Jump to content
candid captures

Nachbearbeitungsprogramm für Einsteiger

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo allerseits!

Ich bin Hobbyfotografin und würde mich in nächster Zeit gerne mehr mit dem Thema "Urban Photography" beschäftigen. Mich interessiert vor allem nicht nur das Fotografieren selbst, sondern auch die Digitale Nachbearbeitungen der Fotos. Ich besitze ein MacBook Pro und bin auf der Suche nach einem Bildbearbeitungsprogramm für Einsteiger. Es gibt viele unterschiedliche Meinungen im Netz, deswegen wollte ich mal euch nach euren Empfehlungen fragen. 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen!

Ich benutze GIMP für jpg und Darktable  für DNG ( beides freeware ) und bin damit sehr zufrieden ( auch wenn die zahlreichen Profis und Halbprofis hier im Forum darüber die Nase rümpfen ). Photoshop habe ich auch ausprobiert ( 3 Monate kostenlos nach Kauf meiner CL ), es war mir aber zu kompliziert und unübersichtlich

Edited by motard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls Du  Dich für das sehr gut eingeführte Adobe Photoshop entscheiden würdest... nimm, mein Tipp, „Photoshop elements„. Du kannst durchaus, sogar für  wenig Geld, eine der nicht ganz aktuellen Versionen kaufen ( gebr. Software z.B. bei ebay) . Alle unter „Photoshop elements“ 2020. Apple -Userin? Da muss man sich ein wenig mehr informieren, nicht alle Versionen (z.B. auch die allerneueste Version) werden von Apple-Geräten zu 100 % angenommen.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure Vorschläge! Wie ich sehe, gibt es viele verschiedene Vorlieben, daher werde ich wahrscheinlich mehrere ausprobieren und mich dann entscheiden. Ich glaube vieles hängt auch von persönlichen Präferenzen, wie der Benutzeroberfläche etc. ab. Es gibt ja von vielen Programmen eine kostenlose Probeversion, somit kann ich mich ein bisschen durchprobieren.

Wie gesagt, nochmals vielen Dank für alle Rückmeldungen.

Ganz liebe Grüße!! 😃

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Am 14.9.2020 um 11:18 schrieb candid captures:

Vielen Dank für eure Vorschläge! Wie ich sehe, gibt es viele verschiedene Vorlieben, daher werde ich wahrscheinlich mehrere ausprobieren und mich dann entscheiden...

ja, die Meinungen und Vorlieben gehen hier auseinander. Probiere einmal aus. Ich nutze zum Beispiel nach wie vor meine uralt Version Photoshop Elements 6. Nicht weil es besser oder schlechter ist als die späteren Versionen, sondern weil mir die Oberfläche zu den späteren Versionen. Vorliebe halt.

Man kann darüber streiten ob es gut oder schlecht ist, dass Adobe Marktführer ist, aber bei Fragen oder Hilfestellungen kann Dir quasi überall auch geholfen werden. 

Probiere für Dich einmal aus. Was die Mitbewerber angeht, finde ich persönlich auch Affinity Photo interessant. 

Gruß
Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Es kommt natürlich auch darauf an, was Du nachbearbeiten möchtest und welches Ausgangsmaterial Du benutzt (jpg oder RAW). Wenn es nur um Helligkeit, Kontrast oder Sättigung von jpg-Dateien geht, dann nimm ein einfaches Programm. Dann tun es auch schon die Bordmittel von Apple.

Wenn ein wenig mehr machen möchtest, wie Sensorflecken entfernen oder auch mal etwas störenden im Bild entfernen, dann benötigst Du eine anderes Programm. Ich selbst habe Lightroom von Adobe im Abonnement für knapp unter 12 € monatlich. Hierzu gehört dann auch Photoshop, wobei man schon eine gewisse Zeit benötigt, bis man Photoshop einigermaßen sinnvoll nutzen kann. Lightroom ist dagegen m.E. recht einfach in der Handhabung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vor 8 Stunden schrieb joachimw:

... Ich selbst habe Lightroom von Adobe im Abonnement für knapp unter 12 € monatlich. ...

auch wenn ich kein großer Freund von diesem Abo bin, so hat es doch auch Vorteile. So zum Beispiel die Rückwärtskompatibilität der einzelnen Releases. 

Gruß
Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

ich würde dir an dieser Stelle das Abo, das ich selbst nutze, nämlich das Adobe Abo für ca. 12 Euro monatlich, ans Herz legen. Ein großes Vorteil von diesem Abo ist, dass du erstens eine Woche Probezeit hast. Das heißt, Adobe schenkt dir eine Woche, um dich und vor allem auch deine Bedürfnisse an das System anzupassen und festzustellen, ob die Programme von Adobe überhaupt eine Option für dich darstellen. Nach dieser einen Woche, falls du zufrieden damit bist, wird das Abo automatisch verlängert. Ich selbst, auch in der Rolle als Hobbyfotografin, finde die Funktionen für Bildbearbeitung von Lightroom sehr hilfreich für die Erstellung von interessanten Bildern mit einzigartigem Charakter. Ein großer Pluspunkt dabei ist auch die Option für Erstellung und Speichern von Filtern. Viele erstellen heutzutage ihre eigene Presets und verkaufen die danach, um bisschen Geld damit zu verdienen. Also: lass deiner Kreativität freien Lauf!

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem ich nun 4 Wochen Luminar 4 nutze, möchte ich mich einigen Vorrednern/Vorschreibern uneingeschränkt anschließen: Luminar 4 kann durchaus einige Dinge von Lightroom und Photoshop (manche sogar einfacher/schneller), aber die beiden Adobies sind unverändert die "Großmeister", zumindest in Sachen Bildbearbeitung. Wer also "all you can eat" haben möchte, ist auch mit Abo mit diesen Produkten gut beraten. Auch der Hinweis auf die "Probezeit" erscheint mir sinnvoll, wobei man sich in einer Woche ganz schön ranhalten muss, um die Vielzahl der Photoshop-Möglichkeiten in Bild- und Schriftbearbeitung anzutesten.

Grüße

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...