Jump to content

Cornerfix und 6-Bit Codierung


frasier
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Es geht um eine Verständnisfrage zum Cornerfix-Utility. Habe ich das richtig verstanden, dass man damit vorwiegend solche Bilder bearbeitet, die mit einem Objektiv mit UV/IR-Sperrfilter aufgenommen wurden und keine (!) 6Bit Codierung aufweisen? Ich habe einige WW-Objektive - auch von VC - die nicht codiert sind und die ich aber trotzdem zusammen mit dem Sperrfilter nutzen möchte. Man liest auch immer wieder, dass Objektive über 35mm eigentlich keine Codierung benötigen!? In diesem Zusammenhang auch meine Frage. Macht es mehr Sinn, auch die VC-Objektive zu codieren oder genügt es, bei den "schwierigen" Fällen mit Cornerfix zu arbeiten? Vielleicht hat auch jemand einen Tipp, wie man selbst Objektive codiert. Hat jemand z.B. Erfahrung mit dem "M-Coder"? Bin für jeden Hinweis zu persönlichen Erfahrungen zu den angesprochenen Themen dankbar.

Grüße, Jochen

Link to post
Share on other sites

Deine Frage zu Cornerfix lässt sich schnell beantworten: ja. Zu den weiteren Fragen könnte man jetzt zum hundersteinsten Mal aufschreiben, was sich bereits hundertfach über die Suchfunktion finden lässt: Die eine sehen es so, die anderen anders.
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...