Jump to content

M 8 gegen 4/3


ramone
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Was soll ich tun? Mir bald eine Panasonic L1 mit dem Leica-Zoom zulegen oder auf die M 8 warten, obwohl ich bisher keine M-Objektive mein eigen nennen kann - also M-Neueinsteiger wäre?

 

Wie sind die Kosten - was wird ein M 8 body kosten? Sind die Objektive qualitativ vergleichbar? Wird das M-System alle Brennweiten abdecken, die ich brauche? Wird es für 4/3 hochlichtstarke Objektive geben? Die auch noch günstiger als die M-Optiken wären?

 

Ich fotografiere in vielen Bereichen - privat am liebsten available light - experimentell orientiert - aber auch oft mit langer Brennweite!

 

Vielleicht könnt ihr mir bei der Entscheidungsfindung helfen?! Sicher habe ich einige wichtige Punkte übersehen!

Link to post
Share on other sites

  • Replies 56
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Ich warte auf die Panasonic LI respektiv Leica Variante:

- weil der M8 Body um die 4 000.- € sein wird und ich weiterhin meine M6 für Dias weiterhin benutzen werde

- weil L1 mit Leicazoom um 2 000.- € sein wird

- weil für meine alltägliche Knipserei und Rucksackreisen das Leica Zoom eine bequeme Lösung ist

- für die L1 werden 2007 Festbrennweiten folgen

 

Leider ist in der Septembernummer von "Chasseurs d'image" - fr. Fotozeitschrift - ein eher negativer Testbericht! über die L1 (klobig à la 70-ziger Jahre, nur 3Punkt Feldmessung, kleiner dunkler arg herausstehender Sucher, nicht das von Leica Optik gewohnte Bildresultat ?!! mal abwarten ...

 

Gruss Ern Jacoby

Link to post
Share on other sites

Ich warte darauf, daß ich mir die M8 leisten kann, einerseits weil ich einige Objektive dafür habe, andererseits weil ich einfach hoffe, daß ich damit (fast) wie gewohnt fotografieren kann.

4/3 bietet sich mE eher für R-Fotografen an, schon im Hinblick auf mögliche Adapterlösungen, aber auch einfach wg. der Art der Fotografie.

Spiegelreflex ist nie Meßsucher und umgekehrt.

 

VG, Arne

Link to post
Share on other sites

Hallo,

"oft mit langer Brennweite" spricht eher für die L1 (bei der M8 wäre bei 90 mm, die dann wg des Crop von 1,33 dem KB-Feldwinkel eines 120ers entsprechen würde, Schluss)

"gern hochlichtstark" spricht eher für die M8 (zumal dann, wenn man damit auch maximale Gestaltungsmöglichkeiten mit Schärfe/Unschärfe meint)

Link to post
Share on other sites

Was soll ich tun? Mir bald eine Panasonic L1 mit dem Leica-Zoom zulegen oder auf die M 8 warten, obwohl ich bisher keine M-Objektive mein eigen nennen kann - also M-Neueinsteiger wäre?

 

Wie sind die Kosten - was wird ein M 8 body kosten? Sind die Objektive qualitativ vergleichbar? Wird das M-System alle Brennweiten abdecken, die ich brauche? Wird es für 4/3 hochlichtstarke Objektive geben? Die auch noch günstiger als die M-Optiken wären?

 

Ich fotografiere in vielen Bereichen - privat am liebsten available light - experimentell orientiert - aber auch oft mit langer Brennweite!

 

Vielleicht könnt ihr mir bei der Entscheidungsfindung helfen?! Sicher habe ich einige wichtige Punkte übersehen!

 

 

In erster Linie hast Du übersehen, dass eine präziese Antwort einer vorausgegangenen präziesen Frage bedarf.

 

Eine Antwort kann sicherlich gegeben werden - die Optiken für das 4/3-System werden alleine schon aus Marketinggründen günstiger sein müssen.

Link to post
Share on other sites

Was soll ich tun? Mir bald eine Panasonic L1 mit dem Leica-Zoom zulegen oder auf die M 8 warten, obwohl ich bisher keine M-Objektive mein eigen nennen kann - also M-Neueinsteiger wäre?

 

Wie sind die Kosten - was wird ein M 8 body kosten? Sind die Objektive qualitativ vergleichbar? Wird das M-System alle Brennweiten abdecken, die ich brauche? Wird es für 4/3 hochlichtstarke Objektive geben? Die auch noch günstiger als die M-Optiken wären?

Kostenmäßig bist Du mit einer M-Ausrüstung schnell bei 10.000 Euro.

Welche Brennweiten brauchst Du denn?

Für FT gibt es lichtstarke Brennweiten ab 1.4!

 

Ich fotografiere in vielen Bereichen - privat am liebsten available light - experimentell orientiert - aber auch oft mit langer Brennweite!

Lange Brennweiten und M geht nicht.

 

Im Übrigen möchte ich auf die ersten sehr ambivalenten Tests über die Pana L1 verweisen. Sie wird übrigens schon für unter 1800 € angeboten Eine Oly E-330 wäre u.U. die bessere Lösung. Mal warte bis zur Photokina.

Vielleich sparst Du ja dann auf eine E-3.

Gruß

Rolf

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

M8 mit M Optiken wird immer eine viel höhere Preisklasse sein als L1 miit 4/3 Optiken.

 

Aber das allerwichtigste Argument für eine M8 ist sicher der größere Sensor, bei dem man Rauschen viel besser beherrschen kann.

 

Und letztlich ist die M8 ein Messucherkamera, die L1 eine DSLR (mit leider für mich unbrauchbarem Sucher, da gibt es wahrlich Besseres um deutlich weniger Geld).

 

Schau Dir mal die aktuellen APS Size Kameras von Nikon (D80) und Canon(D400) an, die stellen eine L1 mehr als in den Schatten in Bezug auf Auflösung, Empfindlichkeit, Bedienbarkeit etc. und die neuesten C oder N Optiken sind sicher nicht schlechter als die von Leica gerechneten Optiken für die L1, aber deutlich billiger.

 

Einziges Argument für die L1 ist für mich noch, dann einen Exoten zu besitzen, mit dem man mehr auffällt als mit anderen DSLRs, aber das sollte kein Kaufgrund sein :-))

 

Aber mit einer M8 fällst Du noch mehr auf - oder auch nicht ...

 

Peter

Link to post
Share on other sites

Kostenmäßig bist Du mit einer M-Ausrüstung schnell bei 10.000 Euro.

Welche Brennweiten brauchst Du denn?

Für FT gibt es lichtstarke Brennweiten ab 1.4!

 

 

Lange Brennweiten und M geht nicht.

 

Im Übrigen möchte ich auf die ersten sehr ambivalenten Tests über die Pana L1 verweisen. Sie wird übrigens schon für unter 1800 € angeboten Eine Oly E-330 wäre u.U. die bessere Lösung. Mal warte bis zur Photokina.

Vielleich sparst Du ja dann auf eine E-3.

Gruß

Rolf

 

Glaubst wirklich daß eine E-3 kommt? Noch dazu wo keine E-2 da war?

 

Ich hab diesen Glauben vor 1 Jahr begraben und hatte recht!

Link to post
Share on other sites

Glaubst wirklich daß eine E-3 kommt? Noch dazu wo keine E-2 da war?

 

Ich hab diesen Glauben vor 1 Jahr begraben und hatte recht!

 

Eine E-2 wird es nie geben (Namensrechte).

Im Übrigen sollte man seinen Glauben nicht -wenn überhaupt- zu früh begraben. Du hast nur Recht in Bezug auf eine bestimmte Zeit. Die E-3 kommt. Und auch die E-5.

Gruß

Rolf

Link to post
Share on other sites

Eine E-2 wird es nie geben (Namensrechte).

Im Übrigen sollte man seinen Glauben nicht -wenn überhaupt- zu früh begraben. Du hast nur Recht in Bezug auf eine bestimmte Zeit. Die E-3 kommt. Und auch die E-5.

Gruß

Rolf

 

na wenn Du glaubst daß es so ist dann wird es schon stimmen :-)

 

Übriigens - welche Namensrechte meinst Du betr. E-2 ???

 

Allerdings glabe ich sicher nicht mehr an die tolle Geschichte von Oly, daß mit dem 4/3 Standard MF Qualität spielend zu erzielen ist. Auch bezweifle ich daß ob der sehr miserablen Geschäftspolitik bei Oly im 4/3 Bereich dort noch viel Zukunft steckt. Diesen Sektor haben C und auch N getötet.

 

Peter

Link to post
Share on other sites

Allerdings glabe ich sicher nicht mehr an die tolle Geschichte von Oly, daß mit dem 4/3 Standard MF Qualität spielend zu erzielen ist. Auch bezweifle ich daß ob der sehr miserablen Geschäftspolitik bei Oly im 4/3 Bereich dort noch viel Zukunft steckt. Diesen Sektor haben C und auch N getötet.

Peter

 

Ich will Dir Deinen Glauben nicht nehmen, zumal ich lieber über Fakten rede.

FT Standard soll MF spielend ersetzen? Das hat Oly gesagt? Unsinn!

Keine Zukunft? Gut, dass DU es weißt, dann ist ja alles klar. Pana tritt dem FT-Standard bei, Leica, Fuji, Kodak sowieso, Sigma (die für Leica bauen), und noch einigae andere mehr. Alles wohl Spinner, die nicht, wissen, wie es läuft.

Rolf

Link to post
Share on other sites

Ich will Dir Deinen Glauben nicht nehmen, zumal ich lieber über Fakten rede.

FT Standard soll MF spielend ersetzen? Das hat Oly gesagt? Unsinn!

Keine Zukunft? Gut, dass DU es weißt, dann ist ja alles klar. Pana tritt dem FT-Standard bei, Leica, Fuji, Kodak sowieso, Sigma (die für Leica bauen), und noch einigae andere mehr. Alles wohl Spinner, die nicht, wissen, wie es läuft.

Rolf

 

Rolf,

 

dann glaub ruhig dran, das ist schon OK. Ich hatte für mehr als 2 Jahre eine E-1 mit Oly Optiken und habe sehnsüchtig auf eine E-2 gewartet mit 10MP und verbessertem Rauschverhalten.

 

Doch leider NEIN. Und daher ist, wenn auch Oly jetzt mit einer E-2 oder E-3 kommt, deren Möglichkeit betr. hohe Pixelzahl bei geringem Rauschen zumindest mit den heute bekannten Sensortechnologien nicht zu machen. Und kann nie an die Resultate von APS Crop Kameras oder gar VF herankommen.

 

Man muß das 4/3 als Consumer Segment sehen, da macht es auch durchaus Sinn, aber wenn man höheres anstrbt, dann ist es leider zu vergessen, Auch wennn es mal Technologien gibt, die hohe Pixellen (vielleicht 20MP) auf einem 4/3 Chip erlauben, dann kann man diese Technologien genauso für VF anwenden, was aber dort noch höhere Auflösung bei gleichem Rauschverhalten bedeutet.

 

Und einer der größten Vorteile des 4/3 Systems - die Kompaktheit - kann ich beim besten Willen nicht wirklich nachvollziehen. Dazu ist der Auflagemaßdurchmesser viel zu groß um hier gegenüber KB wirklich Vorteile in der Größe der Optikkonstruktionen zu bieten.

 

Also glaub nur weiter an Dein FT, und ich wünch Dir auch kein so ernüchterndes Erwachen wie es bei mir war :-))

 

Peter

Link to post
Share on other sites

Ich will Dir Deinen Glauben nicht nehmen, zumal ich lieber über Fakten rede.

FT Standard soll MF spielend ersetzen? Das hat Oly gesagt? Unsinn!

Keine Zukunft? Gut, dass DU es weißt, dann ist ja alles klar. Pana tritt dem FT-Standard bei, Leica, Fuji, Kodak sowieso, Sigma (die für Leica bauen), und noch einigae andere mehr. Alles wohl Spinner, die nicht, wissen, wie es läuft.

Rolf

 

Ach ja - OLY hat das in mehreren Interviews selbst gepostet, daß 4/3 bereits in der nächsten Generation an MF herankommt - das war vor 3 Jahren. Bisher seh ich aber diese nächste Generation noch immer nicht !

Link to post
Share on other sites

Guest chris_h
Rolf,

 

Man muß das 4/3 als Consumer Segment sehen, da macht es auch durchaus Sinn, aber wenn man höheres anstrbt, dann ist es leider zu vergessen, Auch wennn es mal Technologien gibt, die hohe Pixellen (vielleicht 20MP) auf einem 4/3 Chip erlauben, dann kann man diese Technologien genauso für VF anwenden, was aber dort noch höhere Auflösung bei gleichem Rauschverhalten bedeutet.

 

Und einer der größten Vorteile des 4/3 Systems - die Kompaktheit - kann ich beim besten Willen nicht wirklich nachvollziehen. Dazu ist der Auflagemaßdurchmesser viel zu groß um hier gegenüber KB wirklich Vorteile in der Größe der Optikkonstruktionen zu bieten.

 

Peter

 

Dem ist eigentlich nix hinzuzufügen ...

Link to post
Share on other sites

Besser kann man es eigentlich nicht sagen!

 

 

Doch kann man besser sagen

 

Mit dem Crop des DMR und der M8 kann auch ein KB-Fotograf sehr gut leben. Mit 4/3 und Crop 2,0 kann man auch leben, allerdings sind hier liebgewonnene Gewohnheiten und Sichtweisen doch schon sehr tangiert.

Link to post
Share on other sites

Ich bin ebenfalls ein potenzieller Panasonic L1 Käufer, zögere jedoch aus einem Grund. Die mangelnde Auswahl an Objektiven. Der Verweis auf Olympus oder Sigma tröstet mich nicht. Ich will Leica Objektive, sonst kann ich gleich eine Olympus kaufen. Leica hat Objektive angekündigt, die vielleicht/möglicherweise/eventuell kommen oder eben auch nicht. Wenn, dann tröpfeln sie auf den Markt, das ist vorhersehbar. Abgestraft wird ein Teil der Kundschaft auch noch, denn wer die Geduld aufbringt, zu warten, ist gezwungen, die L1 mit einem Zoom zu kaufen. Also müssen sich all jene, die eine Kamera mit Festbrennweiten wollen, anderweitig umsehen. Die M8 ist auch nicht für jedermann eine Alternative. Der Neueinstieg in dieses System beginnt bei schlappen 10k€. Da ist bei vielen fertig lustig. Aber andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...