Jump to content

Bilderzahl - ausgelagert aus Autumn - a beautiful season - Herbst – eine wunderbare Jahreszeit


Leographie
 Share

Recommended Posts

Wer sein Veröffentlichungskontingent nicht ausnützt, könnte dann seine Rechte an interessierte Mitglieder verkaufen. Als Vorbild sehe ich den Handel mit Luftverschmutzungsrechten. Es stellt sich mir noch die Frage, wie Berufsfotografen Kauf und Verkauf steuerlich handhaben müssen.

Link to post
Share on other sites

 

Am 7.11.2021 um 14:30 schrieb Olaf W.:

Hinweis der Moderation: Bitte Threads nicht mit Fotos „fluten“, als Faustregel sollten 3 Bilder pro Tag reichen.

Diskussion bei Bedarf hier:

 

 

 

vor 4 Stunden schrieb BlackDoc:

MOIN !

Ich möchte aus gegebenem Anlass noch einmal darauf verweisen, dass das übermäßige Einstellen von Bildern durchaus nicht (immer) gewünscht ist. Wir als Team haben uns als Faustregel  für unser internes Agieren auf "nicht mehr als drei Bilder" geeinigt.
Natürlich versuchen wir, mit Augenmaß zu agieren. Es kann auch schon mal sein,  dass das auch so gewollt ist, nur leider nimmt es zunehmend Überhand in offenen Threads.

Unbesehen steht es jedem User frei, einen  eigenen Faden zu eröffnen und sich dort nach Herzenslust auszuleben.

Und da es für Einige schon recht lange her die Forumsregeln gelesen zu haben ( nämlich bei der ersten Anmeldung) hier noch einmal der Link  dahin.

JOS für das Team

  

 

Moderatoren haben Vorbildfunktion!
Auch in diesem Forum?


Beispiel:

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 14.11.2021 um 21:43 schrieb Leographie:

 

Da Leo offensichtlich die Lust verloren hat, dieses unerquickliche Thema weiter zu vertiefen, ermuntere ich die Forumsleitung, erst einmal vor ihrer eigenen Tür zu kehren.
Solange ein Moderator wie stuny z.B. das monatliche Thema "Barnack's Monthly" fast täglich mit seinen durchaus gelungenen Fotos überflutet, wogegen die Forumsleitung bisher nirgendwo sichtbar eingeschritten ist, spreche ich ihr jedes Recht ab, "normale" Forumsmitglieder mit der nirgends festgeschriebenen "Drei-Bilder-Faustregel" einschränken zu wollen.
Sollte der Forumsleitung stuny's Bilderflut bisher entgangen sein, hat sie offensichtlich den Überblick über ihr eigenes Forum gehörig verloren.
Warum nicht die Begrenzung des Rangefinderforums auf fünf Fotos täglich übernehmen, aber dann bitte für alle?  

Link to post
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb mnutzer:

Da Leo offensichtlich die Lust verloren hat, dieses unerquickliche Thema weiter zu vertiefen, ermuntere ich die Forumsleitung, erst einmal vor ihrer eigenen Tür zu kehren.
Solange ein Moderator wie stuny z.B. das monatliche Thema "Barnack's Monthly" fast täglich mit seinen durchaus gelungenen Fotos überflutet, wogegen die Forumsleitung bisher nirgendwo sichtbar eingeschritten ist, spreche ich ihr jedes Recht ab, "normale" Forumsmitglieder mit der nirgends festgeschriebenen "Drei-Bilder-Faustregel" einschränken zu wollen.
Sollte der Forumsleitung stuny's Bilderflut bisher entgangen sein, hat sie offensichtlich den Überblick über ihr eigenes Forum gehörig verloren.
Warum nicht die Begrenzung des Rangefinderforums auf fünf Fotos täglich übernehmen, aber dann bitte für alle?  

Ich persönlich nehme an "Barnack's Monthly" nicht mehr teil, weil mich die Bilderflut erschlägt. Ist zwar schade, aber mir ist dieser Thread zu anstrengend geworden.

Link to post
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb mnutzer:

Barnack's Monthly" fast täglich mit seinen durchaus gelungenen Fotos überflutet

Wie es scheint, handelt sich das Forum meistens Probleme (oder wenigstens aufgeregte Fragen) ein, wenn einmal irgendwo eine Ausnahme von den eingeführten Regeln akzeptiert wird. Überall soll man Bilder einstellen, die mit Leicas gemacht sind. Da es jetzt einige wenige Threads gibt, wo man auch andere Bilder einstellen kann, wird das schon beanstandet oder es wird das Anrecht daraus abgeleitet, überall andere Bilder einzustellen. Wenn es einen Monatsthread gibt, dessen Programm darin besteht, möglichst viele Bilder zu einem Thema einzustellen, wollen Leute gleich überall derart viele Bilder einstellen, dass man glaubt, sie entleeren die Speicherkarten über dem Forum.

Davon abgesehen, ist Stuart durchaus nicht das einzige Forumsmitglied, welches jeweils eine grössere Anzahl von ziemlich verwechselbaren Bildern in die Monatsthreads einbringt.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb pop:

Davon abgesehen, ist Stuart durchaus nicht das einzige Forumsmitglied, welches jeweils eine grössere Anzahl von ziemlich verwechselbaren Bildern in die Monatsthreads einbringt.

Ja, aber da wird sich keiner so richtig richtig ran getrauen.

Link to post
Share on other sites

Am 24.11.2021 um 19:55 schrieb pop:

Wie es scheint, handelt sich das Forum meistens Probleme (oder wenigstens aufgeregte Fragen) ein, wenn einmal irgendwo eine Ausnahme von den eingeführten Regeln akzeptiert wird. Überall soll man Bilder einstellen, die mit Leicas gemacht sind. Da es jetzt einige wenige Threads gibt, wo man auch andere Bilder einstellen kann, wird das schon beanstandet oder es wird das Anrecht daraus abgeleitet, überall andere Bilder einzustellen. Wenn es einen Monatsthread gibt, dessen Programm darin besteht, möglichst viele Bilder zu einem Thema einzustellen, wollen Leute gleich überall derart viele Bilder einstellen, dass man glaubt, sie entleeren die Speicherkarten über dem Forum.

Davon abgesehen, ist Stuart durchaus nicht das einzige Forumsmitglied, welches jeweils eine grössere Anzahl von ziemlich verwechselbaren Bildern in die Monatsthreads einbringt.

Das Foto-Forum lebt ja von den eingestellten Bildern. Und die Blümchenfreunde (auch ich) zeigen Jahr fürJahr die gleichen "Rosen, Tulpen, Nelken..alles Blumen die verwelken" und ich kann mir kaum noch  ----- viele für mich sehr beliebige ----- Bilder von Frankfurt von einem offenbar Stadtbegeistertem ansehen....... Muss ich ja auch nicht. Aber... so ganz ungesteuert würde ein Bilder-Forum leicht verwildern, überwuchern und dann langweilen........ und dann........
...........unterhalten uns wir Spezialisten nur noch über die schlechte Qualiltät einer Sonnenblende an einer Spitzenkamera... oder die Unterschiede von 40 versch. WW-Objektiven aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bei Gegenlicht-Situationen, speziell im Morgenlicht in Fichtenwäldern oder die praktischen Argumente für die Verwendung einer Handschlinge an meiner M 3 mit neuem Bodendeckel.
Alles offenbar mehr als ein Hobby.... in dem auch hier im Forum m.E. durchaus mal aufgeräumt werden darf. Viellecht denkt man ja auch mal an eine Löschung oder Verlagerung von Bildern und Beiträgen aus der "Anfangszeit des Forums" ohne Rücksicht auf Thema, Qualität von Bild und Aussagen. Eine Abteilung Museum = durchaus ernst gemeint.
........und einen gesunden, guten Start in die neue Woche!
Gerd
....

Edited by Talker
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Talker:

Das Foto-Forum lebt ja von den eingestellten Bildern.

Nein.
Das Forum lebt von der Freude, die die User mit ihm haben.

Die Anzahl der Beiträge in Foto- und Nicht-Foto-Foren im LUF, ist zwar ungefähr gleich, allerdings dürften nur die wenigsten Beiträge in Fotoforen Fotos beinhalten.

Und Fotos kritisieren, scheint hier genau so wenig gut anzukommen, wie Fotos löschen oder ihre Anzahl zu reduzieren. All das erweckt den Eindruck, die Werke können vielleicht doch nicht so toll sein, wie es sich der Knipser Fotograf Photograph vorgestellt hatte.

Ich gebe aber gerne meine Bilder zum Löschen frei, damit das LUF mit ausreichend Herbstbildchen versorgt werden kann.

Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb B. Lichter:

Nein.
Das Forum lebt von der Freude, die die User mit ihm haben.

Die Anzahl der Beiträge in Foto- und Nicht-Foto-Foren im LUF, ist zwar ungefähr gleich, allerdings dürften nur die wenigsten Beiträge in Fotoforen Fotos beinhalten.

Und Fotos kritisieren, scheint hier genau so wenig gut anzukommen, wie Fotos löschen oder ihre Anzahl zu reduzieren. All das erweckt den Eindruck, die Werke können vielleicht doch nicht so toll sein, wie es sich der Knipser Fotograf Photograph vorgestellt hatte.

Ich gebe aber gerne meine Bilder zum Löschen frei, damit das LUF mit ausreichend Herbstbildchen versorgt werden kann.

Genauer gesagt: Ich meinte mit "Foto-Forum" den Bilderteil des Leica Forums.... und je mehr Fotos eingestellt werden... umso weniger wird über einzelne Bilder gesprochen werden. Und kein "feed back" über seine Arbeit befriedigt einen Autor ja auch nicht gerade, es sei denn er rankt sich an der Zahl seiner Ausstellungsbilder hoch.

".....letztes Wochenende...über 1000 Bilder geschossen.....bin noch gar nicht dazu gekommen mir sie anzusehen..."   😇

Edited by Talker
Link to post
Share on other sites

Ich bin, was Computer angeht, absoluter Laie, und habe keine Ahnung, ob die Dateien auf einem Server einfach so `rumliegen wie Akten in einem Kellerregal, oder ob die Speicherung der Daten mit einem nennenswerten Energieverbrauch verbunden ist. Falls letzteres der Fall sein sollte, könnte man doch der Umwelt und dem Budget des Forenbetreibers etwas Gutes tun und großzügig löschen - über den anzuwendenden Schlüssel kann man sich sicher einigen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...