Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Freitag, der 13. um 9.45 > Der Leica Store Wetzlar ruft an : Meine georderte S3 ist da !!!!!

Freitag, der 13. um 10.00 > Ich reite mit meinem Alfa Stelvio nach Wetzlar. Es ist der erst "große" Ausritt.

Freitag, der 13. um 11.35 > Ankunft im Leicapark. Der Stelvio hat`s gut gemacht, Auf der A45 war auch nichts los.

Freitag, der 13. um 11.40 > Vor mir steht meine S3 und alles starrt auf das neue Ding. Nach Aussage ist es die erste ausgelieferte, "noch händisch gefertigte" S3.

Freitag, der 13. um 14.30 > Bin wieder glücklich und aufgepuscht zu Hause. Alles gut gelaufen mit Stelvio und S3. Und jetzt geht`s los ..... Nach Chile, in die Antarktis und Atamaca.

Freitag, der 13. um 14.45 > Anruf meines Freundes. Morgen früh geht`s nicht los ..... Nicht`s ist`s mit Chile, Antarktis und Atamaca. Die Reise wurde corona-bedingt gecanceld!

Freitag, der 13. um 19.00 > Mein Freund mit Frau und ich ohne (sie ist vor Weihnachten nach 60 gemeinsamen Jahren gestorben) spülen beim Lieblingsitaliener den Frust runter.

Samstag, der 14. um 10.00 > Es geht nicht nach Chile sondern in`s belgische Hohe Venn nach Baraque Michel, unsere neuen Leicas ausprobieren. Mein Freund mit SL2 und ich S3.

Samstag, der 14. um 22.00 > Das Ergebnis de Foto-Shootings wurde analysiert. Eigentlich hat alles gut funktioniert, doch an einigen Details muß noch gearbeitet werden.

Fazit:

Meine S3 hat meine Erwartungen bis jetzt voll erfüllt. 3 kg +++ müssen allerdings - wie zu R9-DMR-Zeiten - geschleppt werden. Der Rest ist jetzt noch Feinarbeit. Übrigens: Der zweite Akku funktionierte nicht. Er wurde nach S3-Anzeige nicht supported! Umtausch wurde von Leica zugesagt.

Und wo sind jetzt die ersten Bildchen???

Da gibt`s ein kleines Problem mit dem L-Forum. Ein gecropptes JPG in schlechtester Kompression hat immer noch rund 1,5 MB. Da muß ich mir also noch etwas einfallen lassen.

MfG Dieter, Berufsoptimist, aktueller Zustand aber so  lalala, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Edited by Hans-Dieter Gülicher
Link to post
Share on other sites
  • Replies 124
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Allerdings. In den ganzen Jahren hat man ja schon so einige Zumutungen unserer verehrten Firma erleben müssen. Aber insgesamt überwiegen doch die positiven Seiten. Und als Marketing-Mann geht`s ohne fast krankhaftem Optimismus sowieso nicht. Wenn`s dann allerdings im Privatem an die Substanz geht, braucht man etwas, was einen wieder aufbaut und kauft sich eine S3 und einen Alfa Stelvio. Beides braucht man eigentlich nicht, fühlt sich aber gut an. MfG Dieter, schon im kuh-Alter, also kurz un

Ganz einfach, nennt sich Premium-Mitgliedschaft, sollte für einen S3 Besitzer keine finanzielle Hürde darstellen.

Hallo Freunde, seit fast 4 Wochen hantiere ich nun mit meiner neuen S3 herum und denke, dass ich das „Wüstenschiff“ jetzt so langsam im Griff habe. Das Gravierendste war aus meiner heutigen Sicht wohl, das Handling - wie zu alten, manuellen R9-DMR-Zeiten - wieder etwas ruhiger anzugehen. Meine bevorzugten Sujets aus Landschaft und Natur benötigen schließlich nur selten den schnellen Schuss. Das Thema Voreinstellungen habe ich inzwischen abgehakt und meine Basiswerte in letzter Zeit ka

Posted Images

vor 3 Minuten schrieb Hans-Dieter Gülicher:

Ein gecropptes JPG in schlechtester Kompression hat immer noch rund 1,5 MB. Da muß ich mir also noch etwas einfallen lassen.

Ganz einfach, nennt sich Premium-Mitgliedschaft, sollte für einen S3 Besitzer keine finanzielle Hürde darstellen.

Edited by AndreasG
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hans-Dieter Gülicher:

Meine georderte S3 ist da !!!!!

Glückwunsch! Ich bin auch auf einer Liste und hoffe so vor mich hin. Allerdings mache ich viel von einem Autofokus-Test hin sichtlich Genauigkeit und Schnelligkeit – insbesondere mit meinem Cron S 100 – abhängig. Wenn du also demnächst erste Autofokus-Erfahrungen kurz teilen könntest, hättest du einen dankbaren Leser. 

Link to post
Share on other sites

Der Autofocus funktioniert m.E. einwandfrei. Zur Schnelligkeit kann ich aber als Landschaftsfotograf nichts sagen. Der Fucuspunkt ist jedoch per Joystick schnell und gut zu positionieren. Ich stelle auf A = Zeitautomatik ein. Dann kann ich wegen des maximalen Tiefenschärfte die Blende per Stellrad gut anpassen.

Mein normaler Standard wäre also: ISO 200, Zeit 1/60 sec (bei 3 kg Masse aus der Hand gut zu machen) in Korrelation zum höchstmöglichen Blendenwert = aktuell maximale Tiefenschärfe. Oder eben anders ...

MfG Dieter, bin noch auf Suche bei meiner optimalen Feinabstimmung

 

Link to post
Share on other sites

Auf die Bildchen müßt Ihr noch etwas warten. Habe mich gerade erst als Premium-Member angemeldert. Andreas muß das also noch frei schalten.

Bis jetzt waren es allerdings erst einige Fotos aus dem Hohen Venn. Es war gestern fies feucht und zog wie Hechtsuppe. Die neue Stegführung ist nicht unbedingt fotografen-freundlich. Man kommt nicht mehr so an das Eingemachte ran, wie früher. Da der Boden etwas "flüssig" war, gab es auch kaum Chancen, von den vorgegebenen Pfaden abzuweichen.

Gleich geht`s aber an die nahe Erft. Die führt zwar aktuell Hochwasser, aber man kennt sich so aus. Morgen werde ich mir dann vor meiner Haustür den Ville-Wald vornehmen. Als geboreren Wadschrat gibt`s da immer abseits vom Wege etwas zu finden.

MfG Dieter

Link to post
Share on other sites
9 hours ago, Hans-Dieter Gülicher said:

Auf die Bildchen müßt Ihr noch etwas warten. Habe mich gerade erst als Premium-Member angemeldert. Andreas muß das also noch frei schalten.

Bis jetzt waren es allerdings erst einige Fotos aus dem Hohen Venn. Es war gestern fies feucht und zog wie Hechtsuppe. Die neue Stegführung ist nicht unbedingt fotografen-freundlich. Man kommt nicht mehr so an das Eingemachte ran, wie früher. Da der Boden etwas "flüssig" war, gab es auch kaum Chancen, von den vorgegebenen Pfaden abzuweichen.

Gleich geht`s aber an die nahe Erft. Die führt zwar aktuell Hochwasser, aber man kennt sich so aus. Morgen werde ich mir dann vor meiner Haustür den Ville-Wald vornehmen. Als geboreren Wadschrat gibt`s da immer abseits vom Wege etwas zu finden.

MfG Dieter

Nichts gegen die Mitgliedschaft, aber Du kannst natürlich auch immer extern gespeicherte Fotos verlinken. Vielleicht nicht die dümmste Alternative. Du bist auf jeden Fall ziemlich frustresistent - keine schlechte Eigenschaft im Leica-Umfeld 😅 

Link to post
Share on other sites

Allerdings. In den ganzen Jahren hat man ja schon so einige Zumutungen unserer verehrten Firma erleben müssen. Aber insgesamt überwiegen doch die positiven Seiten. Und als Marketing-Mann geht`s ohne fast krankhaftem Optimismus sowieso nicht. Wenn`s dann allerdings im Privatem an die Substanz geht, braucht man etwas, was einen wieder aufbaut und kauft sich eine S3 und einen Alfa Stelvio. Beides braucht man eigentlich nicht, fühlt sich aber gut an.

MfG Dieter, schon im kuh-Alter, also kurz unter hundert

Link to post
Share on other sites

Chapeau!

Diese Haltung ist aktuell nicht nur eine erfreuliche Facette unterschiedlichster Lebensauffassungen. So wäre das noch vor zwei Wochen einzuordnen gewesen.

Heute ist das eine Haltung, an der man sich orientieren sollte, wenn in der kommenden Woche und in der Zeit danach eine Menge Dinge anders sein werden, als wir es uns vor zwei Wochen noch vorstellen wollten. Ich hoffe, viele Menschen werden den Veränderungen mit Optimismus begegnen und sich nicht ins Jammern verlegen. Ich erlebe, wie sich aktuell viele junge Menschen bereit erklären, für andere den Einkauf zu erledigen, weil sie es können und weil sie es wollen.

Sich eine S3 und einen Alfa zu kaufen, ist eine andere Variante, mit Optimismus auf (andere) Ereignisse zu reagieren, die leider nicht zu ändern sind.

Jetzt fehlt nur noch das Element der Gemeinschaft. Was die S3 angeht, ist dieses Forum dafür genau richtig. Also bitte: Ich bin sehr interessiert an den S3-Photos und die Autofokus-Eigenschaften wären auch für mich ein Thema. Dass der erste S3-Besitzer hier seine Erfahrungen bereitstellen möchte, finde ich großartig.

Und wenn wir schon dabei sind: Solange noch keine Ausgangssperre besteht, kann die S3 vor allem mit diesem Objektiv wohl auch sehr gut genutzt werden, um die beiden letzten Märzwochen 2020 im persönlichen Umfeld zu dokumentieren. Selbst wenn das ein neues Genre sein sollte. Man kann mit allem neu beginnen.

Beste Wünsche!

 

Edited by basse
Link to post
Share on other sites

Ich sehe das alles etwas lockerer. Man darf das Risiko sicher nicht unterschätzen. Aber z.Z. ist das täglich neu portierte Zahlenmaterial unter realen Aspekten kaum sicher verifizierbar. Man handelt auf Basis von Hypothesen, greift auf vermeidliche Erfahrungswerte zurück und bewegt sich somit auf ziemlich unsicherem Terrain. Und niemand möchte verständlicherweise nachher den Schwarzen Peter zugeschoben bekommen.

Basierend auf einer Ausbildung in der med. Mikrobiologie waren übrigens Infektionsprophylaxe und med. Hygiene von 1963 bis vor zwei Jahren mein Arbeitsgebiet. An der Installation des heutigen Hygienemanagement im Krankenhaus war ich dann in den 70ern heftig beteiligt.

Und auch beim Alfa habe ich so meine Erfahrungen. Es ist schließlich schon mein sechster (Fehler in allen Teilen). Die positiven Seiten haben dabei aber immer überwogen.

p.s. Vielleicht schaffe ich`s später noch mit den S3-Bildchen. Heute waren erst einmal Einkäufe, der Kessel Buntes und Küchendienst fällig.

Edited by Hans-Dieter Gülicher
Link to post
Share on other sites

Wer sich mit seiner Kamera und Landschaftsaufnahmen beschäftigt, ist geradezu ein Vorbild bei der Vermeidung von Interaktivität . Im übrigen gibt es für die Wirkung von Maßnahmen der Kontaktvermeidung auch eine mathematische Ausdrucksform, die sich auch visualisieren lässt (siehe Washington Post). So können wir uns die Einnahme von Medikamenten zunächst etwas ersparen. Ist vielleicht die einfachere Variante: Fotografieren!

 

 

Link to post
Share on other sites

Nun mal nicht gleich mosern! Das Hans- Dieter hat das Foto nicht gemacht, um einen Wettbewerb zu gewinnen, sondern sozusagen als Premiere mit der neuen Kamera. Nicht mehr! 
Er wird´ s schon können! 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...