Jump to content

Endlich: Leica Q2 „007 Edition“-Kamera!


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 2 Stunden schrieb Ramesse:

Da der Begriff "Cockney"  in England verweichlichte Städter bezeichnet, bedeutet das also im Umkehrschluss das die Q2-007 nur etwas für harte Outdoor- und Survival Fans ist? Dann würde der Bezug zu James Bond ja durchaus einen Sinn machen. Verweichlicht ist der sicher nicht. Ist also diese Kamera demnach eine reine Outdoor Kamera? Ich bin etwas verwirrt 😉

wo würdest Du denn James Bond einordnen ? 😎

Link to post
Share on other sites
  • Replies 57
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mich würde interessieren welche Features Q in die Q eingebaut hat.

Den Preis hätte man stilvoller gestalten können. Sechsstellig: 007.000 tausend Euro.  Und der aktuelle Q hätte sie präsentieren sollen.   

Der Objektivdeckel passend für das Elmar-M 2,8/50 für unter 200,- € … ich würde schwach werden.

Posted Images

Hi,

ich frage mich schon, wie der gute James mit dieser Kamera seine Tarnung aufrechterhalten will.... Andererseits: ein Agent, der sich in Hotelzimmern und anderswo immer mit Klarnamen vorstellt, dürfte über derlei Kleinigkeiten erhaben sein.

Und ich glaube auch nicht, dass es wirklich ein Serienmodell ist. Ich denke, Mr. Q hat in die "Q" ein paar very special Sachen eingebaut, z.B. einen Selfie-Modus, mit dem sich der Agent in aussichtsloser Lage selbst hinrichten kann. Oder die schon angeführte Röntgensensibilität des Sensors. Natürlich kann sich die Kamera auch selbst verteidigen und bringt entsprechend tödliche Abwehrmechanismen gegen unauthorisierte Benutzung mit. Ich glaube auch, dass in letzter Sekunde noch die Möglichkeit eines "fotografischen Gedächtnisses" eingebaut wurde. Ist zwar von der Firmware her noch die Beta 3, soll aber schon sehr ausgereift sein und eine unglaubliche Tiefe und Schärfe aufweisen. Alle aufgenommenen Bilder werden übrigens als nichtkomprimierte RAWs (Mr. Q sprach in diesem Zusammenhang von einer "beispiellosen Qualität") direkt per Satelliten-Internet in die Londoner Zentrale überspielt, so dass abfotografierte geheime Unterlagen auf jeden Fall beim Secret Service landen, egal, ob der Agent seine Mission erfolgreich beendet oder nicht. Und ganz wichtig: Leica hat eine Spezial-Lackierung der Kamera re-engineered (Vorbild war eine japanische Marke, deren Namen bisher erfolgreich geheim gehalten werden konnte), die ein Verkratzen praktisch ausschließt, so dass dieses Sondermodell entgegen bisheriger Gepflogenheiten tatsächlich benutzt werden kann, ohne an Sammlerwert einzubüßen.

Wer die Kamera kauft, erhält wenig später eine besondere Einladung: Ein Flug in einem nichtgekennzeichneten Privatflugzeug des Geheimdienstes nach London. Dort wird er dann von Mr. Q persönlich in die special features der Kamera eingeweiht. Ein unvergessliches Erlebnis!

Das alles in Verbindung mit dem Köfferchen usw. macht die Kamera tatsächlich sehr preis-wert und kann daher bedenkenlos zum Kauf empfohlen werden.

LG, Christian

Link to post
Share on other sites

Ein Gutes hat die 007 für mich: Nach rund neun Jahren Leica-Abstinenz und Knipserei mit RX 100 II und verschiedenen iPhones habe ich, nachdem ich die 007 gesehen habe, plötzlich wieder Lust auf eine aktuelle Kamera. Ein Sondermodell wird es sicher nicht werden, weil ich die Kamera auch benutzen und nicht nur ins Bankschließfach legen möchte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass in ein paar Wochen eine Leica hier einzieht, vermutlich eine Q2.

Alle meine technischen Fragen sind bereits beantwortet (Q oder Q2, Q2 oder M, welche SD-Karte, ...) und der Gebrauchtmarkt beantwortet auch durch Nichtvorhandensein von Angeboten die Frage nach dem Kauf eines gebrauchten Exemplars, also lese ich hier erst mal weiterhin fleißig mit 😎

LG, Marcus

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
vor 33 Minuten schrieb Rona!d:

Nachdem ich meinen Kindern jeweils einen kleinen Aston Martin DB5 zu Weihnachten bestellt hatte, blieb zum Glück kein Geld für diese Kamera in der Portokasse übrig.

... <-  das zeichnet einen guten Vater eben aus! 

(Ist eben blöd gelaufen, aber spätestens bei der nächsten Q3 „Krieg der Sterne“-Edition , bist du auch wieder mal dran! Es sei denn → Du bist auch ein guter Ehemann? ... Tja, dann wird das auch nix ... ;-))

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb LUF Admin:

Du weiß, dass du die deaktivieren kannst?

Gruß
Andreas

Nein, lieber Admin,

wusste/weiß ich nicht .... ich habe immer brav auf die Kreuzchen geklickt, bei jeder Anmeldung hier. Aber nun sind sie seit einigen Tagen nicht mehr aufgetaucht. Die Technik hat mich  erkannt und die Anmzeigen selbstätig gelöscht, auf ewig!?😀

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...