Jump to content

Bilder aus den D-LUXen mit kleinem Sensor


Recommended Posts

  • Replies 55
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Flip   Digilux 2 mit Elpro  Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Ich hatte eine D-LUX5 und auch eine D-LUX6. Aktuell bin ich wieder viel mit einer LX5 (bauähnlich D-LUX5) unterwegs. Ich mag die Leichtigkeit, die man mit der Kamera erlebt. An Diskussionen über Rauschverhalten und Dynamik modernerer Kameras beteilige ich mich nicht mehr. Gute Bilder kann man auch mit einem kleinen Sensor machen ... Hier eine Bilderstrecke des gestrigen Besuches des Magdeburger Doms: Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du

Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Schöne Wolken gibt es auch ohne Luminar AI ... auch aus einer LX5. Heute beim abendlichen Spaziergang aufgenommen.

Posted Images

vor 22 Stunden schrieb Bernd1959:

" Nehmt euere Kamera, geht raus und habt Spass damit " Das sagt Leica selbst. Von einer VF-Kameras war nicht die rede, nur von Kameras.Nicht einmal von einer bestimmten Marke. ;)

Hab gestern mal wieder in LFI Galerie - Bereich Landschaftsbilder - reingeschaut und bin bei einem User hängengeblieben. Alle Farbfotos der letzten zwei Jahre mit "D-Lux 109". Die b/w Pendants mit "M Monochrom Typ 246" + 35mm f 2 Summicron.

D-Lux Fotos durchweg sehr gute Ergebnissen. Bei den b/w Fotos überwiegt, bis auf wenige, die excellente "M" BQ. Die weniger guten sind mMn fehlfokussiert oder zeigen aufgrund 1/15 oder weniger Verschlusszeit Verwacklungsunschärfen. Heißt natürlich nicht daß die D-Lux die bessere Kamera ist, doch verlangt eine M offensichtlich mehr Aufmerksamkeit. Was mich letztlich aber überraschte, ist die Verwendung zweier so unterschiedlicher Kameras, mit gar nicht so gravierenden BQ-Unterschieden. Dies zeigt mir, dass der Fotograf, neben seiner Leica M Monochrom, sich für die anderen Fotos für eine D-Lux 109 mit MFT Sensor entschied und mit deren Output offensichtlich zufrieden ist. Obiges Leica Zitat trifft bei ihm wohl zu. Zu guter letzt bestätigt sich wieder einmal: Bilder* sagen mehr als tausend Worte. (*seine in der LFI Galerie gespeicherten Fotos, mehrere tausend) 

 

  

 

Link to post
Share on other sites

Meine D-Lux 5 hat wegen eines saublöden Patzers bei einer Wattwanderung funktionsmäßig das Zeitliche gesegnet und steht nun nur noch als Deko rum. Daher möchte ich mich mit Bildern aus dem Archiv beteiligen.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Regen und Sonnenschein - auch wechselhaftes Wetter hat seinen Reiz. (D-Lux 3)

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb hartgraef:

Die D-Lux 5 kann auch Motivfreistellung 😉 (aus dem Archiv)

Vielseitig - die Kleinen!  

... und rostige Sachen können LX5 oder D-Lux 5 auch ... 🤣 (Rost zum Glück nur auf dem Bild und nicht auf dem Sensor; das können manche Kameras ja auch noch) 😉 

Edited by Linsen-Suppe
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb hartgraef:

Die D-Lux 5 kann auch Motivfreistellung 😉 (aus dem Archiv)

War meine Lieblingskamera in der kompakten Form. Leider war meine defekt und nicht mehr zu reparieren. Dafür hat mir Leica eine neue D-Lux gegen Zuzahlung geschickt, die mir aber nicht zusagte.

Edited by AndreasB
Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb AndreasB:

War meine Lieblingskamera in der kompakten Form. Leider war meine defekt und nicht mehr zu reparieren. Dafür hat mir Leica eine neue D-Lux gegen Zuzahlung geschickt, die mir aber nicht zusagte.

Dafür hat mir Leica eine neue D-Lux ? 5, 6, oder aktuellere mit MFT Sensor? 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb hartgraef:

Pala-Dolomiten (aus dem Archiv)

D-Lux 5

Da auf dieser Höhe der Pala-Dolomiten keine Bäume bzw. kein Hölzer mehr zu sehen sind, kommt hier der Ausgleich:

Das Salz des Schönebecker Gradierwerks konserviert die Holzlatten des Zauns. Nahaufnahmen mit der LX5.

Manche erkennen in der folgenden Zaunlatte eine Eule:

Edited by Linsen-Suppe
zweites Bild hinzugefügt
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...