Jump to content

Blockierte ISO- und Belichtungskorrektur-Einstellung bei einer Leica R4


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Liebe Leica-R Experten,

mir ist meine Leica R4 hingefallen. Bis auf einige "Narben" sah sie zunächst unbeschädigt aus. Auch der eingelegte Film zeigte bei den Aufnahmen, die ich nach dem Fall gemacht habe keine Auffälligkeiten. Jetzt mußte ich allerdings feststellen, daß sowohl das Rad für die ISO-Einstellung, als auch das für die Belichtungskorrektur blockiert ist. Weiß jemand von Euch, wie ich die Räder wieder gängig bekomme? Das Entriegeln der Rückklappe funktioniert noch einwandfrei.

Gruß Jörg 

Link to post
Share on other sites
Am 22.7.2021 um 16:23 schrieb R-ler:

Schau mal in der R- Liste etwas weiter unten.

Leica R5 Belichtungskorrektur .................

Bringt hier evtl. auch was. Zumindest wie du drankommst.

Danke für den Tip. Damit konnte ich die Einstellräder demontieren.

 

Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb r+m:

Das wird schwierig. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die R4 ziemlich "verbaut" ist. 

Wie oben geschrieben, war die Demontage recht einfach. Durch den Fall waren die Scheiben mit den Skalen drauf verbogen, ebenso der Einstellring für die Belichtungskorrektur. Es scheint auch so, daß das Gehäuse ein wenig eingedrückt ist. Ich konnte es zumindest so weit richten, daß ich die Filmempfindlichkeit wieder einstellen kann.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb J.Haarmann:

Wie oben geschrieben, war die Demontage recht einfach. Durch den Fall waren die Scheiben mit den Skalen drauf verbogen, ebenso der Einstellring für die Belichtungskorrektur. Es scheint auch so, daß das Gehäuse ein wenig eingedrückt ist. Ich konnte es zumindest so weit richten, daß ich die Filmempfindlichkeit wieder einstellen kann.

Wenn die Kamera wieder funktioniert ist ja alles in Ordnung. Weiterhin viel Spaß damit!

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Gut, wenn es wieder geht. Ist ärgerlich , wenngleich es zum"Glück nur eine R4 war". Da kann man sich mal was trauen in Richtung Reparatur,

auch wenn es Neuland ist. Sollte es schiefgehen, hält sich der rein finanzielle Schaden in Grenzen.

Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb r+m:

Wenn die Kamera wieder funktioniert ist ja alles in Ordnung. Weiterhin viel Spaß damit!

 

vor 5 Stunden schrieb R-ler:

Gut, wenn es wieder geht. Ist ärgerlich , wenngleich es zum"Glück nur eine R4 war". Da kann man sich mal was trauen in Richtung Reparatur,

auch wenn es Neuland ist. Sollte es schiefgehen, hält sich der rein finanzielle Schaden in Grenzen.

Vielen Dank. Es wäre sehr schade gewesen, wenn sie nicht mehr funktioniert hätte. Mein Vater hat sie 1981 gekauft,  genutzt habe allerdings fast nur ich sie. 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Stefan2010:

Hi Jörg, wenn sie noch nicht wieder 100% funktioniert, sprech doch mal Herrn Bilzer in Düsseldorf an. Der ist gut, schnell und günstig

Viele Grüße

Stefan

Danke für den Tip, Stefan.

Ich leg' jetzt erst einmal einen Film ein und guck, wie sie funktioniert und ob sie richtig belichtet. Wenn nicht, werde ich mich an Herrn Bilzer wenden. BTW: Macht er auch Schraubleicas? Bei meiner IIIf läuft der Verschluss bei den kurzen Zeiten ab 1/500 sec nicht richtig ab.

Gruß Jörg

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb J.Haarmann:

Danke für den Tip, Stefan.

Ich leg' jetzt erst einmal einen Film ein und guck, wie sie funktioniert und ob sie richtig belichtet. 

Gruß Jörg

Wir drücken dir die Daumen....

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb J.Haarmann:

Macht er auch Schraubleicas? Bei meiner IIIf läuft der Verschluss bei den kurzen Zeiten ab 1/500 sec nicht richtig ab.

Gruß Jörg

Yep, macht er auch. Hat aber wohl keine Tücher mehr, falls die defekt sind.

Für einige ganz gefährlich: Er hat noch eine kleine Verkaufsvitrine mit gebrauchten Kameras, da sind teilweise echte Schätzchen bei ;)

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb J.Haarmann:

BTW: Macht er auch Schraubleicas? Bei meiner IIIf läuft der Verschluss bei den kurzen Zeiten ab 1/500 sec nicht richtig ab.

Gruß Jörg

Hallo Jörg,

 

Firma Dimas in Freiburg ist auch empfehlenswert. Habe gute Erfahrungen dort gemacht, dauert aber circa 5 Wochen.

 

liebe Grüße 

Frank

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb fsb:

Hallo Jörg,

 

Firma Dimas in Freiburg ist auch empfehlenswert. Habe gute Erfahrungen dort gemacht, dauert aber circa 5 Wochen.

 

liebe Grüße 

Frank

Vielen Dank für die Info, Frank. Gut zu wissen 🙂

Gruß Jörg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...