Jump to content

LEICA R-Adapter L


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Ich habe die Frage, ob mit dem Adapter alle Objektivfunktionen nutzbar sind, oder ob er nur das rein mechanische Anbringen erlaubt.

Konkretes Beispiel ist das 100mm Apo ROM, für das ich ein L-Gehäuse anschaffen möchte.

Gäbe es Kompatibilitätsprobleme, wenn ich statt eines Leica-Gehäuses ein Panasonic-Gehäuse (S1R) nähme?

Vielen Dank,

Garfield

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 8 Stunden schrieb der_Garfield:

Ich habe die Frage, ob mit dem Adapter alle Objektivfunktionen nutzbar sind, oder ob er nur das rein mechanische Anbringen erlaubt.
Konkretes Beispiel ist das 100mm Apo ROM, für das ich ein L-Gehäuse anschaffen möchte.
Gäbe es Kompatibilitätsprobleme, wenn ich statt eines Leica-Gehäuses ein Panasonic-Gehäuse (S1R) nähme?
Vielen Dank,
Garfield

Ich nutze dieses 100er mittels M+R+L-Adapter an der S1.
Digital wird da nichts übertragen, technisch läuft alles einwandfrei.
Das Objektiv liefert wie früher an der R Bilder, die sind einfach Spitze!

Edited by Apo-Elmarit
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Deine Antwort!

Was genau heißt "digital wird da nichts übertragen"?

Es wäre ja schon gut, wenn ich Lichtmessung bei Offenblende hätte, und dann die Übertragung des Blendenwertes ans Objektiv - geht das?

Vielen Dank,

Garfield

Link to post
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb der_Garfield:

Vielen Dank für Deine Antwort!
Was genau heißt "digital wird da nichts übertragen"?
Es wäre ja schon gut, wenn ich Lichtmessung bei Offenblende hätte, und dann die Übertragung des Blendenwertes ans Objektiv - geht das?
Vielen Dank,

Garfield

Was die ROM's bei einem direkten R->L-Adapter machen, weiß ich mangels Gerät nicht. 
Allerdings ist meine ja eine zweier-Kombi, R->M->L. Und da heißt <nichts> eben nichts. Also gar nichts.
Wie in alten Spiegelreflexzeiten ohne Offenblendmessung bzw. automatischer Blendeneinstellung.


Da die Leica-Objektive für Offenblendphotos gebaut sind, also selten stärker als 4,0 abgeblendet werden müssen, habe ich damit keine Probleme.
Beim Apo-100er (+ -180er) schon gar nicht ...


 

 

Link to post
Share on other sites

Da ich den Adapter an der SL2-s hatte; übertragen wird bei dem originalen Leica Adapter die Information zum Objektiv, damit ist die eventuelle Korrektur in der Kamera möglich.

Da in der Panasonic keine Leica Korrekturdaten (Leica R/M) hinterlegt sind, wird auch nichts korrigiert, evt. Werden exif-Daten hinterlegt.

Offenblende (Springblende) und Blendenübertragung ist mit keinem Adapter möglich.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...