Jump to content

SW-Negative Scannen


esser
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Im Anschluss an den Beitrag von isaac (Belichtungsumfang) und nach ausgiebigem Studium der mit der Suchfunktion zu findenden Beiträge bin ich verwirrter als vorher.

 

Der Versuch, ein SW Negativ zu scannen, ist bei mir bisher stets gescheitert. Scanner Minolta Dimage Scan Elite 5400. Einstellungen SW-Negativ, SW-Positiv (mit nachträglicher PS-Umkehrung) und Color-Positiv führen stets zu unbefriedigenden Ergebnissen.

 

Der vermutliche Grund zeigt sich schon nach dem Vorscan im Histogramm: Das Histogramm ist sowohl bei den Lichtern wie auch auf der dunklen Seite bei hohen Werten abgeschnitten. Alle Versuche, durch verschiedene Einstellungen die Helligkeitsstufen voll zu erfassen (beidseitiges Ausklingen des Histogramms), wie das bei Farbdias problemlos geht, waren erfolglos.

 

Das Negativ umfasst nur 5 Lichtwerte, Zone III bis Zone VIII. Es ist also eher weich und ergibt analog auf Fotopapier schöne Grauwerte.

 

Frage: Bin ich zu blöd :(, ist der Scanner kaputt :(, oder gibt es ein generelles Problem (Ilford FP4 plus)?

 

Und was ist in diesem Zusammenhang von Vergleichen analog/digital zu halten, wenn die Negativscans eventuell solche Probleme machen? Hat jemand einen Rat für mich?

Link to post
Share on other sites

Guest Bernd Banken

Hi,

 

leider bin ich dir keine grosse Hilfe, aber in diesem Link siehst du meine Ratlosigkeit hinsichtlich meiner neueren Scanerfahrungen.

Als ich vor ca. zwei jahren meinen Coolscan bekam und sorglos meine steinalten s/w Negative scannte, klappte das in meinen (unbedarften) Augen ganz gut, siehe flickr.

 

Das, was aber in den neuerdings selbstentwickelten Ilfords rauskam, brachte mich ebenfalls zum Verzweifeln und den eingentlichen Genuss des s/w Fotografierens ins Stolpern.

Bisher habe ich ausnahmsweise die Nikon Software benutzt, aber gestern abend Vuescan von Hamrick.

Und siehe, der Fuji ISO 100 Diafilm kommt doch nicht schlecht, sodass die Vermutung, der Scanner hätte einen Defekt, unbegründet ist.

 

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/menschen/71049-kartenlegen.html

 

Zu Deinem Scanner habe ich mir angelesen, dass er im Gegensatz zum Nikon aufgrund seiner Kaltlichtlampe unkritischer sein soll, wie auch immer....

 

Lade Dir doch von Hamrick die Probesoftware auf den Rechner und teste mal damit, ansonsten solltest du die entsprechenden Negative auf einem anderen Scanner gegenchecken, vielleicht hat die Beleuchtung einen Schuss und kommt nicht mehr gegen das Negativ an?

 

Grundsätzlich ist die Scannerei eine Sache für sich, man muss üben, aber das mit trockenen Fingern......aber das sagen alle....:rolleyes:

 

Bleib' dran!

 

Bernd

Link to post
Share on other sites

Da es von Heuchelheim bis Giessen ja nur ein paar Meter sind, könnte ich mir den Scanner ja mal anschauen.

 

Vom Prinzip her muss jeder Scanner im Dia-Modus superweiche Kopien der zarten Negative in digitalform liefern. Tut er das nicht, so stimmt irgendetwas mit dem Scanner nicht.

 

Alle weiteren Feineinstellunen kann man erst diskutieren, wenn der komplette Dichteumfang des Negativs abgebildet wird .....

 

Bin gerne über private Nachricht erreichbar dazu.

Link to post
Share on other sites

Guest mamiya7

Ich habe Probleme mit dem Trommelscanner vernünftig Negative SW und auch farbig eingescannt zu bekommen – die leidige Kornproblematik wie schon woanders beschrieben. Deshalb bleibe ich momentan bei Diafilm, den kann der Scanner nämlich umso besser einlesen.

Einigermassen gehts wenn das Negativ als Dia gescannt und mit folgendem Plugin für PS invertiert wird:

ColorNeg - Ihr RAW Konverter für Negativscans

 

Es ist erstaunlich welche eine Verbesserung eintritt. Allerdings muss der Datenbestand in 16 bit vorliegen und die Bedienung ist nicht so intuitiv.

Mir scheint es noch etwas Beta-Stadium mässig.

Aber für die Experimentierfreudigen unter euch sicher keine Hürde.

 

Gute Ergebnisse hatte ich mit nem Flextight aber die Kosten… :mad:

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Und was ist in diesem Zusammenhang von Vergleichen analog/digital zu halten, wenn die Negativscans eventuell solche Probleme machen? Hat jemand einen Rat für mich?

 

Ich kenne weder deinen scanner noch die software die du benutzt, aber ich habe bisher die besten erfahrungen mit Vuescan gemacht. Du kannst hier eine Testversion runterladen: VueScan Scanning Software die macht Wasserzeichen in die Bilder aber sollte reichen um zu schauen ob die gleichen Probleme auftreten.

Hier eine recht verständliche Anleitung wie man Vuescan auf den jeweiligen Film einstellt: VueScan Exposure Tutorial - a set on Flickr

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Nachdem ich die Dinger eigentlich immer als Spielzeug betrachtet habe, habe ich mir in der Bucht doch einen der recht preiswerten Diaduplikatoren gekauft. Nach Entfernung der wohl billigen Nahlinse und Verwendung eines Micro-Nikkors sind die Ergebnisse für meine bescheidenen Ansprüche ausreichend. Das Nikkor schließe ich via Adapter an eine Olympus E-420 an und stelle im LiveView-Modus scharf mit zehnfacher Vergrüßerung. Bei den meisten S/W-Filmen bekomme ich den Kontrast gut übertragen, d.h., das Histogramm ist ok. Interessant ist, daß imho der Filmcharakter bei der Vorgehensweise erhalten bleibt. Die Ergebnisse sind vor allem aber auch hinsichtlich der Staub-und Kratzerproblematik besser als bei meinem Uralt-Negativscanner.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...