Jump to content

Ideensammlung für Leica


martin
 Share

Recommended Posts

Guest aquila
Um das Unternehmensergebnis nachhaltig zum Positiven zu wandeln:

Einstellung der Eigenproduktion auf dem Kamerasektor.

LG

LF

 

Du hast gut Reden mit einer M5 im Schrank.:D

Link to post
Share on other sites

Mein Vorschlag:

 

Bei R den Fuji-Weg gehen. Nikon D3 und D300 modifizieren und mit einem neuen R-AF-Bajonett versehen, kompatibel zu R-MF. Kleine, feine R-AF-Objektivreihe dazu: Drei hochlichtstarke Festbrennweiten, z.B. 2/21, 1.4/50 und 2/100 und zwei Zooms, z.B. 18-35mm und 40-180mm.

 

Aber keine R-Optiken mit Nikon-Anschluss, weil a) Zeiss schon auf diesem Feld ist und B) die Gefahr besteht, vom Image her in Richtung Tokina und Sigma zu driften.

 

4/3 beenden, da über eine "R300-Leica" das entsprechende Marktsegment bedient werden kann. (Objektive aber ruhig von Panasonic weiterhin mit Leica-Schriftzug versehen lassen ;) ).

 

Wenn Herr Kaufmann (in dem übrignes vorzüglichen Interview von Olaf /Handelsblatt) sagt, dass die M8 das Flaggschiff bleibt und weiterentwickelt wird und zusätzlich für die M ein neuer Sucher in Arbeit ist, muss man da nicht viel vorschlagen.

 

Als Abrundung nach unten für M UND R bleibe ich aber bei meinem Vorschlag einer Liveview-Boxkamera mit M-Bajonett und schwenkbarem Display, möglichst mit KB-großem Sensor. R-Optiken könnten dann mit Adapter problemlos angeschlossen werden, da keine E-Messer-Funktion zu übertragen ist.

 

MP UND M7 UND R9 möglichst lange weiter / wieder im Programm halten. Sollte mit Batch-Fertigung auch betriebswirtschaftlich zu stemmen sein.

 

Herzlichen Gruß

Friedhelm

 

PS: mir ist natürlich bewusst, dass der "Leica-(Fuji-)Weg" für Nikon viel unattaktiver als der ursprüngliche Fuji-Weg ist, da Leica-R300 bzw R3-Kunden keine Nikon-Optiken kaufen könnten. Es sei denn, Nikon würde eine Baureihe "Nikon for R-AF" anbieten.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

. R-Optiken könnten dann mit Adapter problemlos angeschlossen werden, da keine E-Messer-Funktion zu übertragen ist.

ah deswegen ist der Leica R2M Adapter nach 23 Jahren Abstinenz wieder im Programm aufgetaucht ;)

Leica -Nikon: vom Auflagenmass dürfte es gerade noch gehen ( Nikon 46,5mm / Leica 47,00mm) aber sonst ? ;)

Nein im Ernst glaubt ihr nur weil im Interview erwähnt wurde das A. Kaufmann hier ab und zu mitliest ....

Link to post
Share on other sites

Guest aquila
Es sei denn, Nikon würde eine Baureihe "Nikon for R-AF" anbieten.

 

Lieber Friedhelm,

 

da wedelt der Schwanz mit dem Hund würde es in diesem Falle nicht ganz treffen. Dass müsste man irgendwie mediopassivisch ausdrücken: Da wedelt sich der Hund um den Schwanz...:)

 

Gruß Gregor

Link to post
Share on other sites

Dann wäre da noch das 1:4/400 mm mit Innenfokusierung und Stsativschelle für die naturbegeisterten Amateure. Nichts gegen das Modulsystem, die Objektive sind wirklich Spitze, leider auch im Preis. Und genau an diesem Punkt kommen Leica und ich einfach nicht zusammen.

 

Wäre es eventuell machbar, ähnlich wie bei den Sumariten, aus vorhandenen Komponenten ein solches Objektiv aufzubauen? Oder zwei Objektive mit 400 mm und 600 mm Brennweite anzubieten. Bei letzterem reicht mir eine Lichtstärke von 1: 5,6.

 

 

Der Wunsch nach einer R 6.3 mit T-Einstellung am Zeitenrad ist Dank der Digitalwelle leider nur noch Geschichte der Photographie.

 

Gruß Michael

Link to post
Share on other sites

Guest Digiknipser
Eine Kompakt-Digi mit "APS-C" Sensor, optischem Sucher, Festbrennweite ~24mm und Lichtstärke 2.0.

Gerne auch "Made in Japan", damit es funzt und trotzdem bezahlbar bleibt.

 

So ein Teil fände ich auch interessant.

Link to post
Share on other sites

:) Für M wäre ein Tri-Elmar 1:4/50-75-90 Asph für mich interessant. Außerdem würde mich für die M ein Summarit 4/18 sehr reizvoll sein.

Für die R würde ich mir eine R6.3 (Gehäuse wie R6.2) mit Zeitautomatik und einem mechanischen 1/4000-1 sec Verschluß wünschen (wie die FM3a). Zur R fehlt mir außerdem ein schönes handliches 1:2,8/135 Apo.

Darüber hinaus steht bei mir ein "bezahlbarer" Scanner (bis max 3000,00 €) von Leica (aber keinen umgelabelten) auf der Wunschliste.

 

Ich weiß, das sind alles Kleinigkeiten, aber bei diesen Produkten würde ich einfach kaufsüchtig werden.

 

Ach ja und dass das L-Forum wieder bei Leica eingegliedert wird und sich Leica-Forum nennen darf! Die Uhrenfirmen machen das ja gut vor: IWC, JaegerLecoultre, Glashütte Original, etc. Aber das ist wohl zu aufwändig! :)

Link to post
Share on other sites

:) .....Darüber hinaus steht bei mir ein "bezahlbarer" Scanner (bis max 3000,00 €) von Leica (aber keinen umgelabelten) auf der Wunschliste...:)

 

Da könnte ich mir eher einen (wahrscheinlich aber umgelabelten:o) Beamer aber mit echten Leicaobjektiv vorstellen, wenn die Diaprojektoren dann mal erreicht oder übertroffen worden sind.

Link to post
Share on other sites

Guest aquila
Da könnte ich mir eher einen (wahrscheinlich aber umgelabelten:o) Beamer aber mit echten Leicaobjektiv vorstellen, wenn die Diaprojektoren dann mal erreicht oder übertroffen worden sind.

 

Wäre es nicht schon jetzt möglich:

 

1. Spass: Einen Beamer selbst umzulabeln?

2. Ernst: Einen Beamer mit einem Leica-Projektionsobjektiv zu betreiben?

 

Gruß Gregor

Link to post
Share on other sites

Wäre es nicht schon jetzt möglich:

 

1. Spass: Einen Beamer selbst umzulabeln?

2. Ernst: Einen Beamer mit einem Leica-Projektionsobjektiv zu betreiben?

 

Gruß Gregor

 

Wundert mich sowieso,das Leica noch keine Beamer herrstellt.Gerade die Optik für diese

Geräte müßte doch Leica liegen,oder sehe ich das so falsch?

 

Gruß Roger

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...