Jump to content

Die Vögel


huhni
 Share

Recommended Posts

Bischen viel Vogel für meinen Geschmack. Ein Abstand zwischen den einzelnen Bildern würde der Präsentation gut tun. Mein Favorit ist Bild 1, hat sogar ein wenig Witz, so wie der Piepmatz da um die Ecke guckt.

 

Grüße

 

Peer

 

.

Link to post
Share on other sites

Guest gugnie

Ich finde... mit dieser Qualität am Bildschirm kann man sehr zufrieden sein..... eines wie das andere.. alle sicher für eine Veröffentlichung/lehrbücher und dergl geeignet. Vielleicht eine kleine Namensliste der Abgebildeten.... nciht alle sind Vogelkundler?

Link to post
Share on other sites

warum werden die Bilder beim Hochladen eigentlich noch einmal automatisch runtergerechnet?

Kommen alle total unscharf und weichgespült rüber.

 

Hannlo huhni,

 

erst mal Gratulation zu den sehr schönen Vogelbildern.

 

Zur Artenbestimmung kann dann dieser Fred genutzt werden.

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/tier-natur/84073-v-gel-wald-und-flur.html

( nicht ganz ernst gemeinter Hinweis - da der Fred als Spaß dienen sollte ) :)

 

zum Thema Schärfe: das ist bei mir auch passiert.

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/tier-natur/84071-opel-zoo.html

Alle Bilder waren zwar nicht 100 % im Schärfebereich,

wie ich es mir gewünscht hätte. Das lag aber eher an der Kombination

C5D + Vario Elmar R 1:4/ 28-200. Das bedarf wirklich Übung !. ( o. Schnittbild etc. )

Auf dem Monitor war das Ergebnis dann noch erträglich.

Nach dem hochladen ging es mir genauso wie Dir.

 

Ich habe ich mir dann auch mal ! die Konditionen für das hochladen

von Bildern genauer angeschaut. Dort steht, das die Bilder nur mit max 960 pixel

in der Breite oder höhe geladen werden können. Alle anderen werden wahrscheinlich

von der ForenSW in das vorgegebene Format "reingequetscht".

 

Fazit: wer lesen kann ist klar im Vorteil. ;)

Link to post
Share on other sites

Selbst wenn man die Bilder hier mit weniger als 960 Pixel Kantenlänge und weniger als 244 kB hochlädt, werden sie trotzdem von der Forumssoftware nochmals komprimiert und Qulität geht verloren. Das ist mir auch schon mehrfach aufgefallen.

Das Apo-Telyt 2,8/400mm ist ein herausragendes Objektiv. Ich hatte auch schon mal die Gelegenheit es benutzen zu können. Allerdings ist die Scharfstellung an DSLRs noch einmal kirtischer als an analogen R-Gehäusen. Bei vielen der oben gezeigten Bildern scheint der Fokus nicht exakt auf dem Auge zu liegen - trotzdem sind es aber sehr schöne Bilder :)

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Selbst wenn man die Bilder hier mit weniger als 960 Pixel Kantenlänge und weniger als 244 kB hochlädt, werden sie trotzdem von der Forumssoftware nochmals komprimiert und Qulität geht verloren. Das ist mir auch schon mehrfach aufgefallen.

Das Apo-Telyt 2,8/400mm ist ein herausragendes Objektiv. Ich hatte auch schon mal die Gelegenheit es benutzen zu können. Allerdings ist die Scharfstellung an DSLRs noch einmal kirtischer als an analogen R-Gehäusen. Bei vielen der oben gezeigten Bildern scheint der Fokus nicht exakt auf dem Auge zu liegen - trotzdem sind es aber sehr schöne Bilder :)

 

hab die Bilder vorher selbst schon auf 900 Kantenlänge runtergerechnet.

Bei allen Bildern sitzt der Focus perfekt da wo er hingehört.

habe die gleichen Bilder ins DSLR-Forum geladen und dort sind sie scharf.

Bilder mit dieser Schärfe wie sie hier im Forum rüberkommen wären bei mir im Papierkorb gelandet!

Link to post
Share on other sites

hab die Bilder vorher selbst schon auf 900 Kantenlänge runtergerechnet.

Bei allen Bildern sitzt der Focus perfekt da wo er hingehört.

habe die gleichen Bilder ins DSLR-Forum geladen und dort sind sie scharf.

Bilder mit dieser Schärfe wie sie hier im Forum rüberkommen wären bei mir im Papierkorb gelandet!

 

...gebe doch mal einen Link ! :)

Link to post
Share on other sites

Wildlife Fotografie - Seite 109 - DSLR-Forum

Hoffe es klappt da Ich mit Computer nicht gerade fit bin.

 

Hallo huhni,

 

ich habe gerade mal nachgeschaut. Und Du hast recht. !

Zum einen kommt die Schärfe durch das größere Bild besser rüber.

Zum anderen ist eine ForenSW-seitige Kompremierung nicht wahrnehmbar.

 

netter Nickname übrigends :)

Link to post
Share on other sites

...

Bei allen Bildern sitzt der Focus perfekt da wo er hingehört....

 

Na na na... nun übertreib mal nicht! Bei der Blaumeise liegt die Tiefenschärfe definitiv nicht auf dem Auge. Und bei der Mönchsgrasmücke ist die Knospe oben rechts auch schärfer als das Auge. Da kann die Forumssoftware mit Sicherheit nichts dafür.

Link to post
Share on other sites

Sehr klassiche und - meines Erachtens - technisch perfekt umgesetzte Vogel-Portraits, sowohl in Farbe, Schärfe/Unschärfe-Relation als auch das natürliche Umfeld. Sehr schön, mir gefällts!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...