Jump to content

Deckkappe M240 polieren / ersetzen?


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen

ich habe eine M240 gesehen, deren Deckkappe grausam (mutwillig?) zerkratzt wurde, siehe¬†Anhang... Ich schaue nicht zu sehr auf Gebrauchsspuren, aber kriegt man sowas ohne Ersatz der Deckkappe weg? Ich traue¬†mir eine Runde Schleifen durchaus zu, das ist es nicht...¬†ūüėĀ

Ausserdem frage ich mich, ob die M240 nach meinem M9 Abenteuer was f√ľr mich werden kann... Die M9 ging weiter, war mir zu tr√§ge und hat stark eingeschr√§nkte Kontrast-Dynamik. Die Farben fand ich meistens sch√∂n. Jedenfalls habe ich nun seit l√§ngerem ein M-Rokkor 40mm f2, aber keine M-Kamera.¬†ūüė¨

LG

Nicola

Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Ramesse:

Boah, wer macht denn so etwas???

Krass, ne? Ich könnte mal interessehalber nachfragen.

vor 15 Minuten schrieb Talker:

Die hat sich einfach jemand sch√∂n gekratzt, macht sich f√ľr Diebe weniger lohnend. Macht sich √ľbrigens bei den Fotos nicht bemerkbar.¬†

Oh, das glaube ich schon. F√ľr Kubismus ist dieses Exemplar¬†sehr geeignet!¬†

Link to post
Share on other sites
Zitat

Ausserdem frage ich mich, ob die M240 nach meinem M9 Abenteuer was f√ľr mich werden kann... Die M9 ging weiter, war mir zu tr√§ge und hat stark eingeschr√§nkte Kontrast-Dynamik. Die Farben fand ich meistens sch√∂n. Jedenfalls habe ich nun seit l√§ngerem ein M-Rokkor 40mm f2, aber keine M-Kamera.¬†ūüė¨¬†

Anyone?

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb One LCF:

Hallo zusammen

ich habe eine M240 gesehen, deren Deckkappe grausam (mutwillig?) zerkratzt wurde, siehe¬†Anhang... Ich schaue nicht zu sehr auf Gebrauchsspuren, aber kriegt man sowas ohne Ersatz der Deckkappe weg? Ich traue¬†mir eine Runde Schleifen durchaus zu, das ist es nicht...¬†ūüėĀ

Ausserdem frage ich mich, ob die M240 nach meinem M9 Abenteuer was f√ľr mich werden kann... Die M9 ging weiter, war mir zu tr√§ge und hat stark eingeschr√§nkte Kontrast-Dynamik. Die Farben fand ich meistens sch√∂n. Jedenfalls habe ich nun seit l√§ngerem ein M-Rokkor 40mm f2, aber keine M-Kamera.¬†ūüė¨

LG

Nicola

Dieses Exemplar ist sicher sehr preiswert. Ich w√ľrde es nehmen. Ich habe jetzt seit 2013 eine M (240) und bin derart zufrieden, dass mich die M-Nachfolgemodelle noch nicht gen√ľgend reizen konnten. Durch das Schleifen der betroffenen Stellen (Rest vor dem Schleifen gut abkleben) wird es nur besser. Die geschliffenen Stellen werden, wie man jetzt schon sieht,¬†¬†gl√§nzender. Auch das hat eine gewisse Tradition bei Leica. Man hat immer wieder unterschiedliche¬†Silbert√∂ne¬†bzw. Glanzgrade verwendet, z.B. die recht begehrten Schraubmodelle Leica I, II und III der¬†Jahrg√§nge um 1933¬†herum waren "hell" verchromt. Im Englischen hei√üen sie treffender "shiny", sie sind blanker und spiegeln mehr als die Nachfolgemodelle. Auch bei Objektiven sieht man schon mal blanken Chrom mit matt gemischt (Super Angulon 4/21), auch sehr sch√∂n.¬†

Wenn Du sie kaufst und bearbeitet hast, unbedingt hier wieder zeigen! Ich bin auf das Ergebnis gespannt!

Link to post
Share on other sites

Bei aller sachlichen Einstellungen zu derartigen Eingriffen in ein ‚ÄěWerkzeug‚Äú .... so etwas w√ľrde mich wahrscheinlich bei jedem Gebrauch st√∂ren. Ich w√ľrde sie ¬†kaufen , wenn der Preis stimmt, und den Deckel erneuern lassen.¬†

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Das w√§re auch meine Option. Ich habe auch nie die¬†Leute verstanden die ihre Ger√§te m√∂glichst abgerockt haben wollen. Alleine schon abgewetzte, messingfarbige¬†Kanten sind f√ľr mich ein noGo.¬†Das ist absolut nicht meine Welt. Obwohl ich meine Kameras und Objektive durchaus intensiv nutze, sind sie alle optisch als neuwertig zu bezeichen. Aber jeder¬†Mensch tickt halt anders¬†ūüôā

Edited by Ramesse
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb drpagr:

Dieses Exemplar ist sicher sehr preiswert. Ich w√ľrde es nehmen. Ich habe jetzt seit 2013 eine M (240) und bin derart zufrieden, dass mich die M-Nachfolgemodelle noch nicht gen√ľgend reizen konnten. Durch das Schleifen der betroffenen Stellen (Rest vor dem Schleifen gut abkleben) wird es nur besser. Die geschliffenen Stellen werden, wie man jetzt schon sieht,¬†¬†gl√§nzender. Auch das hat eine gewisse Tradition bei Leica. Man hat immer wieder unterschiedliche¬†Silbert√∂ne¬†bzw. Glanzgrade verwendet, z.B. die recht begehrten Schraubmodelle Leica I, II und III der¬†Jahrg√§nge um 1933¬†herum waren "hell" verchromt. Im Englischen hei√üen sie treffender "shiny", sie sind blanker und spiegeln mehr als die Nachfolgemodelle. Auch bei Objektiven sieht man schon mal blanken Chrom mit matt gemischt (Super Angulon 4/21), auch sehr sch√∂n.¬†

Wenn Du sie kaufst und bearbeitet hast, unbedingt hier wieder zeigen! Ich bin auf das Ergebnis gespannt!

Vielen Dank f√ľr den detaillierten¬†Vorschlag!

Ich habe mittlerweile den Verkäufer angefragt, warum die Kratzer da sind. Hier seine Antwort:

Zitat

Die Kamera gehörte einem professionellen Fotografen aus Mailand. Die Markierungen auf der Schale wurden gemacht, damit sie erkennbar und "diebstahlsicher" ist.

Soweit so gut. Jetzt m√∂chte ich nat√ľrlich keine Hehlerware kaufen. Hat Leica ein internationales Verzeichnis der als gestohlen gemeldeten Kameras und Objektive? Kann ich mich da auch bei Leica Deutschland oder Schweiz melden?

vor 4 Stunden schrieb Talker:

Die hat sich einfach jemand sch√∂n gekratzt, macht sich f√ľr Diebe weniger lohnend. Macht sich √ľbrigens bei den Fotos nicht bemerkbar.¬†

Treffer. Kannst du dir umh√§ngen:ūü•á

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb drpagr:

Dieses Exemplar ist sicher sehr preiswert. Ich w√ľrde es nehmen.

Zus√§tzlich zur Kamera kommt zwar der Leica Visoflex EVF 2 (inkl. OVP) mit, aber neben dem nacktem Body inkl.¬†Schutzkappe¬†(ausser den gezeigten Kratzern¬†w√ľrde ich dem Body Zustand B+ zuschreiben) kommt nur Ladeger√§t und ein Akku mit. Also keine Dokumentation/Papier, keine OVP.

Wo liegen da aus K√§ufersicht realistische, aber nicht √ľberzogene¬†Transaktionspreise?

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb OleHH:

Mehr als 2000 w√ľrde ich keinesfalls zahlen. Eher noch ne Ecke darunter.¬†

Leica hat mir einen provisorischen Kostenvoranschlag von ca. ‚ā¨1'200 f√ľr den Ersatz der Deckkappe erstellt. Das ist doch mal ein Verhandlungsargument.

Link to post
Share on other sites

Ob man vielleicht einen ‚ÄěMetall- Arbeiter‚Äú Graveur vielleicht oder auch ein Goldschiedemeister-in... die haben doch auf feine Weise mit Metall zu tun. (f√ľr weniger als 1200... was ich heftig finde, war wohl ¬†zu erwarten)¬†

Link to post
Share on other sites

Versierte Modellbauer, die findet man bei den großspurigen Dampfbahnen, können das mit Glaskugeln, vielleicht auch mit Sand strahlen, ohne dass die Verchromung komplett weg ist.  Gut abkleben, Versuch macht kluch.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing ¬†¬†0 members

    No registered users viewing this page.

√ó
√ó
  • Create New...