Jump to content

Top Ferngläser


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor einer Stunde schrieb spassig123:

Nein, dies scheint mir ein Nachfolger zu sein. Meiner ist zweiteilig. Die zwei Hälften sind gegeneinander verschieb- aber nicht zusammenlegbar und er ist komplett aus Aluminium. Dadurch ist meiner auch in der kleinsten Einstellung wohl ein gutes Stück größer im Packmaß und auch langsamer in der Handhabung, weil das Ende mit dem Stativgewinde offensichtlich nach lösen der Klemmung nur noch aus dem Griffstück herausgezogen werden muss anstatt durch abschrauben des Griffstücks freigelegt zu werden. Macht mir insgesamt den noch besser durchdachten Eindruck. Die Platte am unteren Ende sollte sich genauso abnehmen lassen wie bei meinem. Ich empfand sie als störend bei meiner Verwendung.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 61
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Moin! Ich kann zu einem etwaigen Unterschied zwischen dem 8fachen und dem 10fachen nichts sagen, aber ich besitze das 10x25 BC seit sicher bald 25 Jahren und es ist mit Abstand mein meistgenutzten Glas, obschon auch noch drei andere Gläser sehr gute aber größere Gläser im Hause sind. Die Bildqualität ist über jeden Zweifel erhaben. Vielleicht heute nicht mehr absolute Spitze, schon weil die Vergütungen - und damit die Kontrastleistungen - im letzten Vierteljahrhundert beständig verbessert w

Das Leica Trinovid 8x20 BCA gibt es nagelneu für € 370,- (habe gerade schnell nachgeschaut). Da würde ich mir kein 10 oder 20 Jahre altes gebrauchtes Glas desselben Typs antun. Ich besitze selbst ein über 30 Jahre altes 8x20 BCA, das mich in der ganzen Welt begleitet hat, aber vor einiger Zeit habe ich es in den wohlverdienten Ruhestand geschickt, weil die neueren Gläser doch spürbar besser sind (heller und kontrastreicher). Wenn es nicht ganz so klein sein muss, dann kann ich das Swarovski

Ich denke auch dass man bei Leica, Zeiss oder Swarovski nichts falsches kauft. Selber nutze ich ein Leica Trinovid 10x42, hervorragende Optik aber auch schwer. Dies nutze ich wenn ich wirklich nur zur Naturbeobachtung unterwegs bin. In den Bergen, ich meine keine Hügel denn Berge sind in der CH relativ hoch, nutze ich ein Swarovski Habicht 8x25, wegen der Größe und Gewicht. Die 8-fache Vergrößerung empfinde ich in den Bergen als Vorteil, da ich mich körperlich schon sehr anstrenge, lässt si

Posted (edited)

ich verwende seit mehr als 12 Jahren (es können auch schon 15 Jahre sein) ein 8x20 Ultravid BC, bis auf die sich lösende Belederung bin ich sehr zufrieden.

Gekauft habe ich es damals mit einer auf Leica umgelabelten Lumix Kamera. (Die Bezeichnung ist mir entfallen)

Edited by achim
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...