Jump to content

CL Entscheidungshilfe


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

insbesondere die Kompaktheit und das Design der CL haben es mir angetan.  Zur Zeit bin ich mit MFT unterwegs, habe aber auch noch M Objektive, und bin am Überlegen, ob ich mit der CL glücklich werde. (Die "Brennweitenverlängerung" ist mir bekannt.)  Ein recht interessantes Angebot mit 18-56 mm habe ich auch entdeckt.

Wie sind Eure Erfahrungen?  Werden die Fotos leicht verwackelt?  Gibt es andere Nachteile, über die ich mich ärgern würde (d.h. über die sich hier Besitzer ärgern und es gut wäre, zu kennen)?

Wenn ich bei der LFI Gallerie schaue, sehe ich einige sehr beeindruckende Fotos.

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo - Ich habe die CL und bin damit sehr zufrieden. Das Verwackeln ist lediglich eine Frage deiner eigenen Technik beim Auslösen und stellt für mich überhaupt kein Problem dar.

Ich habe mich nicht so recht daran gewöhnt, dass einige der Armaturen nicht angeschrieben sind und von mir selbst belegt werden könnten. Da zwischen zwei 'Exkursionen' manchmal etwas mehr Zeit vergeht, kann ich mich nie erinnern, welche Armatur was tut. Wenn das ein Problem ist, ist es ein sehr kleines und von mir selbst verursacht. Kein Showstopper.

Du solltest unbedingt mindestens zwei Batterien haben und die immer gefüllt und immer dabei haben. Mit dem passenden Ladegerät von Nitecore kannst Du die Batterien auch unterwegs mit einem Powerbank aufladen. Etwas schade, dass man die Kamera nicht mit einer externen Stromquelle betreiben kann. Die Batterien halten nicht so lange wie bei der M (Typ 240), sind dafür auch viel kleiner und leichter.

Ich gebe die CL nicht mehr her.

Link to post
Share on other sites

Auch mal bei Sigma für ein Immerdrauf schauen. Da kann man einiges Geld sparen.

Für mich sind die Bilder zwischen SL1 und CL nicht unterscheidbar. Leider wird es von Leica keinen Nachfolger der CL mehr geben. Mehr Pixel brauche ich nicht, aber einen integrierten Verwacklungsschutz wäre schon schön. Das soll aber nicht heißen, dass man die CL leicht verwackelt.

Meine Frau und ich besitzen 2 CLs schon sehr lange und sind sehr zufrieden. Schon, weil man kein Packesel ist.

Das Ladegerät von Nitecore ist ein sehr gutes Teil. Man hat unterwegs eine Chance zum Laden (Autosteckdose oder Powerbank). Ja, die Akkukapazität ist recht klein. Ein mitgeführter Zweitakku ist unerlässlich.

Gruß,
Kladdi

Link to post
Share on other sites

Ich habe die CL nun auch schon seit zwei Jahren und bin mehr als zufrieden! Für mich ist das CL-System das Optimum aus Bildqualität und Kompaktheit. Habe auch keine Lust mehr auf die Schlepperei wie früher! Die Problempunkte sind ja schon angesprochen, gegen die Verwackelungen gilt ja die alte Regel Belichtungszeit mindestens so kurz, wie der Kehrwert der Brennweite.Hat ja früher auch geklappt. Und einen zweiten Akku hab ich auch fast immer dabei, wobei einer für einen normalen Stadtbummel bei mir reicht. Habe gerade heute wieder Aufnahmen mit der CL und dem 11-23 gemacht und bin von der Schärfe und der Bildanmutung begeistert! Also von mir gibts Zuspruch zu der Kamera! 😀

Link to post
Share on other sites

Ich ueberlege auch (seit einem Jahr), mir die CL zu kaufen, aber ich ruecke immer weiter davon ab. Ich beobachte, dass die Verfuegbarkeit neuer CLs stark abnimmt. Foto Koch fuehrt die Kamera nicht mehr, Leistenschneider auch nicht wirklich. Klar, ich kann das System gebraucht kaufen (oder neu bei Leica selber), aber ich weiss nicht, ob sich fuer mich diese Investition lohnt, da es keine weiteren Hersteller gibt, die APS-C Kameras mit L-Mount verkaufen. Und die Leica CL II, die mal als Geruecht aufkam, wird's wohl auch nicht mehr geben.

Ich finde diese Entwicklung sehr schade, da ich Leica-Kameras vom Prinzip her sehr benutzerfreundlich halte (z.B. sehr aufgeraeumte Menustruktur).

Fuer mich war die CL als Ergaenzung zur Q gedacht, da mir der Telebereich fehlt, aber mittlerweile schaue ich doch auf andere Systeme (Nikon Z6 II oder Fujifilm X-T4).

Viele Gruesse,
Stephan

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Vielen Dank für Eure Antworten!  Noch bin ich unentschlossen.  Einerseits gebe ich offen zu, dass der Name Leica und das Design der Kamera locken.  Gerade die kompakte Grösse und ein eingebauter Sucher sind schon Pluspunkte.  Andererseits habe ich jetzt Testfotos von der Kamera, die ich evtl. erwerben möchte, bekommen und die erschienen mir nicht besonders scharf (mit 18-56 mm).

Eine CL mit Stabi (und gerne abgedichtet) wäre schon super, aber sowie ich es verstanden habe, ist da wohl nicht so viel zu erwarten.

Einige der CL Mastershots in der LFI Gallerie sind schon beeindruckend.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb sjöbjörn:

Vielen Dank für Eure Antworten!  Noch bin ich unentschlossen.  Einerseits gebe ich offen zu, dass der Name Leica und das Design der Kamera locken.  Gerade die kompakte Grösse und ein eingebauter Sucher sind schon Pluspunkte.  Andererseits habe ich jetzt Testfotos von der Kamera, die ich evtl. erwerben möchte, bekommen und die erschienen mir nicht besonders scharf (mit 18-56 mm).

Eine CL mit Stabi (und gerne abgedichtet) wäre schon super, aber sowie ich es verstanden habe, ist da wohl nicht so viel zu erwarten.

Einige der CL Mastershots in der LFI Gallerie sind schon beeindruckend.

Testfotos  würde ich dann doch lieber selbst machen. Es ist wichtig, nicht zu verwackeln (1/3f) und bei kritischem Fokus auch mal manuell vorzugehen. Und wenn Du keine Rohaufnahmen bekommen hast, spielen die Einstellung der Kamera und die Bearbeitung eine große Rolle. Natürlich kann es bei einem Objektiv oder einer Kamera auch mal individuelle Ausreißer geben, die zum Service müssen.

vor 36 Minuten schrieb kladdi:

Das Leica-Immerdrauf gehört in der Tat nicht zu den Spitzenobjektiven. Dir Kamera selbst ist jedoch Spitze.

Gruß,
Kladdi

Kein Spitzenobjektiv - alles relativ, aber trotzdem gut, wenn man weiß, wie man damit umgehen muss. Bei anderen Herstellern ist das Kit-Zoom auch nicht die Spitze des Denkbaren. Es gibt auch noch das 11-23 und mehr. Klar, kein Apo, aber ich würde der CL immer wieder meinen Urlaub anvertrauen. Die Kamera muss auch gelernt sein.

Edited by EUSe
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb sjöbjörn:

Andererseits habe ich jetzt Testfotos von der Kamera, die ich evtl. erwerben möchte, bekommen und die erschienen mir nicht besonders scharf (mit 18-56 mm).

So etwas kann ich mir nicht vorstellen. Egal, womit ich fotografiere, wenn ich nichts falsch mache sind die Fotos scharf.

Link to post
Share on other sites

 

vor 21 Stunden schrieb EUSe:

Kein Spitzenobjektiv - alles relativ, aber trotzdem gut, wenn man weiß, wie man damit umgehen muss. Bei anderen Herstellern ist das Kit-Zoom auch nicht die Spitze des Denkbaren.

Hallo Eva,

ich glaube aber auch, keines ist so teuer wie das von Leica. Genau das ist der Punkt.

Gruß,
Kladdi

Link to post
Share on other sites

Das neu Zoomobjektiv 18-50mm f2,8 von Sigma für den L-Mount  macht die CL zu einer interessanten Kamera/Objektivkombination. Es muss ja keine neue sein, auf dem Gebrauchtmarkt gibt es eine gute Auswahl an gebrauchten Leica CL´s mit Garantie!

Edited by Heinz Wille
Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Thomas_M10:

So etwas kann ich mir nicht vorstellen. Egal, womit ich fotografiere, wenn ich nichts falsch mache sind die Fotos scharf.

Vielleicht hebt ihr beim Schärfeeindruck auch zu viel auf das montierte Objektiv ab. Ich (reiner jpeg-Knipser) hatte die praktische, objektivunabhängige Erfahrung gemacht, dass dasselbe Motiv (egal ob mit dem 18er oder 23er) bei den selben Einstellwerten mit unkritischen Blenden/Zeiten bei einer jpeg-Einstellung sehr scharf erschien, bei der von mir bevorzugten jpeg-Menü-Einstellung jedoch sichtbar unschärfer war!

Meine Erkenntnisse hatte ich damals auch hier im Forum gepostet und anschließend persönlich mit einem für seinen Sachverstand sehr anerkannten Forums-Mitglied bei ihm vor Ort verifiziert.  Er konnte das auch nach meinen Erzählungen nicht glauben, bis er es selbst gesehen hatte.

Vielleicht war die "Erscheinung" bei meiner CL nur ein Einzelfall, oder ein mittlerweile behobener Softwarefehler. Aber bei unerklärlich unscharfen ooc-jpegs sollte man evtl. auch mal in diese Richtung schauen und nicht nur auf das Objektiv.

Übrigens denke ich nach dem Verkauf der CL, der nachfolgenden ziemlich suboptimalen Fuji X100V und der jetzigen netten Pana GX-9 auch seit einiger Zeit stark über den Neukauf einer CL nach (natürlich nur nach einen life-Test, ob der bei mir aufgetretene Fehler immer noch vorhanden ist). Ohne den o. g. Fehler ist sie für mich der beste Kompromiss (Größe/Gewicht/Bildqualität) für meine Anforderungen. Die Q2 finde ich noch interessanter, die ist aber für meine Radreisen leider schon fast zu groß (ich hatte die Q1 bereits im Einsatz und kann die Größe beurteilen)

Edited by AndreasB
Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb AndreasB:

Neukauf einer CL nach (natürlich nur nach einen life-Test, ob der bei mir aufgetretene Fehler immer noch vorhanden ist)

Du bist ein hoffnungsloser Optimist. Ich glaube, wir sind uns einig, dass das CL-System bei Leica so tot ist, wie ein System nur tot sein kann. Warum willst Du da noch Geld versenken? Leica tut sich ja schon manchmal schwer für aktive Systeme aus dem Quark zu kommen, aber bei toten Systemen passieren nun mal keine Wunder. Mehr als Updates für neue Fremdhersteller-Objektive (wenn überhaupt), wird es da nicht geben. Alles andere kostet nur Geld.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb jmschuh:

Du bist ein hoffnungsloser Optimist. Ich glaube, wir sind uns einig, dass das CL-System bei Leica so tot ist, wie ein System nur tot sein kann. Warum willst Du da noch Geld versenken? Leica tut sich ja schon manchmal schwer für aktive Systeme aus dem Quark zu kommen, aber bei toten Systemen passieren nun mal keine Wunder. Mehr als Updates für neue Fremdhersteller-Objektive (wenn überhaupt), wird es da nicht geben. Alles andere kostet nur Geld.

 Ich glaube .... glauben heißt nichts wissen, es sei denn Besserwisser :) 

Link to post
Share on other sites

Am 13.11.2021 um 14:27 schrieb sjöbjörn:

Einige der CL Mastershots in der LFI Gallerie sind schon beeindruckend.

Leider hat die Gallery nichts mit der Kamera zutun. Diese Fotografen würden auch solche Bilder mit jeder anderen Kamera hinbekommen oder sogar mit dem Handy. 

Die Frage ist einfach nur wieviel Geld Du in das CL System investieren möchtest... es ist eine schöne Kamera, die Objektive sind gut aber nicht herausragende... zumindest nicht den Preis entsprechend. 

Alternativen gibt es im APS-C Bereich Nikon, Sony und Fuji... Canon ist mit dem M System eigentlich auch etwas unsicher, wie es weiter geht. 

Falls Du Dich trotzdem für die CL entscheiden solltest, würde ich nach einer gebrauchten CL schauen..  im blauen Forum werden die Sachen zu witzigen Preisen gehandelt... genauso ist es anders rum... bei einer neuen CL kannst du gut 50-60% vom Wert abziehen, sobald Du den Laden verlassen hast...

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Snooopy:

Falls Du Dich trotzdem für die CL entscheiden solltest, würde ich nach einer gebrauchten CL schauen..  im blauen Forum werden die Sachen zu witzigen Preisen gehandelt... genauso ist es anders rum... bei einer neuen CL kannst du gut 50-60% vom Wert abziehen, sobald Du den Laden verlassen hast...

Was meinst du mit „witzigen Preisen“? In dem „Blauen Forum“ muss man schon sehr suchen, um eine Leica CL zu finden, und dann sind die Gebrauchtpreise ziemlich hoch, meine ich. Also ich kann dort nicht erkennen, dass die Leica CL als System „tot“ ist und die Kameras verschleudert werden müssen. 

Verstehe ich das falsch, bin ich zu dumm zum Suchen?

Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb Thomas_M10:

Was meinst du mit „witzigen Preisen“? In dem „Blauen Forum“ muss man schon sehr suchen, um eine Leica CL zu finden, und dann sind die Gebrauchtpreise ziemlich hoch, meine ich. Also ich kann dort nicht erkennen, dass die Leica CL als System „tot“ ist und die Kameras verschleudert werden müssen. 

Verstehe ich das falsch, bin ich zu dumm zum Suchen?

Dann schau Dir die Preise an, die aufgerufen werden teilweise schon im Vorfeld 50% niedriger als der Verkaufspreis... ohne überhaupt zu verhandeln... aber es stimmt es werden mehr M und Co. Angeboten als CL... darum braucht man etwas Geduld...

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...