Jump to content
fsb

Wertsteigerung Leica R

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

vor 22 Stunden schrieb fsb:

Ja, R‘s werden bei den Händlern selten. Gebrauchte analoge M‘s auch. Die M6 war vor drei bis vier Jahren noch für unter 1000€ zu bekommen, jetzt muss bei 1600 bis 2000€ zuschlagen. R 7 ist schon Mangelware, preiswert (für eine Leica) zu machen, mit 400-500€ ist man dabei. Bei Mundus gibts schon ne R6.2 für 900€, das war vor zwei Jahren noch undenkbar.

Nein, selten werden die R Gehäuse nicht (R9 vielleicht) Objektive auch nicht.

R4, R5, R6, R7 sind reichlich gebaut worden. Viele noch gut bis neuwertig erhalten.

Deshalb mache ich mir um ein funktionierendes Gehäuse keine Gedanken. Derzeit habe ich 7 Stück. Die fallen nicht alle aus.

Zudem sehr günstig nachkaufbar. R4 für 50-80 , R5 90-150, R7 etwas angezogen im Preis, aber 200-250 immer noch drin, R6.2 450-600.

Auch vor 2 Jahren war eine R6.2 für 600 euro normal.  Über die Marktpreise bin ich stets gut informiert.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Apo-Elmarit:

Der war gut.
Das R-100er ist ca.10 cm lang bei einem Durchmesser von ca. 7cm.
(Alle SL-Summicrone von 35-90mm haben die gleichen Abmessungen,  von den Ofenrohren bei Pana, Sigma & Co. ganz zu schweigen.)
Und die letzten R-Varios sowie alle R-Apo-Tele sind voluminöser - das kann also kein gravierender Grund sein.
 

Erwin Puts hat über dieses Objektiv u.a. geschrieben: ... in der Handhabung zwar nicht das Optimum an Ergonomie, ist es jedoch sehr stabil ausgeführt".. (E. Puts über Leica R-Objektive)

Also es ist richtig schwer und trotzdem habe ich es oft dabei (weil es so gut ist).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich etliche R-Linsen in meinem Werkzeugkasten liegen habe, hätte ich nichts dagegen, wenn die Gebrauchtpreise steigen ... 😉

Aber mal ernsthaft:

Über die R-Linsen haben sich mittlerweile auch schon etliche Entwicklungsstufen der Fertigungs/Rechnungstechnischen Qualität gelegt ... und anders, wie bei etlichen M-linsen, die immer noch ihren 1:1-Charme behalten haben ... da wirkt die R-Linie mittlerweile etwas „verstaubt“.

Daher könnte ich diese R-Objektive nur jemanden anraten, der eine ähnliche Patina angenommen hat, wie ich. *Will damit sagen → Die Gebrauchtpreise, die sind derzeit völlig angemessen und eine Wertsteigerung ergibt keinen „sachlich/vernünftigen“ Sinn.

Wer aber genau weiß was er will und nicht auf die neuesten Datenblätter „sabbert“, der bekommt mit den R-Linsen immer noch eine phantastische Bildqualität ...

Anbei 2 Test-Schnappschüsse, die ich gerade eben als Beispiel auf meiner Erdterrasse geschossen habe. (Anhang)

Es handelt sich um das 90er Elmarit an einem APS-C Sensor. Aber selbst im Vollformat weißt es ziemlich identische  „qualitäten“ auf. → Ein sehr schönes/weiches Bokeh und insgesamt eine malerische Farbstimmung. (Und dies gilt auch für die meisten (Nicht alle!“) meiner anderen R-Linsen.)

Nur meine Meinung:

Wem diese moderne „Ultra“-Schärfe nicht das „EIN und ALLES“ ist, der sollte sich bei den jetzigen „R-Gebrauchtpreisen“ einfach mal unverbindlich umsehen ... 😉 

LG Farbenkreis/Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Farbenkreis:

Da ich etliche R-Linsen in meinem Werkzeugkasten liegen habe, hätte ich nichts dagegen, wenn die Gebrauchtpreise steigen ... 😉

Aber mal ernsthaft:

Über die R-Linsen haben sich mittlerweile auch schon etliche Entwicklungsstufen der Fertigungs/Rechnungstechnischen Qualität gelegt ... und anders, wie bei etlichen M-linsen, die immer noch ihren 1:1-Charme behalten haben ... da wirkt die R-Linie mittlerweile etwas „verstaubt“.

Daher könnte ich diese R-Objektive nur jemanden anraten, der eine ähnliche Patina angenommen hat, wie ich. *Will damit sagen → Die Gebrauchtpreise, die sind derzeit völlig angemessen und eine Wertsteigerung ergibt keinen „sachlich/vernünftigen“ Sinn.

Wer aber genau weiß was er will und nicht auf die neuesten Datenblätter „sabbert“, der bekommt mit den R-Linsen immer noch eine phantastische Bildqualität ...

Anbei 2 Test-Schnappschüsse, die ich gerade eben als Beispiel auf meiner Erdterrasse geschossen habe. (Anhang)

Es handelt sich um das 90er Elmarit an einem APS-C Sensor. Aber selbst im Vollformat weißt es ziemlich identische  „qualitäten“ auf. → Ein sehr schönes/weiches Bokeh und insgesamt eine malerische Farbstimmung. (Und dies gilt auch für die meisten (Nicht alle!“) meiner anderen R-Linsen.)

Nur meine Meinung:

Wem diese moderne „Ultra“-Schärfe nicht das „EIN und ALLES“ ist, der sollte sich bei den jetzigen „R-Gebrauchtpreisen“ einfach mal unverbindlich umsehen ... 😉 

LG Farbenkreis/Stephan

 

Nachtrag/Korrektur zu meiner Aussage: →

Gerade im Netz gestöbert und die aktuellen Gebrauchtpreise verglichen ... *Autsch, das kann doch wohl nicht wahr sein!?

Da wird z.b. mein obiges R-90er Elmarit mit 200-250 Euro aufgerufen und das ist für diese Linse definitiv viel zu billig.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Farbenkreis:

 

Nachtrag/Korrektur zu meiner Aussage: →

Gerade im Netz gestöbert und die aktuellen Gebrauchtpreise verglichen ... *Autsch, das kann doch wohl nicht wahr sein!?

Da wird z.b. mein obiges R-90er Elmarit mit 200-250 Euro aufgerufen und das ist für diese Linse definitiv viel zu billig.

 

Dann schau Dir auch mal die Preise für das M-Elmarit-90 (mit ausziehbarer Gegenlichtblende) an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb r+m:

Dann schau Dir auch mal die Preise für das M-Elmarit-90 (mit ausziehbarer Gegenlichtblende) an. 

THX, für den Hinweis!

Das „M“-Elmarit-90, das kenne ich nicht aus eigener Erfahrung... (Ich nutze nur ein paar Summicron-M-Linsen) ... Aber, wenn dieses Objektiv genauso gut performend, wie die R-Linse, dann sind die Preise geradezu „neckisch“ billig ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor einer Stunde schrieb Farbenkreis:

 

Nachtrag/Korrektur zu meiner Aussage: →

Gerade im Netz gestöbert und die aktuellen Gebrauchtpreise verglichen ... *Autsch, das kann doch wohl nicht wahr sein!?

Da wird z.b. mein obiges R-90er Elmarit mit 200-250 Euro aufgerufen und das ist für diese Linse definitiv viel zu billig.

 

Das Nachfolgemodell ab Baujahr 1983 ist deutlich teurer. Wenn dann noch Leica statt Leitz draufsteht, fast der damalige Neupreis

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb R-ler:

Das Nachfolgemodell ab Baujahr 1983 ist deutlich teurer. Wenn dann noch Leica statt Leitz draufsteht, fast der damalige Neupreis

Interessant! ... Danke Dir für diese Info!

Ich bin kein Sammler, verfolge den Markt auch nicht, aber 200 Euronen für solche Linsen?

Anbei noch ein zwei Test-Schnappschüsse, die ich heute Mittag, vor der Haustür, mit dem R-90er geschossen habe.

Zugegeben, ich nutze dieses Objektiv kaum mehr, habe es schlichtweg vergessen ... 

Die Farben/Kontraste, die stimmen einfach ... denn genau so war die Farbstimmung bei diesem trüben regnerischen Wetter ... Da musste ich nur etwas nachschärfen und fertig war die Laube. Und auch wenn die „Schärfe“ nicht überragend ist, so lassen diese R-Objektive keinen Zweifel daran, dass sie immer noch hochwertig sind und das Bild in einem zusammengehörigen Guß verschmelzen ...

Und das kann nicht jede Linse von sich behaupten und sei sie noch so „scharf“ ... *Genauer → ... Den "malerischen Schmelz“ liebe ich an einer guten Optik ... LG

p.s. Den Ausschnitt von dem kitschigen „Weidenkätzchen“ habe ich auch mal „hochgecroppt“, damit ihr selbst (in etwa) die Schärfe beurteilen könnt (die ist völlig ok!/aber nicht überragend, wie manch´ andere moderne Linse)... Aber das Bokeh/und die Farben, für so ein „olles“ 2.8er? ...  das empfinde ich als außergewöhnlich gut ... Der Frühling kann kommen 😉 ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy