Jump to content

Monitor Eizo 2231


amueller
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Habe gerade testweise einen Eizo Flexscan S2231 bei mir auf dem Tisch stehen und komme leider überhaupt nicht damit zurecht. Vielleicht kann mir ja noch jemand einen Tip geben.

 

Vorausschicken möchte ich, dass ich keinerlei Kalibrierungswerkzeug habe und ich den Aufwand auch nicht zu hoch treiben möchte. Mir reicht es aus eine blickwinkelunabhängigen Monitor zu haben, der ein breites Farbspektrum darstellen kann.

 

Nachdem ich den Monitor nun angeschlossen habe, strahlte dieser erstmal knallig in allen bonbonfarben. Also habe ich per Hand nachgeregelt, die Helligkeit auch ein bischen reduzierts, so daß der subjektive Eindruck meinem normalen Büromonitor (ebenfalls mit einer Auflösung von 1680x1050) entspricht.

 

Ich schaffe es allerdings nicht den Kontrast so einzustellen daß an einem Graustufentestbild die beiden dunkelsten Schwarztöne noch unterschieden werden können. Mit dem Helligkeitsregler kann ich hier auch nicht mehr herausholen. An meinem Büro-TFT ist das überhaupt kein Problem. Was kann ich also noch tun?

 

Gruß

Andreas

Link to post
Share on other sites

Die Daten des Monitors sehen ja nicht schlrcht aus. 92% AdobeRGB ist schon mal ein Wort, wenn auch nicht 100%... :)

 

Aber: Er kommt mit automatischer Helligkeitssteuerung und übersättigten Farben! Da muss man unbedingt Hand anlegen.

 

Um ein gutes Kalibriergerät kommen Sie jedoch nicht herum, wenn Helligkeit, Kontrast und Farben einigermaßen stimmen sollen.

 

Liegt dem Monitor die hauseigene Software "ColorNavigator" bei?

 

Als Kalibriergerät empfehle ich DTP94 von Quato! Dieses Messgerät ist deutlich besser als Spyder3 oder Display2! Diese Dinger habe ich wegen Mängel verkauft.

 

Eine sehr gute Software zum Kalibrieren und Profilieren ist die von basICColor. Besser als Eizos ColorNavigator!

Link to post
Share on other sites

Den Monitor habe ich mir kürzlich auch gekauft und war zunächst entsetzt. Vor allem die Internet- Darstellung ist ein Graus, z.B. rot hier im LUF. Liegt wohl daran, dass diese Wide Gamut LCDs die volle Herrlichkeit darstellen können. Die Darstellung von Fotos ist aber sehr gut.

Auch mit der Graustufenwiedergabe habe ich kein Problem.

Hast Du die automatische Helligkeitsregulierung an?

 

Mein Monitor hat ein `natürliches` Gamma von 2.6, finde ich etwas heftig.

 

jup.

Link to post
Share on other sites

Mein Eizo-Monitor hat die Bezeichnung S2431W ("Flexscan"), er scheint ein ähnliches Modell zu sein und mit rund 1000 Euro ähnlich schweineteuer. Kalibriert wird er mit dem Pantone-Huey-System, und ich bin mit dem Resultat zufrieden.

 

Professionelle Bildverarbeiter mit noch teurerem Equipment mögen darüber lächeln, doch ist diese Konfiguration im Rahmen des Möglichen für mich ein akzeptabler Kompromiß.

 

Dennoch, ich warte auf die Zeit, wo der neueste "Leica"-Beamer erschwinglich geworden sein wird.

 

 

Hans

Link to post
Share on other sites

dass ich keinerlei Kalibrierungswerkzeug habe und ich den Aufwand auch nicht zu hoch treiben möchte.

 

... würde ich doch den preiswerteren Spyder2express von Datacolor empfehlen ...

... auch LCD-Monitore verändern sich mit der Zeit ...

 

Gruß Bert

Link to post
Share on other sites

Danke erstmal für die vielen Antworten. In der Grundeinstellung ist der Monitor also nicht betreibbar. Diese Woche werde ich jetzt dochmal kalibrieren und dann berichten. Ist eigentlich bekannt welchen Farbraum die D-lux 4 für jpeg-Aufnahmen verwendet? Vermutlich sRGB, oder?

 

Andreas

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...