Jump to content

Verdunklungsplatten für Fenster


Recommended Posts

Posted (edited)

Advertisement (gone after registration)

Liebe Gemeinde,

jemand hatte mal geschrieben, dass er zum Verdunkeln dünne Kunststoffplatten in seine Fenster einlegt. Er zeigte auch Bilder davon.

Ich dachte, das wäre hier im Forum gewesen, kann es aber nicht finden. Wenn der Betreffende das hier liest, möge er doch bitte kurz laut geben.

Mich würde interessieren, was für Platten das genau waren und vor allem, wie das mit dem Einlegen in den Falz funktioniert hat. Normalerweise haben Fensterflügel ja einen Wetterschenkel, der das Ganze eigentlich unmöglich macht..

 

Danke schon mal im Voraus!

Edited by Signor Rossi
Link to post
Share on other sites

Danke, aber das hatte ich schon durchsucht.

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, dass MikeN der Autor war und es kann sein, dass es im Zusammenhang mit einem Video stand, das er gedreht hatte und das die Herstellung eines 40x50 Abzug zeigte. Ich glaube, es war ein Bild seiner kleinen Tochter (Baby). Aber vielleicht verwechsle ich da auch was.

Link to post
Share on other sites

Anstelle irgendwelcher Kunststoff- oder Spanholzplatten könnte man sich auch einfach ein Sandwich aus Zeitungs- oder Packpapier und Aluminiumfolie basteln. Das wäre billig, leicht, schnell gemacht, flexibel und absolut lichtdicht.

Link to post
Share on other sites

Je nachdem wie groß die abzudeckenden Fensterflächen sind... das kann dann schon richtige Bastelarbeit sein.... und wenn wer zwei linke Hände hat.... Ich habe bei einem Fenster 80 x 80 cm für die beiden Flügel  4mm starke Sperrholzplatten schwarz gestrichen und die Ränder der Platten mit einen schwarz. Stoffstreifen beklebt. Die Platten werden durch je 2 kleine Stifte , kl. Nägel,  links und rechts ins Holz des F.-Rahmens gehalten. 

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank an Alle für die diversen Vorschläge, aber darum ging es mir hier nicht. Ich habe in der Vergangenheit auch schon Fenster auf verschiedene Art und Weise verdunkelt.

Mir ging es speziell um die "Platteneinlegemethode", weil ich diese Lösung recht elegant finde.

Das, was @leitna verlinkt hat, sieht schon mal sehr gut aus. Danke vielmals!

Somit ist meine Frage größtenteils beantwortet.

 

Nochmals Dank und Gruß!

 

Link to post
Share on other sites

meine Dunkelkammer ist so klein, dass ich meist bei größeren Formaten, den Nassbereich in das Badezimmer verlege.

Ich werde mir auch so eine Platte für das Fenster im Badezimmer zulege.

Die Platte sollte nicht gestückelt werden müssen, so werde ich zu einem größeren Format greifen, hier gibt's die ...

https://www.hornbach.at/shop/Hartschaumplatte-3x1520x2050-mm-schwarz/5986267/artikel.html

Ich schneide mir aus diesen Platten mit dem Passpartoutschneider auch immer gerne ein paar Masken für die Vergrößerung, dadurch habe ich immer exakt das gleiche Bildformat.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Posted (edited)

Sorry, but I must reply in English

Two years ago I was faced with the same, because I had two rather complicated groups of windows and I ended up doing two things:

1. first I use Hahnemuhle 921 sheets to block the most intense light. I cut the carton sheets to the right size

2. second, I used 1cm thick black foam board, that I cut to the right size and placed that to block the light

It works perfectly. On non-sunny days I can even develop film . . .

Michael

ps: this is about a space of 40 square meters, with four enlargers . . .

Michael

 

 

Edited by M.Hilo
Link to post
Share on other sites
Am 25.4.2021 um 20:11 schrieb leitna:

meine Dunkelkammer ist so klein, dass ich meist bei größeren Formaten, den Nassbereich in das Badezimmer verlege.

Ich werde mir auch so eine Platte für das Fenster im Badezimmer zulege.

Die Platte sollte nicht gestückelt werden müssen, so werde ich zu einem größeren Format greifen, hier gibt's die ...

https://www.hornbach.at/shop/Hartschaumplatte-3x1520x2050-mm-schwarz/5986267/artikel.html

Ich schneide mir aus diesen Platten mit dem Passpartoutschneider auch immer gerne ein paar Masken für die Vergrößerung, dadurch habe ich immer exakt das gleiche Bildformat.

Nutzt Du keinen Vergrößerungsrahmen? 

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Talker:

Nutzt Du keinen Vergrößerungsrahmen? 

manchmal schon noch, aber sehr oft  nicht mehr. 

Mit der Maske habe ich - wenn ich das will - immer den gleichen Ausschnitt

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...