Jump to content
Sign in to follow this  
hans_kohler

Leica CL - Batterien dazu ??

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

wer weiß, wo man aktuell die Batterien für die Leica CL beziehen kann ??

 

Danke für Tips und Hinweise -

 

eine ergänzende Frage:

hatte mal welche übers Internet besorgt, aber mußte feststellen, daß diese blitzartig leer waren - lag das an den Batterien oder kann auch die Kamera was haben ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt m.e. 4 Möglichkeiten für die CL /M5/SL

_ alte Hg-Oxid Batterien über epay besorgen

_ Weincell /HörgeräteBatterien (Zn-Luft) [das sind die die schnell leer sind]

_ Adapter für ca 20€

_ Rekalibrierung.

 

Wenn Zn/Luft dann nimm die Hörgerätebatterien (Elektonik- nicht Photohandel !) diese sind wesentlich preiswerter (benötigen aber wegen anderer Geometrie einen Pappring o.ä)

Share this post


Link to post
Share on other sites
wer weiß, wo man aktuell die Batterien für die Leica CL beziehen kann ??

 

Danke für Tips und Hinweise -

 

eine ergänzende Frage:

hatte mal welche übers Internet besorgt, aber mußte feststellen, daß diese blitzartig leer waren - lag das an den Batterien oder kann auch die Kamera was haben ?

 

Bucht, Suchbegriff PX675

 

Die Batterien können überlagert gewesen sein aber ein Defekt an der

Kamera ist natürlich auch möglich. Wie lange haben die denn gehalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe die Batterien (Weinzell) ( es war die Type Zinc/Air, MRB625) besorgt und eingelegt - dann hat es funktioniert und ich habe die Kamera beruhigt auf die Seite gelegt - als ich sie dann einige Wochen später wieder in die Hand nahm - nichts mehr.

Habe ich ev. was falsch gemacht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Weincell ist eine ZinkLuft-Batterie, die sind zwar sehr

lange lagerfähig aber nach Aktivierung halten die nur wenige

Wochen im Gegensatz zu den originalen Quecksilberzellen

die oft viele Jahre halten. Hintergrund ist das EU-Weite Verbot

der Herstellung (nicht des Verkaufs!) von Quecksilberbatterien,

deshalb werden fast nur noch ZinkLuft-Batterien angeboten.

Die originale PX675 wie sie zur Zeit auf eBay Angeboten werden

sind entweder Restposten oder aus fernöstlicher Produktion.

Beim Kauf auf die Bezeichnung Mercury achten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
sorry - PX675 oder PX 625 ? sind die 675 nicht 1,5 V ?

 

Beide Quecksilberzellen haben 1,35V, nur die Bauform ist unterschiedlich.

Welche die CL benötigt weiss ich nicht, ich brauchte die 675 nur für meine

beiden OM1.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab grad gegoogelt, die CL braucht 625 und keine 675, sind

aber beides 1,35V-Zellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke - und das wären dann die verpönten Batterien ?

 

Hi,

willst Du sie Essen?

oder damit Fotografieren..................

 

Wenn sie richtig entsorgt werden, gibt es keine Probleme

und die Benutzung ist in der EU auch nicht verboten.

 

Es ist allerdings, solange es sie noch gibt, die beste und billigste

Art der Nutzung in einer LEICA.

 

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke - für das Essen suche ich was anderes aus als die auch eventuell umweltfreundlichste Batterie -

ich weiß auch daß die richtige Entsorgung hier keine Schäden anrichtet.

 

Werde mich auf die Suche machen

 

Danke jedenfalls

Share this post


Link to post
Share on other sites
danke - für das Essen suche ich was anderes aus als die auch eventuell umweltfreundlichste Batterie -

ich weiß auch daß die richtige Entsorgung hier keine Schäden anrichtet.

 

Werde mich auf die Suche machen

 

Danke jedenfalls

 

Hi,

Hans,

solltest Du gar nicht fündig werden,

kannst Du dich mal melden.

 

Ich kaufe ab und an wenn ich welche finde,

diese auf.

Da ich mehrere dieser Geräte habe, sie sind mit Geduld

immer mal bei eBay zu finden.

 

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok Danke für das Angebot für das Fangnezt - gehe mal auf die Suche bei eBay (hoffe nicht, daß wir uns dann gegenseitig hinaufsteigern - was ist so das Limit, wo Du kaufst ?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fangnetz -

Perspektivisch besser - wäre entweder die Adapterlösung oder die Kalibration auf Silberoxid-Batterien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und das heißt ?? wo sind die Infos dazu vorhanden ??

 

- Adapter: für welche Batterien ?

 

- Kalibrierung: durch wen wofür ?? und Kosten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
und das heißt ?? wo sind die Infos dazu vorhanden ??

 

- Adapter: für welche Batterien ?

 

- Kalibrierung: durch wen wofür ?? und Kosten ?

Z.B für SR44

mehr Info hier:

www.buhla.de - Quecksilberoxidbatterie-Problem

 

Kosten ca 20€

 

_ z.B. Reinhardt - Kosten > 20€

 

wesentlich preiswerter als 20€ werden dir die Queckies eh nicht kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest liesevolvo

So richtig verstehen tue ich das mit den WeinCells nicht. Ich setze die ein in

 

- M5

- SL

- paar SL2

- Gossen Lunasix

- Metrawatt Metrastar.

 

Lebensdauer von einem Jahr ist selten ein Problem, unter sechs oder sieben Monaten hat noch keine die Grätsche gemacht (dann aber plötzlich, wie es ja bei langer Konstant-Spannung wohl sein soll). Meine Ideen:

 

1. Die Dinger werden auch schon wieder minderwertig und mistig kopiert (die Herkunft ist ja ohnenhin etwas offen

), es gibt also Gute und Schlechte.

 

2. Es hängt zusammen mit der Luftzufuhr, denn das Leben beginnt ja mit dem Abziehen der Schutzfolie. Möglicherweise findet in den genannten Geräten (zumindest bei dem Kameras sollte mich das nicht wundern) ein geringerer Luftaustausch statt, der zwar ausreicht, die Zelle zu versorgen, aber nicht zum zügigeren 'Ableben dank Ablüften' führt.

 

Vielleicht ist in den aufgeführten Fällen doch ein Fehler des Beli beteiligt.

 

Grüße! Lenn

Edited by liesevolvo

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok Danke für das Angebot für das Fangnezt - gehe mal auf die Suche bei eBay (hoffe nicht, daß wir uns dann gegenseitig hinaufsteigern - was ist so das Limit, wo Du kaufst ?)

 

Hi,

so zwischen 6 bis 9 Euro das Stück.

Die Dinger halten bei normalem Gebrauch in der Kamera 2-3 Jahre

manchmal auch länger.

Insofern kann man diesen Preis zahlen.

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By jaapv
      My CL didn't switch automatically between LCD and EVF any more,  so I sent it in.
      As it turned out, the eye-sensor had shifted. Given that the camera just returned from a trip through Tanzania in rather adverse conditions, it was not pristine to put it mildly when sent in and it had received a couple of shrewd knocks, so it came as no surprise that Leica refused guaranty. I did protest gently, but success could not be expected. Anyway, the estimate came to 375 Euro, which I of course accepted.
      However, just now, the camera was evidently opened up for repair and CS revised the cost to 135 Euro. I find that really honest and customer-friendly.
    • By yst
      Greetings!
      Anyone tried to use the little flash unique that comes with the Leica D-Lux 7 package on a Leica CL body?  Would that be compatible?   (just for fill flash purpose)
       
    • By Mikael E.
      Dear Leica-Enthusiasts,
      I have been shooting with the Leica CL since a few months now and always use M lenses with the Leica and Novoflex adapters. However, over these last months I have noticed that lens-adapter-camera combination is not completely rigid. I can now slightly rotate the mount back and forth. It does not seem to affect the IQ but I am worried that it might loosen even more.
      Has anyone had similar experiences? I will probably just send it in to Wetzlar...
      Mika
    • By Freude_
      Guten Abend,
      schon lange bin ich lesendes Mitglied im Forum. Ich bin 44 Jahre alt und fotografiere seit vielen Jahren Natur und Straße, vor allem Makro und Street und liebäugle seit langem mit einer Leica CL.
      Jetzt habe ich mich endlich durchgerungen und mich für das Sondermodell der Leica CL Bauhaus entschieden. Ich gebe zu, ich habe mich in dieses schlichte Design verliebt.
      Leider war ich wohl zu spät... überall ausverkauft. Kann mir aus dem Forum jemand helfen? Gibt es noch irgendwo eine Chance an ein Exemplar zu kommen? 
      Ja ich weiß, die Edition ist nahezu gleich dem Originalmodell bis auf den Schriftzug und den Gurt... aber verliebt ist verliebt.
      Würde mich freuen wenn jemand etwas weiß.
       
      Vielen Dank vorab und schöne Grüße aus Bayern 
      Nadine 
       
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy