Jump to content
LUF Admin

Leica Store Wetzlar: Livestream zur Leica Q2

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Donnerstag Abend (26. März) bietet der Leica Store Wetzlar einen Livestream an!

Thema: Leica Q2 – Einführung, Tipps und Tricks und Antworten auf eure Fragen

Der Livestream findet auf dieser Facebook-Seite statt:

https://www.facebook.com/groups/408183823128581/permalink/563869710893324/

Fragen können gerne vorab an die info@leicastore-wetzlar.com gesendet werden!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 36 Minuten schrieb LUF Admin:

OK, ich mache auf Youtube einen Livestream, in dem ich euch erzähle, was Olaf Wolf gerade erzählt ;)

 

Danke weil ich auch weder FB noch Whatsup  benutze.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Brigitte:

Danke weil ich auch weder FB noch Whatsup  benutze.

ebenso!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb LUF Admin:

OK, ich mache auf Youtube einen Livestream, in dem ich euch erzähle, was Olaf Wolf gerade erzählt ;)

 

Dein Ernst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Nein. Deswegen der Smilie.

Ich gebe euer Feedback aber weiter, schaun mer mal…

Morgen werden die das sicher mal so durchziehen.

Gruß
Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb LUF Admin:

Nein. Deswegen der Smilie.

Ich gebe euer Feedback aber weiter, schaun mer mal…

Morgen werden die das sicher mal so durchziehen.

Gruß
Andreas

Youtube wäre für den Livestream okay, Fratzenbuch und alles andere mit Account und Anmeldung ein NoGo!

Daher meine Bitte  an Dich (Luf Admin), setze dich unbedingt für einen Live-Stream auf youtube oder einen anderes Mittel ein, und poste direkt den Link dann hier...

Vielen Dank für deinen Einsatz und bleibe Gesund

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, ich kann den Video-Live-Stream sehen (und hören) – obwohl ich bei Fratzebuch weder eingeloggt noch Mitglied bin! Bin überrascht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

.... cooler livestream - Ansammlung von Banalitäten... und da hatte doch tatsächlich einer noch ´ne Frage 😆

Edited by cl@usinho

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich fand den Live Stream überhaupt nicht gut,

ähnelte mehr einer Verkaufsveranstaltung, wohl eine Reaktion zum aktuellen Corona Virus.

Ich habe die ganze Zeit auf Tips und Tricks zur Q2 gewartet, statt mir überteuerte Taschen 

von Oberwerth und Co. vorführen zu lassen.

Ich denke das da ne Menge anderer Fragen im Vorfeld gestellt wurden, die aber nicht ins Akquisekonzept passten.

Edited by alphastar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Überflüssiges Format. Für wen wird so etwas macht und mit welchen Ziel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 10 Minuten schrieb jmschuh:

Überflüssiges Format. Für wen wird so etwas macht und mit welchen Ziel?

Für LEICA um in normalen Zeiten Geld zu generieren. ;)

Gruß und bleib Gesund.

 

Edited by Bernd1959

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb Bernd1959:

Für LEICA um in normalen Zeiten Geld zu generieren. ;)

Gruß und bleib Gesund.

 

Nee, so einfach ist das nicht. So gewinnt man keine Neukunden, geschweige denn, dass man Kunden, die Leica oder die Kamera schon kennen irgendwie erfreut.

Aber um neue Kunden zu gewinnen, war schon die Plattform falsch und letztendlich ist es das hier vorgestellte Format auch. Damit verkauft meine keine Kameras, was an Ende des Tages das Hauptziel von Leica sein dürfte.

Eine Präsentation online zu machen, kann sehr viel zielführender sein, als in einem Marken-Store, wo man letztendlich höchstwahrscheinlich sowieso nur schon bestehende Kunden erwischt. In einem Marken-Store lohnt sich immer eine kleine Schulung, das fördert die Kundenbindung.

Wenn ich aber jetzt schon durch das Streamingangebot die Möglichkeit habe, wirklich neue Kunden zu gewinnen, also raus aus der üblichen Kundenwelt zu kommen, die sich ansonsten in einem Leica-Store rumdrückt,  dann brauche man ein anderes Format, eine andere Ansprache, umfangreiche Werbung auf anderen Plattformen, am besten einen systemübergreifenden Influenzer als Präsentator (Paddy u.a.), der auch eine andere Ansprache liefern kann, die außerhalb der Leicawelt wahrgenommen wird usw.

Hier hat man eine Chance vollkommen vertan und wahrscheinlich nur ein paar Leute bespaßt, die sich als Bestandskunden wahrscheinlich eher gelangweilt haben.

Markenkommunikation funktioniert heute anders und sollte nicht so stattfinden, wie schon in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts, als noch irgendein Leica-Vertreter von Fotohändler zu Fotohändler getingelt ist.

Es gibt Agenturen, die so etwas professionell planen und organisieren können, falls man nicht die eigenen Kompetenzen im Haus hat. So wie jetzt ist es nur verlorene Lebenszeit, für die, die es machen und für die, die zuschauen (sollen).

Meine Meinung.

Bleib auch gesund, 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja ... das war doch jetzt ganz kurzfristig angesetzt – so als kleinen Ersatz für die ebenso kurzfristig ausgefallenen L-Mount Experience Days, die jetzt (morgen und übermorgen) hätten stattfinden sollen, wenn Sars-CoV-2 nicht dazwischengefunkt hätte.

Sicher – der Informationsgehalt war ... äh, begrenzt. Dafür hatte die hemdsärmelige Spontanität doch schon einen gewissen Charme ... kann sich sich irgend jemand etwas ähnliches bei Nikon oder gar Canon vorstellen ...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir sind spontane Veranstaltungen lieber als durchgestyltes Marketing-Gelaber.

Aber jetzt mal ein Vorschlag, der wirklich funktionieren könnte: Preissenkung, z. B. 20% auf alles, bis auf Sachen, die Lieferzeiten haben. Man muss ja auch weniger beraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab es nicht gesehen und so wie es aussieht auch nichts verpasst. Aber was tun in der jetzigen Situation? Produktpflegung wäre ja mal was. Die Marketing Fuzzis könnten sich doch jetzt mal aktiv an die Kunden wenden, vielleicht wären User Wünsche so schneller umsetzbar. Ich weiss, dadurch haben die in Wetzlar nicht grössere Programmierer Kapazitäten die Firmware Anpassungen vorantreiben könnten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um mal eine andere Perspektive einzubringen:

Ich bin aktuell im direkten Kontakt mit mehreren Fotoherstellern und einigen Händlern.

Wie für alle Unternehmen ist das für sie (für mich übrigens auch) aktuell eine sehr herausfordernde, sich ständig ändernde Situation.

Ich habe erstmal einen großen Respekt und viel Toleranz für jeden Versuch, das beste aus der Situation zu machen.

Natürlich kann und darf man diese Aktionen kritisieren, aber versucht das doch konstruktiv und mit etwas Empathie.

Gruß
Andreas

PS.: Disclaimer: Ich werde nächste Woche etwas ähnliches für eins meiner anderen Foren ausprobieren. Nach euren Kommentaren habe ich jetzt Angst ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy