieferten Modellen ?

 

Danke für eine sinnvolle Antwort !:D

 

Die Seriennummer ist noch zu neu für die bekannte Summilux.net-Liste, man sollte vielleicht bei Leica direkt fragen.

 

Die einzige "wesentliche" mir bekannte Änderung bei späteren MP´s gegenüber den bis ca. 2004 gebauten Kameras ist die bessere Abdichtung des hinteren Sucher-Okulars gegen Staub (welche sich aber leicht beim CS nachrüsten lässt). Evtl. wurde (recht früh) auch die ISO-Einstellscheibe im Design geändert.

Link to post
Share on other sites

Zunächst herzlichen Glückwunsch zu einer aussergewöhnlichen Kamera!

 

Nun zu Deinen Fragen:

Über die Seriennummer lässt sich nur schwerlich das Datum der Fertigung schließen (Vermutung meinerseits: Fertigungszeitraum in den letzten 12 Monaten). Bis 1996 ließ sich anhand der Seriennummer der Bau der Kamera genau nachvollziehen. Seitdem werden die Seriennummern in Losen ausgegeben und erst anschließend die Kameras gefertigt. Z.B. trägt das erste "offizielle" Fertigungslos der MP die Nummern 2880000 bis 2881000, produziert in 2002.

 

Im Laufe der letzten 6 Jahre gab es kaum nennenswerte Probleme mit der MP. Einzig eine nicht korrekte Abdichtung des Sucherokulars wurde in der späteren Fertigung korrigiert. MP´s älterer Baujahre wurden kostenlos nachgearbeitet.

 

Ich wünsche Dir viele schöne Motive und allzeit gut Licht mit Deiner rein mechanischen Errungenschaft!

 

Gruß

Robert

Link to post
Share on other sites

Die Seriennummer ist noch zu neu für die bekannte Summilux.net-Liste, man sollte vielleicht bei Leica direkt fragen.

 

Die einzige "wesentliche" mir bekannte Änderung bei späteren MP´s gegenüber den bis ca. 2004 gebauten Kameras ist die bessere Abdichtung des hinteren Sucher-Okulars gegen Staub (welche sich aber leicht beim CS nachrüsten lässt). Evtl. wurde (recht früh) auch die ISO-Einstellscheibe im Design geändert.

 

Ronald war schneller!

 

Der Einwand mit der ISO-Einstellscheibe ist korrekt. Nur das von mir oben bezeichnete Fertigungslos 2880000 bis 2881000 trugt die von der M6 bekannte "sonnenförmige" Scheibe. Alle später produzierten MP´s wurden mit der durch die M7 eingeführte "halbmondförmige" Scheibe ausgeliefert.

 

Robert

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...