Jump to content

Sind die M-Kameras ausentwickelt?


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 2 Minuten schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Es muss eine Preisgrenze geben.

Muß?

vor 3 Minuten schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Die Grenze ist sicherlich bei den einzelen  Liebhaber unterschiedlich.

Du widersprichst Dir ja selbst.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 294
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Genau dieses Mindset hatte man bei Leica am Ende des letzten und Anfang diesen Jahrtausends auch. Autofokus bei SLRs ist überflüssig und die Digitalfotografie eine vorübergehende Erscheinung. Als die Firma dann so gut wie erledigt war hat man doch tatsächlich etwas geändert und so einen Schnickschnack-Sensor in die M8 eingebaut...

Gute Frage, für mich liegt seit 35 Jahren die Kaufentscheidung für M-Kameras in der Summe von Haptik, Eleganz und Einfachheit, abgesehen von der optischen Leistungsfähigkeit, einen EVF Sucher habe ich nie vermisst, obwohl ich einen Visoflex 020 besitze, den ich gelegentlich für Reproaufnahmen einsetze.

So eine Parallelität von Messsucher und EVF in unterschiedlichen Kameras wäre nicht schlecht. Aber macht das ohne Autofokus? Das mag der Markt entscheiden, wenn Leica eine EVF-M herausbringt. Aber die Messsucher M ist lange nicht ausentwickelt, auch wenn das erreichte Niveau hoch ist: USB-C Anschluss für Akkuladen und Bilder herunterladen schnellere Einschaltzeit besseres Live View (das jetzige ist einer so teuren aktuellen Kamera unwürdig) leichter (bei der M262

Posted Images

vor 57 Minuten schrieb Apo-Elmarit:

Jetzt stell Dich nicht so an, Gerd. Wir wollen schließlich hier auch noch Deinen 100'000 Post lesen. Also talk nicht 'rum. mach weiter!
😃

 

Da musst Du ins internationale Forum gehen, da geht die Post ab. Aber ich knipse schon noch! 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Apo-Elmarit:

Wer baut eigentlich noch Spiegelreflexen ???

Pentax? Aber auch auf den Wandel im Sucher hat Leica reagiert und deswegen gibt es die SL2 mit allem Gedöns und Schnickschnack einer aktuellen Systemkamera. Zudem stapeln sich ähnliche Kameras in den Regalen der Elektrohändler bis zur Decke. 

Wenn man sich eine Meßsucherkamera kauft, dann sollte genau dieser auch ein wesentlicher Grund dafür sein 🙂

 

Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Apo-Elmarit:

Wer baut eigentlich noch Spiegelreflexen ???

vor drei Jahren habe ich mir noch über meinen bevorzugten Händler eine Nikon F6 bestellt...und auch bekommen.

Link to post
Share on other sites

M ausentwickelt? Meiner Meinung nach nein.

Bis auf den Meßsucher sowie den nicht vorhandenen Autofokus ist der Rest nur noch Elektronik und Software wie bei den anderen Kameras auch.

Damit sollten auch viele der elektronischen Funktionalitäten mit einer M realisierbar sein.

Da die M aber auch konsequent den Ansatz verfolgt "Konzentration auf das Wesentliche" ist das nicht unbedingt wünschenswert.

Ich denke weiterhin daß Leica sich hier selbst Fesseln anlegt bzw. von den Kunden anlegen läßt durch die Gehäuseabmessungen.

Die scheinbar wichtigste Innovation der M10 war wohl, daß Gehäuse verkleinern zu können auf die Abmessungen der früheren mechanischen Meßsucherkameras immer das Schicksal der M5 im Hinterkopf, die aus rein fototechnischer Sicht meiner Meinung nach jedem M-Vorläufer und Nachfolger überlegen war. Begründe gerne warum, wird hier jetzt zu lang.

Damit werden wünschenswerte Verbesserungen insbesondere in Bezug auf Handhabung möglicherweise erschwert wie IBIS, Dioptrienausgleich einstellbar am Suchereinblick, bessere Akkulaufzeiten durch größeren Akku...usw. um nur mal so ein Paar Punkte zu nennen.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Es muss eine Preisgrenze geben. Die Grenze ist sicherlich bei den einzelen  Liebhaber unterschiedlich.

Das Problem wird aber sein, dass es dadurch immer weniger Käufer gibt und dann rechnet sich eine M für Leica nicht mehr.

 

Eine M dürfte sich für Leica immer rechnen. Da habe ich bei den anderen Modellen mehr bedenken. Die stehen mehr im Wettbewerb. Es wird immer Leute geben, die sich locker eine 20.000€  M-Ausrüstung leisten können und wollen. Ob allerdings seriöse Fotografen das Spiel mit machen, steht auf einem anderen Blatt. ;)

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Bernd1959:

Eine M dürfte sich für Leica immer rechnen. Da habe ich bei den anderen Modellen mehr bedenken. Die stehen mehr im Wettbewerb. Es wird immer Leute geben, die sich locker eine 20.000€  M-Ausrüstung leisten können und wollen. Ob allerdings seriöse Fotografen das Spiel mit machen, steht auf einem anderen Blatt. ;)

Eine neue Ausrüstung für 20.000 Euro werde ich mir nicht kaufen.

Für dieses Geld gehe ich lieber in den Urlaub.

Da hat man mehr davon!

Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Eine neue Ausrüstung für 20.000 Euro werde ich mir nicht kaufen.

Für dieses Geld gehe ich lieber in den Urlaub.

Da hat man mehr davon!

Wer für 20 000 € Urlaub macht, der kann sich bestimmt auch eine Leica M leisten.

Link to post
Share on other sites

Die M ist die wohl am meisten begehrte Kamera von Leica und daher sollte sie, meiner Meinung nach, auch nicht über ihren historisch gewachsenen Rahmen hinaus allzu weit „überstreckt“ werden. Der Meßsucher, ist immer noch ein feinmechanisches Paradestück und dieses fette Pfund, das sollte nicht leichtsinnig einem EVF-Sucher geopfert werden. (Da steckt immer noch eine Menge Mythos von Leica drin, von dem auch ihre anderen Kameramodelle profitieren. Die M der Zeit/z.b. den Sensoren anzupassen, das ist ja ok.)

Es klingt vielleicht widersprüchlich, aber ich selbst photographiere mittlerweile lieber über einen EVF-Sucher und daher wünsche ich mir keine neue „verhunzte“ M, sondern, lieber ein völlig neu entwickeltes  Modell, so zwischen einer kleinen CL und einer großer SL ... und wenn diese dann „etwas“ nach einer M aussieht, dann würde ich mich auch nicht beklagen 😉 LG

 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb r+m:

Wer für 20 000 € Urlaub macht, der kann sich bestimmt auch eine Leica M leisten.

Natürlich kann ich mir das alles leisten, aber ich bin nicht bereit für ein Produkt das für mich nach mind. 3 Jahren veraltet ist, soviel Geld zu investieren.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Farbenkreis:

Die M ist die wohl am meisten begehrte Kamera von Leica und daher sollte sie, meiner Meinung nach, auch nicht über ihren historisch gewachsenen Rahmen hinaus allzu weit „überstreckt“ werden. Der Meßsucher, ist immer noch ein feinmechanisches Paradestück und dieses fette Pfund, das sollte nicht leichtsinnig einem EVF-Sucher geopfert werden. (Da steckt immer noch eine Menge Mythos von Leica drin, von dem auch ihre anderen Kameramodelle profitieren. Die M der Zeit/z.b. den Sensoren anzupassen, das ist ja ok.)

Es klingt vielleicht widersprüchlich, aber ich selbst photographiere mittlerweile lieber über einen EVF-Sucher und daher wünsche ich mir keine neue „verhunzte“ M, sondern, lieber ein völlig neu entwickeltes  Modell, so zwischen einer kleinen CL und einer großer SL ... und wenn diese dann „etwas“ nach einer M aussieht, dann würde ich mich auch nicht beklagen 😉 LG

 

Das ist gar nicht widersprüchlich. EVF und alles andere hat seine Vorzüge und nicht nur Leica hat Modelle mit allen Entwicklungen, die die Technik in den letzten Jahren und Jahrzehnten herausgebracht hat, auf dem Markt. Da gibt es reichlich Auswahl und dort sollte man auch zugreifen, wenn man diese Ausstattung haben möchte. Die M muß man nicht haben, aber man kann sie aus diversen Gründen haben wollen. Ein bißchen auch wegen einem schrulligen Deckel, der früher den Film von Licht abgeschirmt hat...................

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb wirthual:

Das ist gar nicht widersprüchlich. EVF und alles andere hat seine Vorzüge und nicht nur Leica hat Modelle mit allen Entwicklungen, die die Technik in den letzten Jahren und Jahrzehnten herausgebracht hat, auf dem Markt. Da gibt es reichlich Auswahl und dort sollte man auch zugreifen, wenn man diese Ausstattung haben möchte. Die M muß man nicht haben, aber man kann sie aus diversen Gründen haben wollen. Ein bißchen auch wegen einem schrulligen Deckel, der früher den Film von Licht abgeschirmt hat...................

Jeder hat seine eigenen Wünsche, Leica kann unmöglich alle erfüllen.

 

vor 2 Stunden schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Natürlich kann ich mir das alles leisten, aber ich bin nicht bereit für ein Produkt das für mich nach mind. 3 Jahren veraltet ist, soviel Geld zu investieren.

Wenn Du eine Kamera kaufst, die alle deine Wünsche erfüllt, so wirst Du unabhängig von der technischen Weiterentwicklung auch nach mehr als drei Jahren noch zufrieden sein.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb Apo-Elmarit:

Wer baut eigentlich noch Spiegelreflexen ???

Den kompletten Marktüberblick habe ich nicht, aber meine, dass die letzte analoge Spiegelreflexkamera die Nikon F6 war und bis Ende 2020 auch gefertigt wurde. Das Ende ist also nicht mal so lange her und man kann bestimmt noch Lagerbestände neu kaufen. Von Nikon gibt es auch noch einige digitale Spiegelreflexkameras zu kaufen, die noch gebaut werden. Die D6 z.B.

Das sind Dinos für mich - und das sage ich als (ehemaliger) Nikonfan, den diese Technik nie im Stich gelassen hat 😉

Die M erscheint mir dagegen durchaus wie ein Krokodil zu sein. Urzeitlich, aber lebt noch - und nicht mal schlecht.

Ausentwickelt würde ich daher nicht sagen, aber Verbesserungen sind sicher möglich auch ohne den Charakter der M aufzugeben. Ich lass mich überraschen.

 

Edited by Analog im Kopf
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

ich bin nicht bereit für ein Produkt das für mich nach mind. 3 Jahren veraltet ist, soviel Geld zu investieren.

Schön. 

vor 20 Stunden schrieb ( ͡° ͜ʖ ͡°):

Für dieses Geld gehe ich lieber in den Urlaub.

Wie lange dauert Dein Urlaub?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...