Jump to content

Recommended Posts

Hi Pete,

 

Wonderful capture, lovely tonal range. I must agree with Henry above, it is sad to see buildings in such condition - but then I suppose it's a reflection of the mood the world is in today. Thanks for sharing.

 

Andreas

 

PS: Have you tried adding more contrast to this image (or using the electronic equivalent of a red or yellow filter). Also if you added some noise, make it look like Tri-X, you would enhance the feeling captured in this image dramatically (much in the same way that Mitch, user name malland, does with his images).

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Gregor08
      Hallo Zusammen,
       
      seit ca. 1 Jahr fotografiere ich mit der V-Lux 1, sammle Erfahrungen und baue das Hobby langsam aus. Mir ist aber nach und nach folgendes bei der digitalen Nachbearbeitung (mit Photoshop CS3) der Bilder aufgefallen. Vor allem in glatten Flächen (z.B. blauer Himmel) sieht man, besonders in der Vergrößerung, dass die Fläche nicht glatt, sondern eigentlich ziemlich fleckig ist und recht stark "rauscht". Das kommt besonders zum tragen, wenn ich die Bilder in S/W umwandle und die RGB-Kanäle zur Verbesserung von Kontrasten verändere. Aber auch Farbbilder zeigen in glatten Flächen ein sichtbares (farbiges) Grundrauschen, vor allem bei dunkleren Farbtönen.
       
      Ich fotografiere meistens mit ISO 100 und mache Jpegs mit maximaler Qualität. Die Kameraeinstellungen auf maximale Rauschminderung zu stellen oder die Bilder im RAW-Format aufzunehmen brachte keine große Verbesserung.
       
      Liegt das nun am kleinen Sensor der Kamera oder ist stimmt etwas mit der Kamera nicht?
       
      Es wäre nett, wenn mir einer von euch Profis hier etwas dazu sagen/schreiben könnte. Danke!
    • By Digitom
      Hallo ans Forum,
      ich sitze gerade in Busan, südlichste Hafenstadt in Südkorea, im Hotelzimmer :-) und quäle mich mit Überlegungen, denn ich habe heute beim Durchstreifen der Stadt hier in Nampo-dong in einer Straße mit einigen Fotoläden (wäre ich mal nicht reingegangen!) tatsächlich einen Händler entdeckt, der eine sehr gut (quasi neu) erhaltene V-Lux1 im Schaufenster stehen hat. Daneben steht noch eine Panasonic FZ-50. Die V-Lux reitz mich schon, aber: sind umgerechnet 326 Euro für die Leica ok? Den Preis der Panasonic müßte ich erfragen. Wenn, dann sollte es schon die Leica sein.
       
      Ich habe gerade keine Zeit eine großartige Internetrecherche zu machen, hab mal kurz mein Notebook ans LAN geklemmt und dachte "frag mal nach im Forum". Die Kamera muss ich mir nochmal genau anschauen, aber sie sieht top aus, d.h. keine Benutzungsspuren auf den 1. Blick, auch der Händler ist ok, habe letztes Jahr schon Kleinigkeiten dort gekauft und er hat eine gute Auswahl. Wie ist denn der aktuelle Marktwert der V-Lux? Vor einigen Monaten las ich dass sie recht "hoch" (im Vgl. zu den 800 Euro Neupreis) gebracht gehandelt wird bei uns in Deutschland??
       
      Bitte um kurze INfo, werde mogen Früh (ca. 1 Uhr MESZ) mal wieder reinschauen. Daher: keine Grundsatzdiskussion ob die V-Lux ok ist oder nicht, mir gehts aktuell nur darum, ob die 326 Euro (ich werde noch runterzuhandeln versuchen) in Ordnung gehen?
       
      Beste Grüße aus Südkorea, und "Kamsahamnida" (Danke) vorab!!!
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Thomas
    • By jrm
      hallo
       
      gibt es eine Möglichkeit die Blitzsynchronisation der V-Lux 1 bei aufgesetzem externen Gerät zu übersteuern?
       
      Konkret: der Jobo Photogps wird in den Blitzschuh gesteckt und erhält seinen Impuls fürs GPS-Tagging durch den Blitzkontakt. Wenn er jedoch aufgesetzt ist, stellt die Kamera auf 1/30s und f4 für die Blitzsynchronisation ohne TTL-Messung. Im Kamera-Menü kann ich auf manuelle Synchronisation stellen und die Blende umstellen, nicht jedoch die Zeit.
       
      Stelle ich an der Kamera den Blitz auf forciert aus, funktioniert das GPS-Tagging nicht. Hat jemand vielleicht eine Idee was sich da machen lässt?
    • By elansprint72
      The oldest inter-varsity boat race in the UK is not between the Oxbridge toffs but between Manchester and Salford.
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
×
×
  • Create New...