Jump to content
Andreas_Kreuz

?Erfahrungen mit Leica R-Objektiven an spiegellosen Vollformat-Systemkameras

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 7 Stunden schrieb eibenbaum:

Leica darf sich jetzt einmal etwas einfallen lassen.Eine stabilisierte Q mit einem leichten 24-70/4 sowie einem leichten 70-180/4 beide mit OIS in der leichten Bauqualität der CL Objektive,das wär doch was.Aber die A7c mit dem kompakten ZA 24-70/4 ist ja auch klasse.

Das ZA 24-70/4 ist leider keine Empfehlung. Beispielsweise für 50mm verwende ich lieber mein altes Summicron-R-50. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Benutze gelegentlich das Elmarit 28mm an der Canon R5 mit guten Ergebnissen. Preislich ist auch eine Alternative die Canon R6. Beide Kameras haben einen Bildstabilisator.

Alle meine anderen R-Objektive sind leider BQ mäßig nicht auf der Höhe der Zeit. Allenfalls das Summicron 50mm, aber da verwende ich dann lieber das Summilux-M 50mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt auch die 21-35 und Apo Telyt am nIKON z7 benützt, insbesonders  AT hervorragend.  Noch nicht 100mm Apomakro verzucht, wetter spielt noch nicht mit.

 

p.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gegenwärtig mit dem 4.0/35-70 mm Vario-Elmar R an der A7II unterwegs. Das Objektiv überzeugt mich, die Bilder sind ohne digitale Sperenzkes einfach gut.  Für das Beispiel habe ich da Jpeg ooC verwendet. Weststrasse2 ist der 1:1 Ausschnitt. Ansonsten ISO200 und Blende 4 sowie Stabi, da aus der Hand, Adapter von Novoflex.

Einziger Nachteil: Das Objektiv hat an der A7II den Charme eines Ofenrohres, und den Batteriegriff kann ich gut gebrauchen, um das System halbwegs in der Waage zu halten.

 

Edited by jofe

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb jofe:

Ich bin gegenwärtig mit dem 4.0/35-70 mm Vario-Elmar R an der A7II unterwegs. Das Objektiv überzeugt mich, die Bilder sind ohne digitale Sperenzkes einfach gut.  Für das Beispiel habe ich da Jpeg ooC verwendet. Weststrasse2 ist der 1:1 Ausschnitt. Ansonsten ISO200 und Blende 4 sowie Stabi, da aus der Hand, Adapter von Novoflex.

Einziger Nachteil: Das Objektiv hat an der A7II den Charme eines Ofenrohres, und den Batteriegriff kann ich gut gebrauchen, um das System halbwegs in der Waage zu halten.

 

Dieses Objektiv hatte ich auch eine Weile benutzt. Mir hatte die Farbdarstellung gut gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb jofe:

Das Objektiv hat an der A7II den Charme eines Ofenrohres

Kein Wunder, Ofenrohre sind für Spielzeuge nicht geeignet. 😄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...