Jump to content
LUF Admin

Leica FOTOS 2.0 veröffentlicht [Update]

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb UliWer:

Die werden ihre verrückte Preisvorstellung nicht durchhalten, wenn das „Abo“ von niemandem gebucht wird).

Da bin ich mir nicht sicher.
Ich befürchte eher, die gleichen Pappnasen, die diesen Murks zu verantworten haben, ziehen ihn auch konsequent durch, weil sie ihren Murks ja ansonsten zugeben müssten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, B. Lichter said:

Da bin ich mir nicht sicher.
Ich befürchte eher, die gleichen Pappnasen, die diesen Murks zu verantworten haben, ziehen ihn auch konsequent durch, weil sie ihren Murks ja ansonsten zugeben müssten.

Das vermute ich auch.

Ich finde es kleinlich von Leica. Hätte auf Reisen auch gerne das iPad Pro verwendet, aber gut, dann nehme ich halt das MacBook Air und packe dort die SD Karte rein. Ging ja bis jetzt auch so...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten schrieb SOFORT:

Hätte auf Reisen auch gerne das iPad Pro verwendet,

Einfach für kleines Geld einen USB-C / SD Card Reader an das iPad Pro anschließen, dann geht das auch ohne Abo. Gibt es bei ebay etc.

Edited by AndreasG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.11.2019 um 15:23 schrieb LUF Admin:

 

Update 15:59 Uhr: Die Pro-Version wird nach einer 7-tägigen Testphase 54,99 € pro Jahr kosten.

 

Hui, ca. 5€ pro Monat für eine Handy-App lohnen sich echt nur, wenn man sie wirklich regelmäßig benutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mit Freude das Abo buchen, wenn ich mit der App - so wie die Hasselblad X1D - verkabelt fotografieren könnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also im App Store kommt die App aktuell auf 1,2 Sterne und die Bewertungen sind durchweg negativ. Keiner versteht so richtig, warum er hier zur Kasse gebeten werden soll. Letztendlich können die Hessen das aussitzen oder die App zahlt eben dann negativ auf das MarkenImage ein. Da muss man sich dann eben letztlich fragen, ob man sich so einen Gefallen tut und ob die 55 Euro die Kosten, die diese Negativwerbung verursacht rausreißen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy