Jump to content

Gibt es eine aktualisierte SL Objektiv Roadmap 2022?


mcmarcy
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Die kursierenden Roadmaps sind ja mittlerweile in die Jahre gekommen und noch immer sind nicht alle Objektive auf dem Markt wie das 24er und 21er SL Objektiv. Gibt es ansonsten neue Gerüchte zu SL Objektiven? Eine neue SL wird ja wohl 2023 auf den Markt kommen, Panasonic bringt ja auch was Neues raus. Eine SL-3?

Link to post
Share on other sites

Ja, die "Roadmap" ist etwas in die Jahre gekommen. Sie verdient ein "Update". Die Gründe der Verzögerungen können vielseitig sein: Corona, Lieferengpässe etc. Alles verständlich.

Bezüglich SL3 kann man natürlich spekulieren. Die üblichen ORACLE sind da recht ruhig. Da gibt es möglicherweise 2 Erklärungen (im Rahmen der "Manufaktur" in Wetzlar):

  1. Die Produktion ist zwangsläufig marktorientiert => Priorität M11+ und Q3
  2. Die S und die SL2 fusionieren zu einer SL3, was eine Neupositionierung der Objektive zur Folge hat. Ich glaube nicht, dass sich LEICA 2 in der Leistung nahestehende Systeme weiter leisten kann. Als die S herauskam, war das natürlich ein Paukenschlag. Aber inzwischen scheint in diesem Segment die Hasselbad wieder das Rennen zu machen. 

Ansonsten, vor allem im Weitwinkelbereich, decken die M-Objektive (für mich) den Bedarf auch für die SL2 ab.

Link to post
Share on other sites

42 minutes ago, SiggiGun said:

Ja, die "Roadmap" ist etwas in die Jahre gekommen. Sie verdient ein "Update". Die Gründe der Verzögerungen können vielseitig sein: Corona, Lieferengpässe etc. Alles verständlich.

Bezüglich SL3 kann man natürlich spekulieren. Die üblichen ORACLE sind da recht ruhig. Da gibt es möglicherweise 2 Erklärungen (im Rahmen der "Manufaktur" in Wetzlar):

  1. Die Produktion ist zwangsläufig marktorientiert => Priorität M11+ und Q3
  2. Die S und die SL2 fusionieren zu einer SL3, was eine Neupositionierung der Objektive zur Folge hat. Ich glaube nicht, dass sich LEICA 2 in der Leistung nahestehende Systeme weiter leisten kann. Als die S herauskam, war das natürlich ein Paukenschlag. Aber inzwischen scheint in diesem Segment die Hasselbad wieder das Rennen zu machen. 

Ansonsten, vor allem im Weitwinkelbereich, decken die M-Objektive (für mich) den Bedarf auch für die SL2 ab.

Die Roadmap war schon immer dünn - warum keine Pläne für SL-Summiluxe in anderen Brennweiten?

Ich gebe Dir recht zu (1.): Q3 ist oberste Priorität. Ich vermute, dass eine Umstellung der M Objektive auf die neue 30cm Naheinstellgrenze, wie beim M-Summilux 35mm, eine nette Möglichkeit ist den Markt noch mal abzugrasen. So wie beim Wechsel von DVD auf BluRay - Du kaufst den gleichen Film mehrfach ...

Wenn der Plan für Leica kommerziell funktioniert, könnte das für eine Weile die Kapazität für andere Optiken reduzieren ...

Ich bin nicht so traurig, habe diese Jahr 5 L-mount Sigma Objektive gekauft ...

zu (2.): Leica wird wohl eher über eine weitere Parallelentwicklung von M und SL nachdenken (nichts mit S), auch für die vielen Benutzer, die für einige Objektive den elektronischen Sucher der SL benötigen - M für 35, 50mm Summicrons, SL für 21mm, Noctiluxe, .... S spielt schon lange keine Rolle mehr?

Neben SL3 (wann auch immer) hoffe ich immer noch auf eine Sigma L-mount Kamera mit Foveon Sensor. Das wäre ein echtes Alleinstellungsmerkmal (natürlich auch gerne mit Leica Objektiven).

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich benötige die SL2 v.a. Dingen zum Porträtshooting, alles im WW Bereich erledige ich mit der M. Die ist einfach handlicher und leichter. Meine Lieblingsobjktive sind die 50iger und 90iger Crons. Ich überlege mir noch ein 75iger Cron zuzulegen. Mit den Sigma ART´s habe ich noch nicht fotografiert an der SL.

Aber z.B. Tilt-Shift Objektive oder ein schönes Makro (105mm) wären schon was!

Edited by mcmarcy
Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb mzbe:

Die Roadmap war schon immer dünn - warum keine Pläne für SL-Summiluxe in anderen Brennweiten?

Ich gebe Dir recht zu (1.): Q3 ist oberste Priorität. Ich vermute, dass eine Umstellung der M Objektive auf die neue 30cm Naheinstellgrenze, wie beim M-Summilux 35mm, eine nette Möglichkeit ist den Markt noch mal abzugrasen. So wie beim Wechsel von DVD auf BluRay - Du kaufst den gleichen Film mehrfach ...

Wenn der Plan für Leica kommerziell funktioniert, könnte das für eine Weile die Kapazität für andere Optiken reduzieren ...

Ich bin nicht so traurig, habe diese Jahr 5 L-mount Sigma Objektive gekauft ...

zu (2.): Leica wird wohl eher über eine weitere Parallelentwicklung von M und SL nachdenken (nichts mit S), auch für die vielen Benutzer, die für einige Objektive den elektronischen Sucher der SL benötigen - M für 35, 50mm Summicrons, SL für 21mm, Noctiluxe, .... S spielt schon lange keine Rolle mehr?

Neben SL3 (wann auch immer) hoffe ich immer noch auf eine Sigma L-mount Kamera mit Foveon Sensor. Das wäre ein echtes Alleinstellungsmerkmal (natürlich auch gerne mit Leica Objektiven).

Ja, bezüglich (2), hast Du sicherlich recht. M + SL + Q könnte eine Platform für eine neue "M" geben. Nennen wir sie mal E wie EVF. Anders ausgedrückt eine mit M-Bajonett und elektronischem Sucher ausgestattete M.  Oder eine Q mit Wechselobjektiven. Bleibt die Frage des Scharfstellmechanismus. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb mcmarcy:

Aber z.B. Tilt-Shift Objektive oder ein schönes Makro (105mm) wären schon was!

Perspektivkorrektur für die SL2 gibt es ab FW 5.0, ein tolles 105 er Macro bietet SIGMA an.

Mir fehlt von LEICA immer noch ein WW <20mm

Link to post
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb Holger1:

Perspektivkorrektur für die SL2 gibt es ab FW 5.0, ein tolles 105 er Macro bietet SIGMA an.

Mir fehlt von LEICA immer noch ein WW <20mm

Ich möchte nicht diese behelfsmäßige Softwarefunktion sondern ein echtes 24mm Tilt-/Shift! CaptureOne kann mit der softwaregenerierten Shift-Version nichts anfangen.

Link to post
Share on other sites

Mit der Perspektivkorrektur fehlen die Weitwinkel 21mm, 18mm etc. .... nur das 16-35 ist definitiv zu wenig - auch wenn es bei Motiven, die nach Perspektivkorrektur "lechzen". die Lichtstärke nicht im Vordergrund steht. Aber die perspektivkorrektur könnte ja ein (dezenter) Hinweis darauf sein, dass hier was kommt. Mit einem 35er, 50er, oder 90er benötigt man die Perspektivkorrektur eher selten(er)

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb mcmarcy:

Ich habe fast das Gefühl, dass die ganze SL Serie ausläuft, wenn ich mir die derzeitige Rabatt Aktion auf die SL Kameras und Objektive angucke. "Family and friends" klingt fast wie buy and goodbye!

Da hast du aber ein komplett falsches Gefühl!

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Minuten schrieb mumu:

Da hast du aber ein komplett falsches Gefühl!

Das will ich ganz schwer hoffen! Ich liebe nämlich meine SL2 genau so wie die M Kameras. War auch eher etwas provokativ geschrieben 😃

Habe gerade heute noch ein schönes SL 75 Cron geliefert bekommen...

Edited by mcmarcy
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ich denke auch das Leica auf eine SL-Serie nicht verzichten wird bzw. verzichten kann. Die vielen M-User z.B. die sich im Laufe der Jahre mit teuren M-Optiken versorgt haben, bekommen im Alter vermehrt Probleme mit den Augen. Die Messsuchertechnik der M stößt da schnell an ihre Grenzen. Da ist eine SL eine prima Alternative um weiterhin die tollen M-Objektive nutzen zu können. Zwar ohne AF aber das hatte die M ja auch nicht. Alleine deshalb lohnt es sich schon die Serie weiter zu bauen. Ich jedenfalls liebe beide Varianten. Sollte es mit meinem Sehen nicht mehr richtig klappen habe ja noch meine SL. Eine beruhigende Situation 😉

Edited by Ramesse
Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb Ramesse:

Ich denke auch das Leica auf eine SL-Serie nicht verzichten wird bzw. verzichten kann. Die vielen M-User z.B. die sich im Laufe der Jahre mit teuren M-Optiken versorgt haben, bekommen im Alter vermehrt Probleme mit den Augen. Die Messsuchertechnik der M stößt da schnell an ihre Grenzen. Da ist eine SL eine prima Alternative um weiterhin die tollen M-Objektive nutzen zu können. Zwar ohne AF aber das hatte die M ja auch nicht. Alleine deshalb lohnt es sich schon die Serie weiter zu bauen. Ich jedenfalls liebe beide Varianten. Sollte es mit meinem Sehen nicht mehr richtig klappen habe ja noch meine SL. Eine beruhigende Situation 😉

Und die Situation ist eigentlich noch beruhigender, dass es - aus welchen Gründen auch immer - mit der SL nicht weitergehen sollte, oder man finaziell zurückstecken muss - noch die Panasonic und Sigma ... zwar nicht optimal aber besser als gar nichts oder ein kompletter Systemwechsel.

 

Aber wenn leicarumors nicht ganz falsch liegt, scheint die Kooperation Leica mit Sigma deutlich ausgebaut zu werden. Die eventuell in der Pipeline stehenden Projekte könnten darauf hin deuten. Vielleicht gibt es dann ja sogar einen sigma-Sensor in der SL ?????

https://leicarumors.com/2022/10/06/leica-l-mount-lens-rumors-100-400mm-105mm-and-teleconverters.aspx/

 

Ein 100-400 klingt ja gut, aber ein 70-180 würde besser klingen ....

 

Link to post
Share on other sites

Alle erwarten einen schnelleren Ausbau der SL—Objektiv Familie. Dass das aber erhebliche Entwicklungskapazität und Manpower benötigt, ist ein ganz eigenes Thema. Sicher warte ich auch auf die Erweiterung im Weitwinkelbereich (APO—Summicron—SL 2.0/21 ASP.), auf ein Macro SL 105, etc., allerdings verleidet mir das die Freude an der SL nicht im geringsten. Hierbei dann gleich das Ende der SL Produktreihe abzuleiten, finde ich schon eine recht gewagte Aussage!

LG Reimar 

Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Holger1:

Warum bringt Leica dann im nächsten Jahr eine neue SL(3?) raus?

Es war nur ein Gefühl von mir, weil alles so langsam geht! Es wird eine neue SL geben, weil Panasonic mit im Boot ist...

Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Ramesse:

Olaf Wolf hat in einem Interview vom Freitag ein 21er Weitwinkel im November versprochen. Er hatte es schon eine Woche zum Testen und war begeistert. Es geht voran ;–)

Hast Du dazu eventuell einen entsprechenden Link?

Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb mumu:

Hast Du dazu eventuell einen entsprechenden Link?

Darf man hier denn Links posten? Ich bin mir nicht sicher.

Aber du findest den Livestream auf Youtube unter dem Suchbegriff Foto Koch. Der Event hieß "Leica SL Event - mit Olaf Wolf & Alexandre Simoes" und dauert 1:15 Std. Sehr interessant. Der Fotograf Alexandre Simoes ist der Haus- und Hoffotograf von Borussia Dortmund und fotografiert dort auch sehr viel mit der Leica SL. Er berichtet auch über seine fotografischen Tätigkeiten im Verein. Ziemlich am Schluß hat Olaf Wolf das Erscheinen des 21ers im November angekündigt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...