Jump to content

Sonntags in Duisburg


Stefan2010

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

III/35mm/Portra160

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 8
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 7
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 9
  • Thanks 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 11
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 6
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 5
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Die Fotos, ja ja!   aber ich mag keine Sonn-und auch keine Feiertage. Diese tote Zeit in der Arbeitswelt. Da fehlt dann in der Wohnsiedlung nur noch so ein quängelnd weinendes Kind am Nachmittag. Ich mag so gern das Alltagsleben. 

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Talker:

Die Fotos, ja ja!   aber ich mag keine Sonn-und auch keine Feiertage. Diese tote Zeit in der Arbeitswelt. Da fehlt dann in der Wohnsiedlung nur noch so ein quängelnd weinendes Kind am Nachmittag. Ich mag so gern das Alltagsleben. 

Tja Gerd, kann ich verstehen, Du musst ja auch noch während der Woche täglich an die Schippe ;)

Mich stört eigentlich mehr dieses dauerhaft schöne Wetter, das stellt mich fotografisch schon auf eine harte Probe. Sonst drücke ich mal feste die Daumen, dass die Kitas bald wieder öffnen, so bekommt man ja morgens ab 10:00 wegen den Blagen im Nachbargarten kein Auge mehr zu.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Am 5. Mai 2020 um 15:55 schrieb Talker:

Die Fotos, ja ja!   aber ich mag keine Sonn-und auch keine Feiertage. Diese tote Zeit in der Arbeitswelt. Da fehlt dann in der Wohnsiedlung nur noch so ein quängelnd weinendes Kind am Nachmittag. Ich mag so gern das Alltagsleben. 

Das ist die Rentnerperspektive. Sonn- und Feiertage sind der Albtraum der Rentner, weil man an diesen Tagen nicht einkaufen kann.

  • Like 1
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb Fürnix:

Das ist die Rentnerperspektive. Sonn- und Feiertage sind der Albtraum der Rentner, weil man an diesen Tagen nicht einkaufen kann.

Falsch, ich will nicht einkaufen, nicht mal mehr Fotoapparate. 

Aber ich liebe die Arbeit... und liebe es vor allem, den Arbeitenden zuzuschauen. 😀

(Aber es stimmt schon, als ich noch arbeitete... gab es auch für mich häufig diese Zeiteinteilung... montags bis freitags = Arbeit und Sa + So. „Freizeit“ Familie, Kinder. ) 

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Was ist denn das Schönste an Marxloh?

.

.

.

Antwort: Der Zubringer zur A2 Richtung Hannover-Hamburg!

(Dass ich das mal von der Stadt sagen würde, in der ich gerne einen Teil meiner Kindheit verbracht habe ..... :()

Edited by wpo
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb wpo:

 

(Dass ich das mal von der Stadt sagen würde, in der ich gerne einen Teil meiner Kindheit verbracht habe ..... :()

Bist Du denn in den letzten Jahren noch einmal dort gewesen? Ich finde, Duisburg hat einige sehr schöne Ecken, viele schöne alte Häuser werden saniert und die Menschen habe ich alle als sehr offen und freundlich erlebt. Als Ortsunkundiger vermag ich allerdings nicht immer genau die Grenzen der einzelnen Viertel abzuschätzen.

Edited by Stefan2010
Link to post
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Stefan2010:

Bist Du denn in den letzten Jahren noch einmal dort gewesen? Ich finde, Duisburg hat einige sehr schöne Ecken, viele schöne alte Häuser werden saniert und die Menschen habe ich alle als sehr offen und freundlich erlebt. Als Ortsunkundiger vermag ich allerdings nicht immer genau die Grenzen der einzelnen Viertel abzuschätzen.

Ja, unter anderem habe ich mich zuletzt vor zwei Jahren mal im Auto nach Obermarxloh verirrt weil ich eine Abfahrt verpasst hatte.

Wir, d.h. meine Eltern und ich Blaach haben in Neuenkamp in Spuckweite vom Rhein, später dann in Neudorf, auf der Grenze zu Duissern gewohnt. Aber ich habe in Marxloh und Meiderich oft die Verwandschaft besucht, die Cousins und Cousinen dort hatten klasse Spielmöglichkeiten, viiiel besser als der langweilige Stadtwald bei uns, wo man nicht vom Weg runter durfte. Da gab es richtige Schutthalden wo keiner beim buddeln schimpfte dass wir das nicht dürften und abends ging über der Hütte rotgolden die (Thomas-) Sonne unter - auch bei Regen. Gut, zugegeben, der Zoo war sozusagen um die Ecke und die dampfende Umgehungsbahn, von deren Dampfwolken man sich auf einer der vielen Brücken im Wald so schön einräuchern lassen konnte war auch nicht ganz schlecht. Bloß zu Hause war Mami nie so richtig von dem Rauchgeruch angetan .....

Ich habe eine Reihe von Bildbänden gesammelt aus der Zeit, von Chargesheimer über Lang bis Uthoff, der "Pott" ist nur noch dort drin der Ort meiner Kindheit. Es hat sich sehr viel verändert, was ja auch normal und richtig ist. Aber an manchen Stellen eben in einer Weise, dass ich nicht mehr dorthin zurück möchte, nicht einmal mehr für Stunden und sei es nur um mir die Erinnerungen zu erhalten. Marxloh ist für mich so eine Stelle.

Aber die Menschen sind immer noch so, offen, hilfsbereit, herzlich in einer mir sehr zusagenden, etwas hemdsärmeligen Weise, dass ich mich freue sagen zu können: da komme ich her.

Edited by wpo
  • Like 1
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

  • 3 months later...
vor 10 Stunden schrieb thowi:

Hallo Stefan,

wird Zeit das ich auch wieder einmal nach Duisburg komme. Deine hier gezeigte Serie könnte als Inspiration dienen.

Gruß
Thomas

Hi Thomas, wenn Du Lust hast, melde Dich. Von uns ist es ja nicht weit und ich hätte auch mal wieder Lust auf einen richtig guten Döner :)

Viele Grüße

Stefan

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...