Jump to content

Nicht immer nur Kaviar ...


Recommended Posts

  • Replies 8.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die Anfang der 60-er Jahre hergestellte Viewmaster Stereo Kamera hatte ein fixfokus Objektiv von 20 mm Brennweite und die Blendenwerte 2,8 bis 22. Belichtungszeiten bei Blende 2,8 waren 1/30s und 1/60s, bei den anderen Blenden immer 1/60s. Die einzelnen Bilder wurden aus dem Film ausgestanzt und zum Betrachten in der bekannten Viewmaster-Scheibe montiert. Das Stereopaar #6 habe ich zur Demonstration ausgewählt. Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! D

Ich habe auch mal wieder einen Neuzugang zu verzeichnen. Wollte seit Jahren eine Rolleiflex haben und konnte jetzt eine im schönen und funktionierenden Zustand ergattern nebst Ledertasche.   Rolleiflex 6 x 6  Automat  - Modell 2 (K4B), Baujahr 1938/39. Der Blitz Sync ist laut dem Voreigentümer am 19.03.1955 im Werk modernisiert worden. Der Auslöser meiner Meinung nach ebenfalls, jedoch gab es hierzu keine Info. (Jan Böttcher möchte die technischen Details bitte korrigieren falls ich daneben li

This Canon IV Sb2 and its 1.8/50mm lens was quite new when it jumped in 1954 in Viet Nam with a military/photographer from what was going to be, 13 year after, my regiment. I was lucky enough to get it as a gift souvenir by the military/photographer who was in charge of the job at my duty time. I was told that it was also used in North Africa before to be retired, and lying in a drawer. Seems that this model was appreciated as the equivalent to the Leica camera of the same era. Despite its e

Posted Images

Hallo Kaviar-Fans,

 

es wäre doch schade, wenn dieser wunderbare sea-food-Metaphern-Thread schon bei 240 Beiträgen einschliefe.

 

Nach der bildschönen Linhof Technika ist es natürlich schwierig mit anderen schmackhaften Angeboten geworden, aber vielleicht kann ich mit etwas ganz Archaischem einen Gegenpol schaffen.

 

Um bei der Sea-Food-Metapher zu bleiben, stelle ich hier einen Quastenflosser unter den Kameras vor:

 

Diese "Reisekamera" für Negativformate bis 13x18 cm wurde aus Nussbaum und Mahagoni gefertigt und stammt aus der zweiten Hälfte des 19. Jhdts.,

Das Objektiv wurde im Jahre 1867 von der Firma Rodenstock/München gefertigt und weist eine Revolverblende mit vier Öffnungen auf. Einen Verschluss gibt es nicht. Der Objektivträger ist gegen den Bildträger horizontal und vertikal verschiebbar, der Balgen lässt sich für Nahaufnahmen doppelt ausziehen.

Dazu habe ich noch einige Wendekassetten für Planfilm oder Glasträger.

 

MfG. Kologeros

Link to post
Share on other sites

Ein wunderschöner Quastenflossler. Da würde ich gerne einmal Aufnahmen sehen, die damit gemacht wurden.

Ich habe eine perfekte Kodak Bullseye No. 3, etwa 40 Jahre jünger, schon ein Massenprodukt. Leerspule noch vorhanden... wenn ich damit mal Aufnahmen machen könnte.... Tja, ein 118er Film.... den gibt es nicht mehr.

Grüße, Michael

Link to post
Share on other sites
Ein wunderschöner Quastenflossler. Da würde ich gerne einmal Aufnahmen sehen, die damit gemacht wurden.

Ich habe eine perfekte Kodak Bullseye No. 3, etwa 40 Jahre jünger, schon ein Massenprodukt. Leerspule noch vorhanden... wenn ich damit mal Aufnahmen machen könnte.... Tja, ein 118er Film.... den gibt es nicht mehr.

Grüße, Michael

 

118er Film?....

...welches Format?..Rolle? oder Planfilm?...

 

 

Grüße,

 

Jan

Link to post
Share on other sites
Sehr schöne Kamera, noch schöneres Objektiv.

Lässt sich ermitteln, wer die Kamera produziert hat ?

Schon damit fotografiert, meine photographiert....

 

Hallo DDM,

 

einen Hersteller konnte ich nicht ermitteln - die Kamera trägt lediglich die Nummer 24175, die in den Plattenkasten eingeschlgen ist.

Die Firma Rodenstock konnte leider auch nicht weiterhelfen, dort konnte ich nur das (vermutliche) Fertigungsjahr des Objektivs in Erfahrung bringen.

 

Vor einigen Jahren habe ich damit mal einige Planfilmeilagen belichtet, hatte aber wenig Glück mit den Belichtungszeiten: Die Ergebnisse waren i. a. überbelichtet, insgesamt aber unbrauchbar. Ich sollte mal ganz systematisch eine Belichtungsreihe mit weniger empfindlichem Planfilm machen.

 

MfG. Kologeros

Link to post
Share on other sites

Ich habe eine perfekte Kodak Bullseye No. 3, etwa 40 Jahre jünger, schon ein Massenprodukt. Leerspule noch vorhanden... wenn ich damit mal Aufnahmen machen könnte.... Tja, ein 118er Film.... den gibt es nicht mehr.

Grüße, Michael

 

Hallo Michael,

 

wie wärs denn mit nem schönen Foto von der "Bullseye" und einer entsprechenden Sea-food-Einordnung?

 

Mit 118er Film kann ich leider nicht dienen.

 

MfG. Kologeros

Link to post
Share on other sites

Vor einigen Jahren habe ich damit mal einige Planfilmeilagen belichtet, hatte aber wenig Glück mit den Belichtungszeiten: Die Ergebnisse waren i. a. überbelichtet, insgesamt aber unbrauchbar. Ich sollte mal ganz systematisch eine Belichtungsreihe mit weniger empfindlichem Planfilm machen.

 

MfG. Kologeros

 

 

...warum so daneben?....ist der Balgen dicht..?. oder so daneben Belichtet ?

 

Wie war die Blende und Zeit?....

 

 

Grüße,

 

Jan

Link to post
Share on other sites

die ist aber auch nicht schlecht....

 

...

 

Grüße,

 

Jan

Link to post
Share on other sites
@

@ Martin: die drei Yashis sind super!

 

kleine M7ens

 

aber alle drei funktionierten nicht und hatten auch eine Innenreinigung nötig,

die beiden schwarzen hab ich schon fertig,

nur noch etwas Lichtdichtungsarbeiten und dann kommt die silberne dran.

 

eine Lynx 14e IC suche ich auch noch

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...