Jump to content
Effzeh

R4 Film rutscht nach dem spannen etwas zurück

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen,

Bei meiner R4 muss ich den Spannhebel ziemlich weit drehen bis alles in der Kamera gespannt ist.

Dann ist mir beim Einlegen eines Films aufgefallen, dass die Trommel auf der der Film läuft sich nach dem spannen wieder etwas zurück dreht und der Film nicht straff in der Kamera liegt.

Auf den Negativstreifen sieht man, dass die Abstände zwischen den Bildern variieren. Überlappen von Bildern ist aber nicht der Fall.

Jemand eine Idee ob und wie man das wieder korrekt eingestellt bekommt?

Gruß

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dimas Fototechnik in Freiburg bekommt das wieder hin. Selbermachen wird nicht funktionieren 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde zuerst einmal die Frage stellen, ob du den Film vorschriftsmäßig einlegst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Frage stellt sich eigentlich nur, wenn es normal ist, dass man die Trommel nach dem spannen wieder eine Viertel Drehung zurückdrehen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Wie hoch schätzt du die Auflösung dieses  Problems per Ferndiagnose? Schau dir halt an was passiert und ob ein Defekt oder was auch immer vorliegt.

Sonst wie von fsb geraten: jemanden geben, der Ahnung hat oder jemanden der das Ding austestet und techn. Verständins hat.

Edited by R-ler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte ja sein können, dass jemand das Problem kennt und mir sagt, dass man nur die Bodenplatte abnehmen muss und die zweite Schraube von rechts wieder festziehen muss.

Welches Problem vorliegt und was passiert habe ich ja beschrieben.

Und der Rat von fsb ist hier auch der einzige gewesen der mir geholfen hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Effzeh:

Hätte ja sein können, dass jemand das Problem kennt und mir sagt, dass man nur die Bodenplatte abnehmen muss und die zweite Schraube von rechts wieder festziehen muss.

Welches Problem vorliegt und was passiert habe ich ja beschrieben.

 

Ich glaube, da unterschätzt du die Komplexität einer R4 etwas. Hatte die R 4 schon mal einen Service, schon in der Wartung gewesen. Habe mehrere R‘s dort gehabt, mit unterschiedlichen Defekten, immer das Problem gelöst, recht kostengünstig. Mit 150€ muss man aber rechnen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb fsb:

Ich glaube, da unterschätzt du die Komplexität einer R4 etwas. Hatte die R 4 schon mal einen Service, schon in der Wartung gewesen. Habe mehrere R‘s dort gehabt, mit unterschiedlichen Defekten, immer das Problem gelöst, recht kostengünstig. Mit 150€ muss man aber rechnen

.....da haben wir einen Übergang zum anderen thread. Vor einigen Monaten eine optisch wie techn. top funktionierende R4 gekauft, da sie so günstig war;

gebraucht hätte ich sie nicht. 50 Euro inkl. origin. Leica Ledertasche. Reparatur kann man machen, je nach Leica Modell kann man auch andere Wege gehen.

Zudem es Leute gibt, die für defekte Kameras nahezu so viel bezahlen wie für funktionierende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.5.2020 um 23:41 schrieb Effzeh:

Auf den Negativstreifen sieht man, dass die Abstände zwischen den Bildern variieren. Überlappen von Bildern ist aber nicht der Fall.

Wo liegt das Problem? Etwas variierende Abstände zwischen Bildern sind nicht ungewöhnlich. Problematisch wird es erst, wenn Überlappung auftritt. An der Qualität der Aufnahmen ändert sich nichts. Ich würd's lassen wie es ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By chris giroux
      Hi i recently bought a leica R4 and would like to know how to recognize when there's proper exposure,i can see the meter light up on the right but other than the bottom triangle and top triangle which i'm guessing means it's under or over exposed? I'm used to seeing a needle that hovers around the middle on digital or other film cameras..but the r4 just has circle or square lights and to the left of that the shutter speed numbers.Any help would be appreciated thanks 😊
    • By Anigrapher
      Hallo werte Leica-Forumsteilnehmer,
      da ich nicht mehr weiter weiß, möchte ich mich mit dem folgenden Problem hier melden, da ich mir sicher bin, dass sich hier einige Experten tummeln könnten, die evtl. schon mal etwas Ähnliches mit Ihrer R erlebt haben:
      Ich habe einige R-Kameras, darunter auch eine R4. Bis vor gut einem Jahr hat die auch noch wunderbar zuverlässig funktioniert. Seither aber habe ich das gravierende Problem, dass die Kamera sporadisch einige Bilder deutlich unterbelichtet, mindestens etwa 2-3 Blenden zu knapp!
      Es handelt sich um eine recht "junge" R4 aus der Letztproduktion von 1986 (Sr.-Nr. 1670815), daher schließe ich einen grundsätzlichen Elektronikdefekt, wie er bei den "frühen" R4 ja vorkommen soll, eigentlich aus. Merkwürdig ist, dass der Unterbelichtungs-Fehler bei allen Programmarten, also völlig unabhängig von der Stellung des PASM-Wählhebels auftritt. Selbst im manuellen Modus hat die Einstellung des Zeitenwählrades keinen Einfluss auf das Auftreten des Fehlers. Ebensowenig beeinflusst das angesetzte Objektiv den Fehler, er tritt bei allen Linsen auf. Die Batterien sind frisch (neue Packung extra per Voltmeter nachgemessen!), daher scheiden sie ebenso als Fehlerquelle aus. Dass es sich um das hier wohl schon öfter behandelte Auslösemagnet-Problem handelt, schließe ich auch aus, da die Kamera jedes Mal verzögerungsfrei auslöst und die Blende auch, zumindest bei "augenscheinlicher" Kontrolle, auf den korrekten Wert schließt.
      Der Fehler tritt vollkommen zufällig auf: Einmal sind 15 Bilder absolut korrekt belichtet, dann wieder zwei stark unterbelichtet, die nächsten 10 gehen wieder und die restlichen Bilder bis Filmende sind dann wieder fast schwarz (man kann aber noch erkennen, dass sich der Verschluss gaaanz kurz geöffnet haben muss).
      Ich bin jedenfalls echt am verzweifeln, da die R4 wegen ihres unübertroffen großen Suchers (bin kein Brillenträger) in Verbindung mit der hellen Acute-Matte-Einstellscheibe (die mit der kleinen "R" statt "R4"-Markierung) und der daraus resultierenden superpräzisen Einstellgenauigkeit meine liebste R ist! Auch funktioniert bei ihr die von mir bevorzugte Spotmessung am exaktesten von allen meinen Rs. Daher wäre es eine echte Hilfe, wenn jemand hier evtl. schon eine Ahnung von diesem Problem hat und mir sagen kann, ob sich ein Service noch lohnt oder die R4 ein "hofffnungsloser Fall" ist, was wirklich sehr schade wäre...
       
      Grüße an alle Leica-Fans,
      Anigrapher
    • By FloLee72
      Hallo, 
      Ich hätte gerne einen Rat von erfahrenen Leica R Benutzern. Mir wurde eine neue verpackte, verschweißte R4 für 199 Euro angeboten. Sie hat eine Seriennummer 157.... ich hab gehört das unter 160... elektronische Probleme mit dem Auslöser auftreten können. Sollte ich das Risiko eingehen? Will sie ja täglich benutzen. Oder eine neuere kaufen?
    • By FloLee72
      I could buy a new R4 in an unopened box. But the serial number is 157.... and I've read that they have electronic issues with the shutter below serial number 160.... So, what should i do? Take the risk, or wait for a newer one?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy