Jump to content

Umfrage: Wer hat schon eine Leica M11? … oder vorbestellt oder fest geplant…


LUF Admin
 Share

Hast du schon eine Leica M11 – oder planst die Anschaffung?  

250 members have voted

  1. 1. Hast du schon eine Leica M11 – oder planst die Anschaffung?

    • Ich habe schon eine Leica M11
      54
    • Ich habe eine Leica M11 verbindlich bestellt
      10
    • Ich plane fest den Kauf einer Leica M11
      13
    • Ich überlege noch und warte ab
      54
    • Ich bin an einer Leica M11 nicht interessiert
      118


Recommended Posts

Interessant finde ich die Batterieleistung der M11 im Live-View vs. M10. Hierbei punktet die neue M11 eindeutig. Den USB-C-Anschluss (wie bei der M9) neben dem Tragriemen platzieren, damit würde er vor Verunreinigung besser geschützt sein. Menüführung ist für mich gewöhnungsbedürftig zur M10 bzw. M9. Für SL2/S-Anwender mag dieses besser passen, da hier m.E. Parallelen vorzufinden sind. Zurzeit denke ich über einen Wechsel zur M11 noch nicht nach.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Menüführung ist nach ein paar Stunden oder Tagen problemlos und sehr gut, da übersichtlich und logisch. Ich mag sie sehr. Sie ist relativ nah an der Q2.

 

Edited by Ergebnis
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Am Ende wie bei den Vorrednern:

Mit SL2 und 601 und diversen Linsen war ich bestens versorgt. Dann kam eine M10M dazu und nun hätte ich auch noch sehr gern eine Farb-M. 
Eine M10 wäre sicher ok, aber wenn ich die Entwicklungen über die Jahre anschaue führt kein Weg an der M11 vorbei.

Die ist aber in der Umgebung einfach nicht zu rechtfertigen, vor mir selbst 🤷🏼‍♂️

Link to post
Share on other sites

Ich bin mit meiner M10-D immer noch absolut zufrieden, eine M11 käme nur in Frage als M11-D mit Messingkappe und Schwarzlack, da würde ich zuschlagen, obwohl ich den erweiterten Leistungsumfang wie Sensorauflösung und erweiterte ISO-Bereiche bei meiner Art der Fotografie kaum nutzen würde.

Link to post
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb happymac:

Schon mal eine Hasselblad X1D II 50C überlegt? Da passen für mich Preis, Leistung und Design weitaus besser.

Es sei Dir gegönnt. 

Design stimmt zwar. Das Equipment ist aber mit den üblicherweise genutzten Tele-Brennweiten nicht handgerecht. Vom fehlenden "Tragekomfort" ganz abgesehen.
Irgendwie hat auch das Firmenschiff seit dem Jahrtausendwechsel schon in zu vielen Häfen angelegt  ...

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

M11 liegt nicht mehr auf der Linie, die Kameras einfach in der Bedienung zu halten, eine M muss nicht alles können. Ich möchte auch nicht immer neue Computer und Festplatten anschaffen, weil die Dateien zu groß werden.

Außerdem sehr ich das Problem mit Staub auf dem Sensor...

Gruss  Rüdiger

 

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb rvleic:

M11 liegt nicht mehr auf der Linie, die Kameras einfach in der Bedienung zu halten, eine M muss nicht alles können. Ich möchte auch nicht immer neue Computer und Festplatten anschaffen, weil die Dateien zu groß werden.

Außerdem sehr ich das Problem mit Staub auf dem Sensor...

Gruss  Rüdiger

 

 

Das mit den immer neuen Festplatten ist auch gar nicht auf meiner Linie. Deshalb habe ich schon mal gar nie einen Computer gekauft und schon gar keine digitale Kamera. Als ich vor etwa 60 Jahren begonnen habe zu photografieren, waren wir auch höchst zufrieden mit den Resultaten. Und heute mit meinen schlechten Augen bringt die M11 auch keine besseren Resultate. Ich bleibe bei meiner Lochkamera. Da gibt es zwar viel Staub aber der ist egal weil unsichtbar.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb rvleic:

M11 liegt nicht mehr auf der Linie, die Kameras einfach in der Bedienung zu halten, eine M muss nicht alles können. Ich möchte auch nicht immer neue Computer und Festplatten anschaffen, weil die Dateien zu groß werden.

Außerdem sehr ich das Problem mit Staub auf dem Sensor...

Gruss  Rüdiger

 

 

Ja, eine M muss nicht alles können - ganz meine Linie. Allerdings mit dem Staub auf dem Sensor ist das für mich eine 50/50 - Sache. Dadurch, dass er immer offen ist, kann mehr Staub auf den Sensor gelangen - besonders beim häufigen Objektivwechsel. Das habe ich allerdings bei meiner SL nicht bemerkt. Bei meiner  M scheint der Verschluss aber genau soviel Staub auf dem Sensor "abzulagern". Hinzu kommen immer mal wieder noch die "runden Kreise"  , die es beim offenen Verschluss bei meiner SL weniger gab (keine beweglichen Verschlussteile) und die nur per Nassreinigung zu entfernen waren. Beim Staub hat einkurzer Stoß mit dem Blasebalg noch immer ausgereicht. O.K. wenn man ihn denn rechtzeitig bemerkt hat. Hier wäre eine Fusselerkennung - wie bei Negativscannern - sinnvoll. Aber wie gesagt, eine M muss nicht alles können/haben.

Und damit Du keine neue Festplatte/Rechner brauchst hat die M11 ja die einstellbare Triple Resolution Technologie. Man sieht Leica ist nicht mit den Festplattenherstellern verbandelt. :) - aber Spaß beiseite, der Sprung von 24 auf 40 oder 60 MP ist für den auch "älteren" Rechner einfacher zu "bewerkstelligen" als der bei Video von HD zu 4K oder gar 8K beim rendern. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...