Jump to content

Firmware 4.0 für CL


ralf3
 Share

Recommended Posts

Das Touch-Quickmenü empfinde ich im Zusammenhang mit den Drehknöpfen als recht gut gelungen. Gefällt mir. 

Wenn es jetzt noch eine feste AF-Markierung geben würde, die man ggf. für ein Foto sporadisch entsperren könnte, wenn man etwas länger mit einem Finger auf eine andere Fläche des Displays tippt und der AF beim nächsten Bild wieder fest markiert ist, wäre es perfekt.

Edited by allans1976
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb allans1976:

Wenn es jetzt noch eine feste AF-Markierung geben würde, die man ggf. für ein Foto sporadisch entsperren könnte, wenn man etwas länger mit einem Finger auf eine andere Fläche des Displays tippt und der AF beim nächsten Bild wieder fest markiert ist, wäre es perfekt.

Genau DAS fänd' ich auch gut!

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir diese Firmware auch runtergeladen und sie erleichtert mir meine Fotografiererei, weil ich mich beim Wechsel von meiner SL 2 auf die CL jetzt nicht immer umstellen muss. So weit das Positive. Jetzt das Negative bzw. die Entäuschung. Wiederum ist es nicht möglich, die Adapter von Novoflex und/oder Sigma MC 21 zu verwenden. Darauf warte ich schon sehr lange, weil das meine Möglichkeiten bzgl. der Verwendung neiner Canon Makro Objektive auf sinnvolle Art schwer einschränkt. Zwar habe ich das L Macro 60 von Leica, aber das ersetzt nicht mein 100er Makro, nicht mein 180 iger Makro und auch nicht mein MP-E 65. Und da gibt weder von Leica, noich von Sigma, nohc von Panasonic eine auch keine auch nur annähernd solche Linsen ersetzbare Optik. Pana hatte in einer alten Road Map wenigstens ein 100er für Vollformat im Plan, hat das aber aus mir inbekannten Gründen in der neuen Road Map gestrichen. Ich hätte mal endlich gerne ein Äusserung von Leica ob man die Kompatibilität mit den Adaptern noch herstelllen wird oder ob man das nicht will oder ob man das nicht kann. Bei den SLs ging es ja offensichtlich auch. Auch bei der SL 1, die keinen IBIS hat. Damit dürfte es dann ja nicht zusammenhängen.

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb HeinzX:

Ich habe mir diese Firmware auch runtergeladen und sie erleichtert mir meine Fotografiererei, weil ich mich beim Wechsel von meiner SL 2 auf die CL jetzt nicht immer umstellen muss. So weit das Positive. Jetzt das Negative bzw. die Entäuschung. Wiederum ist es nicht möglich, die Adapter von Novoflex und/oder Sigma MC 21 zu verwenden. Darauf warte ich schon sehr lange, weil das meine Möglichkeiten bzgl. der Verwendung neiner Canon Makro Objektive auf sinnvolle Art schwer einschränkt. Zwar habe ich das L Macro 60 von Leica, aber das ersetzt nicht mein 100er Makro, nicht mein 180 iger Makro und auch nicht mein MP-E 65. Und da gibt weder von Leica, noich von Sigma, nohc von Panasonic eine auch keine auch nur annähernd solche Linsen ersetzbare Optik. Pana hatte in einer alten Road Map wenigstens ein 100er für Vollformat im Plan, hat das aber aus mir inbekannten Gründen in der neuen Road Map gestrichen. Ich hätte mal endlich gerne ein Äusserung von Leica ob man die Kompatibilität mit den Adaptern noch herstelllen wird oder ob man das nicht will oder ob man das nicht kann. Bei den SLs ging es ja offensichtlich auch. Auch bei der SL 1, die keinen IBIS hat. Damit dürfte es dann ja nicht zusammenhängen.

Ich denke es ist nicht im Interesse von Leica fremde Adapter zu unterstützen.

Link to post
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb allans1976:

Wenn es jetzt noch eine feste AF-Markierung geben würde, die man ggf. für ein Foto sporadisch entsperren könnte, wenn man etwas länger mit einem Finger auf eine andere Fläche des Displays tippt und der AF beim nächsten Bild wieder fest markiert ist, wäre es perfekt.

Warum denn anders machen als bei anderen Leica-Kameras? Das wäre ja uneinheitlich. Geht ein Doppeltipp zum Zentrieren des AF-Feldes nicht? Und kann man die AF-Feld-Position und Größe nicht im Profil abspeichern?

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor 7 Stunden schrieb jmschuh:

Geht ein Doppeltipp zum Zentrieren des AF-Feldes nicht?

Doch, das funktioniert, und ist meiner Meinung nach eine gute Lösung. Alle anderen geforderten Lösungen würden das Menü noch unübersichtlicher machen.

Edited by motard
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb jmschuh:

Ich denke es ist nicht im Interesse von Leica fremde Adapter zu unterstützen.

Bei der SL2 und bei der SL machen sie es ja auch. Und durch die Nichunterstützung dieser Möglichkeit schränken sie die Verwendbarkeit der CL ein, weil es weder von Leica, noch von den anderen L Allianz Partnern für manche Objektive Lösungen gibt. Ich hätte jedenfalls gerne mal von Leica eine Äusserung dazu. Denn möglich wird es per Software höchstwahrscheinlich sein, das zeigt sich ja bei der SL, bei eine gewisse Zeit der Sigma MC 21 auch nicht unterstützt wurde, der Novoflex allerdings schon immer. Mir würde es schon reichen, würde einer der beiden bei der CL unterstützt. Und ich bin bei weitem nicht der einzige, der das möchte.

Link to post
Share on other sites

Die beiden Zoom-Stufen 1,3 und 1,7 sind an sich ja unnötig, da man ja jederzeit zu Hause den Ausschnitt auch so machen könnte. 

Aber......durch das Einblenden eines Rahmens in das Gesamtdisplay kommt irgendwie M-Feeling auf! 

Die Werbelinie des Messuchers entsprechend, kann man sich "auf das Wesentliche" konzentrieren und gleichzeitig sehen was rundherum geschieht um den Ausschnitt an zu passen.

Danke Leica, tolle Sache (und vor allem kostenlos!).

Link to post
Share on other sites

Ich habe die FW 4.0 auch installiert. Das Quick-Menu finde ich sehr gelungen, da man Einstellungen recht schnell ändern kann. Toll wäre es, wenn man z.B. die untere Reihe selber bestimmen könnte, ähnlich wie das Favoriten-Menü. Der 'Optischen Zoom' und das Copyright-Feature ist für mich (noch ?) nicht interessant.

Aber die FW hat auch einen Nachteil: der AFc-Modus in Kombination mit dem AF-Mehrfeld-Modus ist bei mir eigentlich nicht mehr nutzbar: selbst wenn man absolut statische Objekte anvisiert, arbeitet der Autofokus kontinuierlich. Man könnte nun sagen, das bedeutet das c in AFc ja, aber eigentlich sollten die AF-Routine doch erkennen wann scharf gestellt wurde und dann aufhören und erst bei Änderungen im Objekt den Fokus nachstellen. Ich habe eher das Gefühl, als wäre der AF-Regelkreis, oder die Routine für den  Mehrfeld-Modus kaputt, und fängt an zu Schwingen.

Ansonsten finde ich es gut und beruhigend, dass Leica immer noch FW für die CL produziert ...

Link to post
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb fotoschrott:

Die beiden Zoom-Stufen 1,3 und 1,7 sind an sich ja unnötig, da man ja jederzeit zu Hause den Ausschnitt auch so machen könnte.  ...

Nicht für diejenigen, die JPGs produzieren, die nicht mehr oder nicht mehr wesentlich bearbeitet werden.

Link to post
Share on other sites

Ganz einfach: Du als Informatiker bist es gewohnt, ständig neue Updates "gewohnheitsmäßig" aufzuspielen.

Ich dagegen sehe mir an, was verändert wird und ob ich das gebrauchen kann. Falls das nicht der Fall, belasse ich es getreu dem Grundsatz von "Never change a winning team" bei der ursprünglichen Software.

Im übrigen hatte ich danach gefragt, ob es möglich und nicht danach, ob es in Deinen Augen sinnvoll ist.

Link to post
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb pop:

Warum stellt sich Dir diese Frage?

Weil ich gelesen habe, wo die Unterschiede sind und ich kann mir ernsthaft schwer vorstellen, dass man freiwillig darauf verzichten möchte:

 AF und AE Sperre
Die AF und AE lock Funktion ermöglicht Ihnen den Fokus oder die Belichtung zu sperren während Sie das Bild arrangieren.
 Manueller Video Modus
Ermöglicht es Ihnen bei Filmaufnahmen die Blende manuell zu wählen.
 Verschiebbare Zoom Position im Liveview während der manuellen Fokussierung Erlaubt es Ihnen beim manuellen Fokussieren den vergrößerten Bildausschnitt frei zu wählen.
 Focus Peaking Sensitivität
Zwei Empfindlichkeitsstufen stehen nun für das Focus Peaking zur Verfügung.
 Touch AF für mehrere AF Modi verfügbar
Die Funktion des Touch AF kann nun generell aktiviert oder deaktiviert werden – unabhängig von dem präferierten AF Modus (Mehrfeld AF und Gesichtserkennung ausgenommen).
 EVF Helligkeit Anpassung
Die Helligkeit des EVF kann nun in 10 Stufen geregelt werden.
 Dateigrößen-Limitierung bei 4K Video aufgehoben
Bisher waren 4K Video Dateien auf eine Größe von 4GB beschränkt, dies ist nicht mehr der Fall.
 Auto ISO Verhalten
Die Auto ISO Funktion arbeitet nun mit der Priorität einer korrekten Belichtung.
 Der Menüpunkt WLAN wurde in Leica FOTOS umbenannt
 L-Mount Objektive können mittels separater Objektiv Update Datei aktualisiert werden.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...