Jump to content

Print vom DMR > 1,5m - möglich oder nicht?


SoFi-Chaser
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

 

falls ich die Suchfunktion nicht richtig genutzt haben sollte, bitte um Nachsicht.

 

Hat jemand Erfahrung mit großen Abzügen von Bildern, die mit dem DMR gemacht wurden?

Damit meine ich nicht 30x45 sondern so ab 100cm kleine Seite aufwärts, eben die typischen Wandkalender-Maße.

 

Oder anders: Was ist bei den hier im Forum üblichen Qualitätsansprüchen ein Erfahrungswert für die maximal nutzbare Bildgröße bei DMR-Abzügen?

 

Gedacht wäre das für eine Ausstellung mit dem üblichen Betrachtungsabstand, wobei der Besucher auch mal etwas näher ran gehen kann. 2009 ist das internationale Jahr der Astronomie ;)

 

Das Projekt ist noch in der Planung, die Frage ist, ob MF-Kamera oder DMR (leihweise) eingesetzt werden.

S2 und KB-formatige Japaner sind erstmal außen vor - wenn es hier Erfahrungen beim direkten Vergleich gibt, jedoch gerne.

 

Danke im voraus und viele Grüße

 

Torsten

Link to post
Share on other sites

Torsten, ich habe es noch nicht versucht. Aber ich denke, bei einer guten Vorlage = optimales Foto plus saubere dng-Bearbeitung sollte es möglich sein. Bei der Größe gehst Du ja nicht mit der Nase daran.

Ich kann mich noch gut an die ersten "Profi-Mode-Fotos" mit dem DMR erinnern und die waren verdammt gut.

Ich habe es übrigens im Eigendruck auf einem R2100 nur bis A3+ versucht. Das hat gepasst.

 

MfG Dieter

Link to post
Share on other sites

Guest Leica Akademie

Portait mit DMR mit 2,0 90 mm aufgenommen

Bildgröße 1,30 x 2,5m auf Photopapier kam sauber rüber !

 

Leica M8 mit Tri Elmar auf Plane 3m x 1,5m

anbei ein Beweis

 

Gruß

olly

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die schnellen und anschaulichen Antworten!

 

Bei 180 dpi wird's ein wenig klein, aber wir sind ja noch am ausloten der Möglichkeiten (und Optiken). Ich merke schon, es wird spannend.

Zumindest kann ich offenbar ruhigen Gewissens den Einsatz des roten Punktes empfehlen, und vielleicht bekomme ich so auch ein DMR (teil-)gesponsert :cool:

 

Merci, viele Grüße und ein schönes Wochenende!

 

Torsten

Link to post
Share on other sites

Torsten, das DMR ist schon o.k. Ich habe es jetzt über 3 Jahre und es gab - im Gegensatz zu meiner R9 mit jetzt zweitem Ausfall des Belichtungsmessers - nie ein Problem.

Und da die R10 ja (noch) nicht kommt, ist es eine verdammt gute Alternatve.

 

MfG Dieter

Link to post
Share on other sites

Hi,

also, wie Olli ja schon gezeigt hat, geht es.

Es ist dazu natürlich eine Bildbearbeitung in PS nötig,

den dazugehörigen Workflow können wir falls nötig gerne mal

per eMail erläutern.

Bilder bis 1,20 M habe ich bereits mehrere gemacht und es geht,

gutes Aufnahmematerial bei dem alles stimmt vorausgesetzt ganz

hervorragend.

Den Tipp von Ferdinand mit den 180 DPI habe ich auch erst vor ein paar Tagen bekommen

und noch nicht ausprobiert, aber er weiß i.d.R. wovon er redet und ich werde dies

beim nächsten mal so machen. Bis jetzt habe ich immer mit 300 DPI gearbeitet

was dann natürlich eine größere Interpolation in PS nötig macht als mit 180 DPI.

 

Wenn Du nicht selber Drucken willst, ist die Adresse von Schilderoth sehr gut,

allerdings musst Du da die genauen Vorgaben seines Belichters bereits bei der

Bildbearbeitung mit einarbeiten, sonst wird es sehr teuer, wenn er selber noch mal ran muss.

Am besten Du rufst erst an und erfragest die Parameter.

 

Wenn Du willst, kannst Du mich auch anrufen oder per Mail kontaktieren, ich lasse da

ab und an was machen und kenne diese auch.

Gruß

Horst

Link to post
Share on other sites

Bei 180 dpi wird's ein wenig klein, aber wir sind ja noch am ausloten der Möglichkeiten (und Optiken). Ich merke schon, es wird spannend.

 

Wieso wird's bei 180dpi klein? Entscheidend ist einzig die Menge an Information, die in der Aufnahme steckt. Du kannst die 180 auch auf 1200 hochrechnen, aber dadurch wird Dein Bild keinen Millimeter größer, und schärfer auch nicht - Du bekommst bloß eine größere Datei.

 

180dpi reichen für einen ertstklassigen Druck auf jeden Fall aus. Ich benutze einen EPSON 4000 bis Din A2, und die Bilder wirken auch dann noch scharf, wenn man mit der Nase fast anstößt. Ich sehe also keinen Grund, warum mit einem größeren Drucker nicht auch quadratmetergroße Bilder gedruckt werden können sollten...

Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

bei 180dpi war die simple Rechnung: Pixelbreite des Sensors von 3872 auf 180dpi gerechnet macht etwas über 21 inch bzw. etwas über 52cm.

 

Genau um diese "maximale Printgröße ohne unnötigen Detailverlust" ging's ja.

 

Sobald es ernst wird, werde ich gerne von den hier gemachten Angeboten Gebrauch machen, um dann das Optimum auf's Papier zu bringen. Danke schonmal.

 

Vorerst aber muss ich ja erst die Beobachtungszeit am Gerät bekommen, das Wetter muss öfter mitspielen, und ich selbst darf auch nicht im falschen Zeitraum von meinem Chef durch die Republik gejagt werden ...

 

So many hobbies, so little time ...

 

Grüße

 

T.

Link to post
Share on other sites

Guest s.m.e.p.

Frag´ bei LEICA ob sie euch einen S2 Prototyp für diese wichtigen Fotos leihen,

ansonsten nimm digitales Mittelformat mit grossem Sensor und vielen Pixeln, wenn die Bilder in Foto-Qualität sehr stark vergrössert werden sollen.

 

Für grosse Leinwand-Drucke reichen die Dateien jeder x-beliebigen Digiknipse, die werden mit sehr geringer Auflösung geplottet.

 

Leinwandfoto.de | Mein Foto auf Leinwand | Tipps für Ihren Leinwand-Druck

Link to post
Share on other sites

Hallo

Thorsten,

 

mit den DPI ist das schon ein Unterschied in der Bildgröße,

ohne dass die Bilddaten Interpoliert werden müssen.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Bei 300 DPI hast Du eine Seitenlänge von 32,82 cm

Bei 180 DPI ist sie schon 54,69 cm

 

Datei aus DMR

 

Wenn also 180 DPI zum Druck von Großformaten ausreichen,

ist dies erst mal die bessere Option als das Interpolieren der Daten.

 

Ist auch nicht auf meinen Mist gewachsen, sondern stellt die Meinung

einiger andere Forumsmitglieder dar, mit denen man sich ab und an

mal austauscht.

 

Gruß

Horst

Link to post
Share on other sites

Es ist doch kleines Einmaleins.

Was der Datei für ein dpi-Wert zugewiesen wird, ist ihr egal. Die letztendliche Größe errechnet sich aus der Pixelzahl und der eingestellten Ausgabeauflösung des Ausgabegerätes (meist Drucker).

Ist nun für die gewählte Ausgabeauflösung und die gewünschte Größe die Pixelzahl der Datei zu hoch, so wird eben herunterskaliert.

Reichen die Pixel bei einer für ausreichende Qualität erforderlichen Minimalauflösung nicht aus, so muß interpoliert werden, was Grenzen hat. Allerdings werden sehr große Drucke auch meist aus einer größeren Entfernung betrachtet, was Qualitätsansprüche relativiert. Nicht umsonst hängen auf der Photokina die Superformate unerreichbar hoch über den Ständen.

Link to post
Share on other sites

Dieses Bild wurde mit den aufgeführten Maßen in ausgezeichneter Qualität auf 'nem Tintenspritzer (Epson) gedruckt. (Für ein Jugendzimmer, vom Cola-Automat abfotografiert, allerdings mit einer 21 MP-Kamera)

 

Ein Lamda Drucker würde sich sogar mit 110 dpi begnügen.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...