Jump to content

Ast in Wasser werfen


Josef2
 Share

Recommended Posts

Hallo Josef,

 

dein Bild wirkt uninteressant. Die Farben sehr blass. Wenn du weiter runtergegangen wärst, wäre das bestimmt interessanter geworden.

 

Oder vll. sogar mit einer längeren Brennweite die Kamera direkt über dem Wasser halten, auf Stativ , Ausschnitt festlegen, Serienmodus einstellen und loslegen. ;)

 

Da die M8 nicht abgedichtet....... Deine Verantwortung! :D

Edited by H-M
Link to post
Share on other sites

Guest gugnie

Ich finde im Gegenteil die Belichtung war zu lang. Das aufspritzende Wasser ist kein "Wasser" mehr . Ich könnte mir vorstellen, dass eine "eingefrorene"Situation, also kurze Belichtungszeit, interessanter wäre..... die Bildidee finde ich gut.

Link to post
Share on other sites

ich habe mal probeweise die Gradationskurve angepasst. Dann wirkt das Bild m.E. richtig gut.

 

Auch finde ich die Wahl der Zeit richtig. So wirkt das Wasser eher wie eine kalte, vernebelte Flammenfront.

 

Mein Vorschlag: passe mal die Gradationskurve etwas an und starte einen neuen Versuch. M.E. lohnt es sich.

Link to post
Share on other sites

Ok, neuer Versuch, vermutlich zu quietschebunt.

Eine längere Brennweite kann ich nicht verwenden, da ich keine habe ..

 

Zu den Farben - Wenn ich das Bild auf meinem Rechner anschaue, hat das jpg deutlich kräftigere Farben als das hochgeladene Bild.

 

Thx

Josef

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...